McPhy: Ein klares Ziel

Bild und Copyright: Alexander Kirch / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Alexander Kirch / shutterstock.com.

09.03.2021 18:20 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

2020 steigert McPhy den Umsatz von 11,4 Millionen Euro auf 13,7 Millionen Euro. Das ist ein Plus von 20 Prozent. Der operative Verlust steigt von 6,5 Millionen Euro auf 9,0 Millionen Euro an. Unterm Strich macht McPhy einen Verlust von 9,3 Millionen Euro, im Vorjahr lag das Minus bei 6,3 Millionen Euro.

Aus Sicht von Laurent Carme, CEO von McPhy, war 2020 ein entscheidender Wendepunkt für die ganze Wasserstoffindustrie. Die EU-Kommission hat den Startschuss für große Projekte gegeben, in Frankreich gibt es einen Investitionsplan über 7 Milliarden Euro. Entsprechend bewertet Carme das Potenzial im Sektor als fantastisch. Das Unternehmen hat in den vergangenen Monaten mehrere Großaufträge erhalten, an denen man teils schon arbeitet.

Der CEO formuliert zudem ein sehr deutliches Ziel: Man will ein bedeutender europäischer Marktführer für Wasserstoff werden.

Daten zum Wertpapier: McPhy Energy
Zum Aktien-Snapshot - McPhy Energy: hier klicken!
Ticker-Symbol: M6P
WKN: A1XFA8
ISIN: FR0011742329
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - McPhy Energy

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.