Abivax: Enttäuschung bei COVID-19 Projekt - Aktie des Evotec-Partners stürzt ab

Der Medikamentenkandidat ABX464 von Abivax ist in einer klinischen Studie bei der Behandlung von COVID-19 erfolglos geblieben. Bild und Copyright: Kateryna Kon / shutterstock.com.

Der Medikamentenkandidat ABX464 von Abivax ist in einer klinischen Studie bei der Behandlung von COVID-19 erfolglos geblieben. Bild und Copyright: Kateryna Kon / shutterstock.com.

06.03.2021 09:44 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Abivax hat mit dem Medikamentenkandidaten ABX464 einen Fehlschlag in der klinischen Studie zur Behandlung von COVID-19 gelandet. Die Phase-2b/3 Studie werde abgebrochen, meldet das französische Biotech-Unternehmen. Zwar habe das Data Safety and Monitoring Board der Studie gute Sicherheit und Verträglichkeit von ABX464 bei der Behandlung von 383 Hochrisiko-Covid-19-Patienten bestätigt. Allerdings wurden sowohl der primäre als auch die sekundären Ziele der Studie verfehlt.

„Der prozentuale Anteil der schweren Krankheitsverläufe oder Todesfälle war niedriger als erwartet (10,1 Prozent) und es konnte kein Unterschied zwischen der mit ABX464 behandelten und der Placebo-Gruppe beobachtet werden”, teilt Abivax mit. „Obwohl die Wirksamkeitsdaten enttäuschend sind, werden die guten Sicherheits- und Verträglichkeitsdaten in dieser fragilen Patientenpopulation für zukünftige Studien sehr nützlich sein”, so Unternehmenschef Hartmut J. Ehrlich.

Die Ergebnisse der Studie haben nach Angaben der Gesellschaft keine Bedeutung für die Weiterentwicklung von ABX464 zur Behandlung chronisch entzündlicher Indikationen. „Topline-Daten der mit ABX464 durchgeführten Phase-2b-Studie zur Behandlung von Colitis ulcerosa und der Phase-2a-Studie zur Behandlung von rheumatoider Arthritis werden für das zweite Quartal 2021 erwartet”, so Abivax.

Im späten Handel am Freitag kam die Abivax Aktie nach der Meldung über den Fehlschlag massiv unter Druck und verlor im Tradegate-Handel auf Schlusskursbasis mehr als 31 Prozent auf 20,05 Euro. Das Tagestief wurde bei 18,60 Euro notiert.

Daten zum Wertpapier: Abivax
Zum Aktien-Snapshot - Abivax: hier klicken!
Ticker-Symbol: 2X1
WKN: A14UQC
ISIN: FR0012333284

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - Abivax

18.10.2021 - Abivax: Neue Studiendaten
23.09.2021 - Abivax legt Zahlen vor: „Bis zum Ende des dritten Quartals 2022 finanziert”
15.09.2021 - Abivax: Neue Daten zu ABX464 - Gespräche mit Behörden über Phase-3-Studie
18.08.2021 - Abivax: Grünes Licht in Japan für ABX464-Studie
23.07.2021 - Abivax holt sich 85 Millionen Euro an der Börse - Finanzierung für Studien mit ABX464
23.06.2021 - Abivax: ABX464 mit starken Studiendaten in der Behandlung Rheumatoider Arthritis
24.05.2021 - Abivax: Evotec-Partner meldet starke klinische Daten zu ABX464 bei Colitis ulcerosa
24.05.2021 - Abivax: Wichtige News bei Evotec-Partner zu ABX464 stehen an - Aktie ausgesetzt
01.03.2021 - Abivax setzt auf Biguenet
23.12.2020 - Abivax Aktie mit Kurssprung: News vom Evotec-Partner zum COVID-19 Medikament ABX464
01.12.2020 - Abivax: Klinische Studie mit „Flaggschiff” ABX464 erreicht Meilenstein
29.10.2020 - Abivax nimmt 28 Millionen Euro unter anderem für COVID-19 Medikament ein
13.10.2020 - Abivax: 15 Millionen Euro neue Gelder
25.09.2020 - Abivax senkt operativen Verlust
03.09.2020 - Abivax Aktie deutlich im Plus - die Gründe
02.09.2020 - Abivax Aktie: Starke Unterstützung im Blick
02.07.2020 - Abivax: Erster COVID-19-Patient in klinischer Studie behandelt
22.06.2020 - Abivax weitet Corona-Forschung auf Brasilien aus
15.06.2020 - Abivax erhält Darlehen aus Frankreich
25.05.2020 - Abivax: Evotec-Partner will Covid-19-Medikamentenstudie noch im Mai starten

DGAP-News dieses Unternehmens

01.12.2021 - DGAP-News: Abivax erhält Feedback der US-Amerikanischen Zulassungsbehörde mit Guidance zur ...
30.11.2021 - DGAP-News: Abivax' Phase-1/2-Studienergebnisse mit ABX196 zur Behandlung von Leberkrebs zeigen ...
18.10.2021 - DGAP-News: Abivax veröffentlicht hervorragende Daten zur Langzeitwirksamkeit von ABX464 in einer ...
30.09.2021 - DGAP-News: Abivax veröffentlicht Halbjahresfinanzbericht ...
28.09.2021 - DGAP-News: Abivax ist mit Late-Breaking-Abstract-Präsentation und Live-Industry-Symposium auf ...
23.09.2021 - DGAP-News: Abivax veröffentlicht Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2021 und gibt Update zur ...
14.09.2021 - DGAP-News: Abivax gibt weitere Studienergebnisse und ein Update zur klinischen ...
17.08.2021 - DGAP-News: Abivax erhält Genehmigung für Phase-1-Studie mit ABX464 an japanischen Probanden zum ...
23.07.2021 - DGAP-News: Abivax gibt überzeichnete Kapitalerhöhung über EUR 60 Mio. sowie Ausgabe von ...
22.07.2021 - DGAP-News: Abivax kündigt Durchführung einer Kapitalerhöhung sowie Ausgabe von Wandelanleihen in ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.