Krones: Klare Marktreaktion auf die Prognose


03.03.2021 12:23 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Krones hat für 2020 einen Umsatz von rund 3,3 Milliarden Euro erwartet. Gemeldet werden letztlich 3,32 Milliarden Euro. Das ist ein Minus von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das EBITDA geht von 227 Millionen Euro auf 133 Millionen Euro zurück. Das erfüllt die Erwartungen der Analysten von Independent Research. Unterm Strich macht Krones aufgrund von Sonderbelastungen einen Verlust von 80 Millionen Euro (2019: +9 Millionen Euro). Je Aktie entspricht dies -2,52 Euro (2019: +0,30 Euro). Die Experten gingen von -0,51 Euro aus.

Im neuen Geschäftsjahr soll der Umsatz um 2,5 Prozent bis 3,5 Prozent zulegen. Die EBITDA-Marge soll von 4,0 Prozent (2020) auf 6,5 Prozent bis 7,5 Prozent ansteigen. Die Experten hatten mit einem stärkeren Ausblick gerechnet. Auch der Markt reagiert enttäuscht, die Kurse sind seit der Prognosepublikation um rund 9 Prozent gesunken.

Für 2021 prognostizieren die Analysten einen Gewinn je Aktie von 2,32 Euro (alt: 2,44 Euro). Die Schätzung für 2022 geht von 3,82 Euro auf 3,98 Euro nach oben.


Wie bisher gibt es für die Aktien von Krones eine Halteempfehlung von den Analysten. Das Kursziel steigt von 65,00 Euro auf 71,00 Euro an.

Die Aktien von Krones gewinnen heute 0,7 Prozent auf 69,60 Euro. Vor einer Woche stand die Aktie bei mehr als 77 Euro.
Daten zum Wertpapier: Krones
Zum Aktien-Snapshot - Krones: hier klicken!
Ticker-Symbol: KRN
WKN: 633500
ISIN: DE0006335003
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Krones

26.03.2021 - Krones: Dividende verfehlt Erwartungen
15.02.2021 - Krones: Ausblick auf die Zahlen
08.12.2020 - Krones: 2020 bringt rote Zahlen
03.12.2020 - Krones setzt erneut die Kostenschere an: Weitere Arbeitspätze fallen weg
21.10.2020 - Krones: Intakte Wachstumstreiber – Überraschung möglich
13.07.2020 - Krones: Zweites Halbjahr setzt entscheidende Weichen
30.03.2020 - Krones: Unsicherheiten werden nicht kleiner
27.02.2020 - Krones: Gewinnprognose wird angepasst
12.12.2019 - Krones: Gewinnwarnung durch Restrukturierungs-Kosten
25.09.2019 - Krones: Neuer Finanzvorstand kommt
12.08.2019 - Krones: Dividende unter Druck
26.07.2019 - Krones: Aktie gerät wieder unter Druck
24.07.2019 - Krones: Finanzvorstand Andersen geht
12.07.2019 - Krones: Gewinnprognose wird massiv gekürzt
11.07.2019 - Krones: Nicht mehr auf der Top-Liste
11.07.2019 - Krones: Klare Abstufung nach der Warnung
11.07.2019 - Krones Aktie stürzt nach Gewinnwarnung ab
29.04.2019 - Krones: Ziele für 2019 werden unsicherer
22.02.2019 - Krones: Gewinnprognose wird gekürzt
24.10.2018 - Krones: Gewinnwarnung - Aktie stürzt ab

DGAP-News dieses Unternehmens

25.03.2021 - DGAP-News: Krones AG: Krones erwartet für 2021 steigenden Umsatz und höhere Ertragskraft ...
25.02.2021 - DGAP-News: Krones AG: Krones veröffentlicht Vorabzahlen für ...
03.12.2020 - DGAP-Adhoc: Krones AG: Der Vorstand der Krones AG beschließt weiteren ...
03.11.2020 - DGAP-Adhoc: Krones AG: Krones gibt Prognose für das Gesamtjahr ...
03.11.2020 - DGAP-News: Krones AG: Krones veröffentlicht Vorabzahlen zum dritten Quartal und gibt Ausblick für ...
30.07.2020 - DGAP-News: Krones AG: Aufgrund der Covid-19-Situation schließt Krones das zweite Quartal 2020 mit ...
29.04.2020 - DGAP-News: Krones AG: Krones verbessert im ersten Quartal 2020 die Ertragskraft bei leicht ...
19.03.2020 - DGAP-News: Krones AG: Krones plant für 2019 eine Dividende von 0,75 Euro je Aktie auszuschütten ...
20.02.2020 - DGAP-News: Krones AG: Krones erreicht Wachstumsziel für das Jahr ...
12.12.2019 - DGAP-Adhoc: Krones AG: Krones konkretisiert strukturelle Maßnahmen und passt Ergebnisprognose für ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.