Bayer Aktie: Das ist mal eine gute Nachricht!

Nach der klaren Bestätigung der Supportzone rund um die 50-Euro-Marke, die damit ein wichtiger charttechnischer Signalbereich für die Bayer Aktie bleibt, stehen nun bereits wieder Hinderniszonen im Blick. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nach der klaren Bestätigung der Supportzone rund um die 50-Euro-Marke, die damit ein wichtiger charttechnischer Signalbereich für die Bayer Aktie bleibt, stehen nun bereits wieder Hinderniszonen im Blick. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

02.03.2021 15:46 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Bayers Aktienkurs macht heute zwar keine großen Sprünge, weder nach oben noch nach unten, doch eine gute Nachricht zur Aktie des Leverkusener Unternehmens gibt es dennoch: Die Analysten bei Berenberg heben ihr Kursziel für den DAX-Titel spürbar an. Schon zuvor sah man mit einer Zielmarke von 60 Euro Aufwärtspotenzial für die Bayer Aktie, nun sieht man deren Kursziel sogar bei 68 Euro - immerhin mehr als 30 Prozent Kurspotenzial vom aktuellen Aktienkurs bei 52,05 Euro (-0,55 Prozent im XETRA-Handel im Tagesvergleich). Für den Anteilschein gibt es von Berenberg weiterhin eine Kaufempfehlung.

Zwar räumen die Experten ein, dass sowohl das Jahr 2020 als auch die Prognose Bayers für das laufende Jahr für Anleger enttäuschend ausgefallen seien. Man sieht Belastungen für das Unternehmen aber als vorübergehender Natur an. Genannt wird hier als Beispiel die brasilianische Währung.

Mit der Erwartung steigender Kurse äußerten sich zuletzt bereits die Aktienexperten der DZ Bank zur Bayer Aktie. Aus Sicht der Analysten nehmen die rechtlichen Risiken hinsichtlich Glyphosat ab. Sie reduzieren ihren entsprechenden Abschlag von 20 Milliarden Euro auf 17 Milliarden Euro. Für 2021 prognostizieren die Experten einen Gewinn je Aktie von 6,10 Euro, bisher lag die Prognose bei 6,02 Euro. Die Schätzung für 2022 sinkt von 6,51 Euro auf 6,36 Euro. Die Experten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Bayer. Das Kursziel für den DAX-Titel sinkt aber von 69,00 Euro auf 63,00 Euro.


Hier noch einmal unser heute Morgen veröffentlichter 4investors-Chartcheck zur Bayer Aktie.

Bayer Aktie: Jetzt scheint wieder alles möglich

Nach der klaren Bestätigung der Supportzone rund um die 50-Euro-Marke, die damit ein wichtiger charttechnischer Signalbereich für die Bayer Aktie bleibt, stehen nun bereits wieder Hinderniszonen im Blick. Diese erstrecken sich von 52,57 Euro und damit vom aktuellen Kursniveau an über 52,85 Euro bis auf 53,29 Euro. Bestätigt Bayers Aktienkurs die gestrige Wende an dieser Marke nicht mit weiteren charttechnischen Kaufsignalen, findet sich der DAX-Titel möglicherweise sehr schnell wieder an der 50er-Marke wieder.

Gelingt es der Bayer Aktie aber, nochmal charttechnische Kaufsignale zu generieren und 52,85/53,29 Euro zu überwinden, wäre dies ein wichtiger Schritt auf dem möglichen Weg zurück an das jüngst erreichte Erholungshoch bei 56,84 Euro. Allerdings müssen die Bullen auf dem Weg dorthin zwischen 54,80 Euro und 55,03/55,48 Euro mit einem stärkeren Widerstand rechnen, der geknackt werden muss.
Daten zum Wertpapier: Bayer
Zum Aktien-Snapshot - Bayer: hier klicken!
Ticker-Symbol: BAYN
WKN: BAY001
ISIN: DE000BAY0017
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Bayer

30.07.2021 - Bayer: Vorbereitung für den Worst Case
29.07.2021 - Bayer Aktie: Glück bei diesem Anlauf?
22.07.2021 - Bayer Aktie: Widerstandszone blockiert - UBS
19.07.2021 - Bayer: Mehr Dynamik im zweiten Halbjahr
15.07.2021 - Bayer Aktie: Kommt die Bodenbildung? - UBS
14.07.2021 - Bayer: Nun braucht die Aktie starke Kaufsignale…
11.07.2021 - Bayer: Finerenon erhält US-Zulassung der FDA nach vorrangiger Prüfung
09.07.2021 - Aktien: Bayer, Deutsche Bank, Infineon, K+S, Nel ASA und Teamviewer - die 4investors Top-News
08.07.2021 - Bayer: Auf dem dritten Rang
08.07.2021 - Bayer Aktie: Direkt an Unterstützung - UBS
05.07.2021 - Bayer Aktie: Wird das Fehlsignal noch zur Katastrophe?
01.07.2021 - Bayer Aktie: Abwärtstrend intakt - UBS
24.06.2021 - Bayer Aktie: Die Lage trübt sich weiter ein - UBS
24.06.2021 - Aktien: Bayer, CureVac, Novavax, Wacker Chemie, Schalke-Anleihe und der DAX - die 4investors Top-News
23.06.2021 - Bayer: Neues aus Japan - Aktie testet wichtige Unterstützung
23.06.2021 - Bayer Aktie: Gefährliches Terrain für den Aktienkurs
21.06.2021 - Bayer: Gute Nachrichten aus der Pharmasparte
21.06.2021 - Bayer: Neue Prognose in Reichweite
21.06.2021 - Bayer Aktie: Die Chart-Lage verschlechtert sich
18.06.2021 - Bayer Aktie: CureVacs Covid-19 Desaster hat keine schlimmen Folgen

DGAP-News dieses Unternehmens

27.05.2021 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer kündigt Fünf-Punkte-Plan zum effektiven Umgang mit ...
30.09.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschleunigt Transformation, um dem herausfordernden ...
24.06.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erzielt Einigungen in maßgeblichen ...
08.05.2020 - Der unerbittliche Kampf gegen die Zeit - Teil ...
29.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Life-Science-Kerngeschäfte weiter stärken sowie ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
20.06.2018 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Post-Stabilisierungs-Mitteilung - Bayer ...
03.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen ...
30.06.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erwartet Ergebnisbelastung aus Brasiliengeschäft der ...
08.02.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Phase-III-COMPASS-Studie mit Rivaroxaban von Bayer zeigt ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.