net digital stürzt sich ins Börsenleben


02.03.2021 13:35 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Der Reverse IPO von Black Pearl Digital zu net digital ist vollzogen worden. Ende Dezember hat eine Hauptversammlung von Black Pearl Digital eine Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage beschlossen. Dabei werden fast 1,11 Millionen Aktien ausgegeben. Dies ist nun ins Handelsregister eingetragen worden. Somit ist auch die Umfirmierung offiziell vollzogen.

Die „neue“ Gesellschaft im im Bereich „mobile und online payment“ unterwegs. Man konzentriert sich dabei auf digitale Inhalte. Partner sind Content-Produzenten, Betreiber von Netzwerken, Publisher und Payment Service Provider.

Die Unternehmensführung besteht aus CEO Theodor Niehues und CTO Dieter Plassmann. Niehues hat die net mobile AG gegründet, er war auch CEO von Gamigo. Auch Plassmann hat bei net mobile, der heutige DOCOMO Digital, als CTO Erfahrungen gesammelt.


Vorstandschef Theodor Niehues freut sich über die Börsennotierung seiner Gesellschaft: „Dieser Schritt gibt uns die Möglichkeit, das Wachstum der Gruppe nachhaltig zu beschleunigen. Dabei profitieren wir einerseits von einem höheren Bekanntheitsgrad der Gruppe und andererseits gibt uns das die Möglichkeit, unsere Aktie als Akquisitionswährung für anorganisches Wachstum einzusetzen.“

Die Aktien von net digital gewinnen in Frankfurt heute 9,9 Prozent auf 10,50 Euro. Damit hat die Gesellschaft einen Marktkapitalisierung von rund 15 Millionen Euro.
Daten zum Wertpapier: net mobile
WKN: 813785
ISIN: DE0008137852
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - net mobile

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.