BASF-News: Das raten Experten jetzt zu der Aktie

Zur BASF-Aktie gibt es nach den Zahlen des Konzerns für 2020 reichlich Analystenstimmen. Bild und Copyright: 360b / shutterstock.com.

Zur BASF-Aktie gibt es nach den Zahlen des Konzerns für 2020 reichlich Analystenstimmen. Bild und Copyright: 360b / shutterstock.com.

28.02.2021 09:25 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Seit der BASF-Konzern am Freitag seine Zahlen für 2020 vorgelegt hat, gab es eine Reihe neuer Analystenstimmen zu dem DAX-Titel. So haben die Analysten von UBS ihre optimistische Einschätzung der BASF Aktie bestätigt. Man sieht das Kursziel weiter bei 75 Euro, nachdem der Aktienkurs von BASF den Handel am Freitag bei 67,73 Euro beendet hat - ein Minus von 0,63 Prozent zum Vortag. Die Kaufempfehlung für die Anteilscheine des Chemiekonzerns aus Ludwigshafen behalten die UBS-Aktienexperten bei. Man spricht von einem konservativen Ausblick des Unternehmens auf das Jahr 2021.

Mit einem Kursziel von 76 Euro ist Credit Suisse für die BASF Aktie sogar noch etwas optimistischer, vergibt aber „lediglich” ein „Outperform” für den DAX-Wert. Die Experten liegen mit ihrer Prognose für den operativen Gewinn von BASF in diesem Jahr 10 Prozent höher als das Unternehmen selbst. Man verweist dabei unter andere auf das Geschäft mit Öl und Gas.

Goldman Sachs sieht dagegen kaum Kurspotenzial für die BASF Aktie. Deren Kursziel setzen die Aktienexperten mit 69 Euro nur leicht über dem aktuellen Aktienkurs an und vergeben ein „Neutral”. Als positive Überraschung wird die Dividende von BASF bezeichnet, nachdem das Unternehmen starke Zahlen für 2020 vorgelegt habe. Die Prognose sei dagegen im Rahmen der Erwartungen ausgefallen.

JP Morgan erwartet dagegen leichtere Kursverluste bei den Anteilscheinen von BASF und sieht die Zielmarke bei 62,50 Euro. Von hier kommt ein „underweight” für den DAX-Titel und man rechnet damit, dass der Konzern mit seinem Ausblick den einen oder anderen Anleger enttäuscht habe. Zudem sei die BASF Aktie hoch bewertet, ein Aufschlag gegenüber anderen Titeln, den JP Morgan nicht für angemessen hält.


Die jüngsten Zahlen zum vierten Quartal werden von den Analysten von Baader als stark gewertet. Überrascht zeigen sie sich von der Dividendenankündigung. BASF will eine Dividende von 3,30 Euro zahlen, die Experten waren von 3,00 Euro ausgegangen. Somit ergibt sich eine Dividendenrendite von 4,8 Prozent. Die Analysten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von BASF. Das Kursziel sehen die Experten wie bisher bei 76,00 Euro.

Im neuen Jahr will BASF einen Umsatz von 61 Milliarden Euro bis 64 Milliarden Euro erwirtschaften. Der Konsens steht bei 61,7 Milliarden Euro. Im Modell der Analysten werden 63,76 Milliarden Euro aufgeführt. Das EBIT vor Sondereffekten sieht BASF bei 4,1 Milliarden Euro bis 5,0 Milliarden Euro. Hier rechnet der Markt mit 5,016 Milliarden Euro. Im Modell der Analysten werden 5,069 Milliarden Euro aufgeführt.
Daten zum Wertpapier: BASF
Zum Aktien-Snapshot - BASF: hier klicken!
Ticker-Symbol: BAS
WKN: BASF11
ISIN: DE000BASF111
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Mutares: „Wir werden weitere Rekorde sehen“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - BASF

20.04.2021 - BASF: DAX-Aktie wird abgestuft
29.03.2021 - BASF: Wichtiges Ziel für 2050
23.03.2021 - BASF: Interessantes zum Börsengang
22.03.2021 - BASF: Was bringt der Kapitalmarkttag?
22.03.2021 - BASF Aktie: Deutsche Bank und Goldman optimistisch - aber der Chart…
03.03.2021 - BASF: Konstanz in der Krise
02.03.2021 - BASF: Es bleibt bei den IPO-Plänen
01.03.2021 - BASF: 3 Euro Zuschlag – Interessante Dividendenrendite
01.03.2021 - BASF: Verständnis für die Prognose
01.03.2021 - Am Morgen: BASF, Deutsche Telekom, VW und LafargeHolcim im Fokus - Nord LB Kolumne
26.02.2021 - BASF: Überraschung bei der Dividende
01.02.2021 - BASF zeigt eine gute Performance
21.01.2021 - BASF: Ölpreis steigert IPO-Chancen
21.01.2021 - BASF: Sehr weite Spanne beim Kursziel der Aktie
21.01.2021 - BASF: Doppelte Kaufempfehlung für die DAX-Aktie
20.01.2021 - BASF: Tiefpunkt ist Vergangenheit
20.01.2021 - BASF übertrifft 2020 die Prognosen - Aktie im Plus
12.01.2021 - BASF: Kursziel und Gewinnprognosen steigen an
11.12.2020 - BASF: Dividendenprognose steigt an
07.12.2020 - BASF: DAX-Titel erhält neues Kursziel

DGAP-News dieses Unternehmens

20.01.2021 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe legt vorläufige Zahlen für das 4. Quartal 2020 und das ...
09.10.2020 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe legt vorläufige Zahlen für das 3. Quartal 2020 vor und ...
10.07.2020 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe: operatives Ergebnis im 2. Quartal 2020 über Markterwartungen; ...
29.04.2020 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe zieht Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 ...
17.03.2020 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF verschiebt ...
08.07.2019 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe: EBIT vor Sondereinflüssen im 2. Quartal 2019 deutlich unter ...
07.12.2018 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe: Anpassung des Ausblicks für das Geschäftsjahr ...
27.09.2018 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF und LetterOne unterzeichnen Vereinbarung zum Zusammenschluss von ...
18.01.2018 - DGAP-Adhoc: BASF SE: Ergebnis steigt im Geschäftsjahr 2017 deutlich und übertrifft ...
21.12.2017 - DGAP-Adhoc: BASF SE: Führungswechsel: BASF regelt Nachfolgen ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.