CTS Eventim: Altes Niveau wird 2024 wieder erreicht


23.02.2021 16:45 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

CTS Eventim gründet in Israel zusammen mit Zappa ein Joint Venture. Zappa betreibt im Land Veranstaltungsstätten mit einer Kapazität von bis zu 15.000 Zuschauern. Die Gesellschaft ist der wichtigste lokale Promoter für Liveveranstaltungen. Mit Hilfe der Kooperation erhält Zappa Zugang zur Plattform von CTS Eventim.

Mehrheitlich übernommen hat CTS zudem DreamHouse aus Berlin, dies ist ein neuer Konzertveranstalter.

Auf die Gewinnschätzungen der Analysten der DZ Bank haben die beiden Meldungen jedoch kaum Einfluss. Die Experten rechnen bei CTS 2021 weiter mit einem Gewinn je Aktie von 0,20 Euro, 2022 sollen es unverändert 1,10 Euro sein. Erst 2024 dürfte man beim EBITDA wieder das Niveau von 2019 erreichen.

Die Experten erneuern die Verkaufsempfehlung für die Aktien von CTS Eventim. Das Kursziel steht weiter bei 33,00 Euro.


Wann in Deutschland Großveranstaltungen im früheren Rahmen stattfinden können, lässt sich derzeit kaum sagen. Dennoch notiert die Aktie von CTS auf dem Vorkrisenniveau. Die Experten werten das Chancen-Risiko-Verhältnis daher als ungünstig.

Die Aktien von CTS Eventim verlieren am Nachmittag 0,7 Prozent auf 56,60 Euro. Im vergangenen Frühjahr lag die Aktie teils unter 26 Euro.
Daten zum Wertpapier: CTS Eventim
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: EVD
WKN: 547030
ISIN: DE0005470306

CTS Eventim - Jetzt traden auf: flatexflatex - Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - CTS Eventim

19.02.2021 - CTS Eventim: Neue Agentur
09.12.2020 - CTS Eventim: Aktie wird abgestuft – Hoffen auf Gewinne in 2021
27.11.2020 - CTS Eventim: Vieles ist weiter nicht absehbar
19.11.2020 - CTS Eventim: „Bewährungsprobe unserer Leistungsfähigkeit”
12.11.2020 - CTS Eventim: Echte Hoffnung für 2022
25.09.2020 - CTS Eventim: Gremienmitglied verkauft
24.08.2020 - CTS Eventim: Viele Fragezeichen bleiben
21.08.2020 - CTS Eventim: Tiefpunkt durchschritten
20.08.2020 - CTS Eventim: Eine ungewisse Zukunft
16.07.2020 - CTS Eventim beteiligt sich an „Mamma Mia! The Party”
19.06.2020 - CTS Eventim: Innovative Ideen
16.06.2020 - CTS Eventim hofft auf baldige Erholung
22.05.2020 - CTS Eventim: Keine existenzielle Bedrohung
20.05.2020 - CTS Eventim: „Profitieren von der guten Liquiditätsausstattung”
06.05.2020 - CTS Eventim: Keine Ausschüttung an die Aktionäre
06.04.2020 - CTS Eventim kann lange Durststrecke überstehen
03.04.2020 - CTS Eventim rechnet mit deutlichem Rückgang
20.03.2020 - CTS Eventim: Kurs liegt über Kursziel
17.03.2020 - CTS Eventim holt zooplus-Manager als Bischoff-Nachfolger
13.03.2020 - CTS Eventim: Mittelfristige Perspektiven intakt

DGAP-News dieses Unternehmens

19.02.2021 - DGAP-News: CTS EVENTIM übernimmt Mehrheit an neuer Konzertagentur DreamHaus ...
18.02.2021 - DGAP-News: CTS EVENTIM rückt durch Joint Venture mit Zappa zu Israels Ticketing-Marktführer ...
19.11.2020 - DGAP-News: CTS EVENTIM baut Zukunftsfähigkeit in den ersten neun Monaten 2020 konsequent aus ...
09.10.2020 - DGAP-News: CTS EVENTIM und Matt Schwarz gehen ab 2021 gemeinsame ...
05.10.2020 - DGAP-News: CTS EVENTIM und Europäische Handballföderation schließen strategische Partnerschaft ...
11.09.2020 - DGAP-News: Mindestabstand und Besucherdaten: CTS EVENTIM macht mit digitalem Lösungspaket ...
20.08.2020 - DGAP-News: CTS EVENTIM erzielt dank Kosten- und Effizienzmaßnahmen inmitten der Corona-Krise ...
31.07.2020 - DGAP-News: CTS EVENTIM sichert inmitten von Österreichs Bankenskandal Erfolgskurs von ...
16.07.2020 - CTS EVENTIM und Björn Ulvaeus bündeln Kräfte für Show und Dinner-Event Mamma Mia! The ...
15.07.2020 - DGAP-Adhoc: CTS Eventim AG & Co. KGaA: Österreichische Tochtergesellschaft der CTS EVENTIM AG ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.