CTS Eventim: Altes Niveau wird 2024 wieder erreicht


23.02.2021 16:45 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

CTS Eventim gründet in Israel zusammen mit Zappa ein Joint Venture. Zappa betreibt im Land Veranstaltungsstätten mit einer Kapazität von bis zu 15.000 Zuschauern. Die Gesellschaft ist der wichtigste lokale Promoter für Liveveranstaltungen. Mit Hilfe der Kooperation erhält Zappa Zugang zur Plattform von CTS Eventim.

Mehrheitlich übernommen hat CTS zudem DreamHouse aus Berlin, dies ist ein neuer Konzertveranstalter.

Auf die Gewinnschätzungen der Analysten der DZ Bank haben die beiden Meldungen jedoch kaum Einfluss. Die Experten rechnen bei CTS 2021 weiter mit einem Gewinn je Aktie von 0,20 Euro, 2022 sollen es unverändert 1,10 Euro sein. Erst 2024 dürfte man beim EBITDA wieder das Niveau von 2019 erreichen.

Die Experten erneuern die Verkaufsempfehlung für die Aktien von CTS Eventim. Das Kursziel steht weiter bei 33,00 Euro.


Wann in Deutschland Großveranstaltungen im früheren Rahmen stattfinden können, lässt sich derzeit kaum sagen. Dennoch notiert die Aktie von CTS auf dem Vorkrisenniveau. Die Experten werten das Chancen-Risiko-Verhältnis daher als ungünstig.

Die Aktien von CTS Eventim verlieren am Nachmittag 0,7 Prozent auf 56,60 Euro. Im vergangenen Frühjahr lag die Aktie teils unter 26 Euro.
Daten zum Wertpapier: CTS Eventim
Zum Aktien-Snapshot - CTS Eventim: hier klicken!
Ticker-Symbol: EVD
WKN: 547030
ISIN: DE0005470306

(Werbung)

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - CTS Eventim

22.11.2021 - CTS Eventim: Coldplay und Lindenberg als Treiber
18.11.2021 - CTS Eventim: Längst noch nicht auf Vorkrisenniveau
27.09.2021 - CTS Eventim expandiert international
04.08.2021 - CTS Eventim: Großes Projekt in Italien
11.07.2021 - CTS Eventim: 102 Millionen Euro vom Bund
07.06.2021 - CTS Eventim: Aktie wird hochgestuft
20.05.2021 - CTS: Erwartungen liegen klar über dem Marktkonsens
20.05.2021 - CTS Eventim: „Sehnsucht der Menschen nach dem gemeinsamen Erleben von Kultur”
13.04.2021 - CTS Eventim sieht sich bestens positioniert
25.03.2021 - CTS Eventim: Kooperation mit der Fohlenelf
10.03.2021 - CTS Eventim: Festivals werden abgesagt
19.02.2021 - CTS Eventim: Neue Agentur
09.12.2020 - CTS Eventim: Aktie wird abgestuft – Hoffen auf Gewinne in 2021
27.11.2020 - CTS Eventim: Vieles ist weiter nicht absehbar
19.11.2020 - CTS Eventim: „Bewährungsprobe unserer Leistungsfähigkeit”
12.11.2020 - CTS Eventim: Echte Hoffnung für 2022
25.09.2020 - CTS Eventim: Gremienmitglied verkauft
24.08.2020 - CTS Eventim: Viele Fragezeichen bleiben
21.08.2020 - CTS Eventim: Tiefpunkt durchschritten
20.08.2020 - CTS Eventim: Eine ungewisse Zukunft

DGAP-News dieses Unternehmens

03.12.2021 - DGAP-News: CTS EVENTIM übernimmt regionale Ticketing-Anbieter im Rheinland ...
18.11.2021 - DGAP-News: CTS EVENTIM verzeichnet im 3. Quartal 2021 weiter anziehende ...
07.10.2021 - DGAP-News: CTS EVENTIM übernimmt Mehrheit an Digitalisierungs-Experten ...
24.09.2021 - DGAP-News: CTS EVENTIM steigt in den Ticketing-Markt Nordamerikas ...
26.08.2021 - DGAP-Adhoc: CTS Eventim AG & Co. KGaA: CTS EVENTIM und France Billet in Endphase von ...
24.08.2021 - DGAP-News: CTS EVENTIM schwenkt im 2. Quartal 2021 auf Erholungskurs ein ...
03.08.2021 - DGAP-Adhoc: CTS EVENTIM AG & Co. KGaA schließt Vereinbarung über Projektentwicklung von ...
03.08.2021 - DGAP-News: CTS EVENTIM plant und baut in Mailand Italiens größte ...
21.07.2021 - DGAP-News: CTS EVENTIM setzt internationalen Expansionskurs mit EVENTIM LIVE ASIA ...
09.07.2021 - DGAP-Adhoc: CTS EVENTIM AG & Co. KGaA erhält Corona November- und ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.