BYD Aktie: Richtig schlechte News für den Trend… - Chartanalyse

Bild und Copyright: katjen / shutterstock.com.

„Kommt es bei 230,60/231,40 Hongkong-Dollar zu einem stabilen charttechnischen Verkaufssignal, kämen die nächsten Supportzonen in den Bereichen 218,20/218,60 Hongkong-Dollar sowie bei 208/212 Hongkong-Dollar in den Blickpunkt”, hieß es in den letzten Wochen und zuletzt noch am Sonntag im 4investors-Chartchecks zur BYD Aktie. Das hat sich als Volltreffer erwiesen. Bild und Copyright: katjen / shutterstock.com.

23.02.2021 08:43 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Seit Mitte Januar dieses Jahres zeichnet sich bei der BYD Aktie bereits eine potenzielle charttechnische Trendwende nach unten ab. Wir hatten in der letzten Zeit mehrfach vor einer möglichen Topformation im Kursverlauf des chinesischen Automobil- und Technologie-Titels gewarnt, die bisher aber noch nicht vollendet wurde. Mit dem heutigen Kursrutsch an der Börse in Hongkong auf 218,20 Hongkong-Dollar und einem aktuellen Aktienkurs bei 222,20 Hongkong-Dollar verliert das Papier aktuell nicht nur mehr als 7 Prozent an Wert, sondern unterschreitet auch noch eine wichtige charttechnische Unterstützungsmarke.

„Kommt es bei 230,60/231,40 Hongkong-Dollar zu einem stabilen charttechnischen Verkaufssignal, kämen die nächsten Supportzonen in den Bereichen 218,20/218,60 Hongkong-Dollar sowie bei 208/212 Hongkong-Dollar in den Blickpunkt”, hieß es in den letzten Wochen und zuletzt noch am Sonntag im 4investors-Chartchecks zur BYD Aktie. Das hat sich als Volltreffer erwiesen. Nach dem Verkaufssignal an der Marke um 231 Hongkong-Dollar wurde direkt der erste Support angesteuert, wo der Aktienkurs des chinesischen Unternehmens wieder gedreht hat - ob nachhaltig, darf bezweifelt werden. Intraday scheiterten zwei Rebreakversuche bei 234,60 Hongkong-Dollar und 234,80 Hongkong-Dollar. Die Zone zwischen 230,60/231,40 Hongkong-Dollar und dem heutigen Tageshoch wird damit zum entscheidenden Widerstand.


Kommt kurzfristig kein Rebreak zustande und stabilisiert sich das Verlaufssignal weiter, wäre ein stabiler Rutsch unter 218,20/218,60 Hongkong-Dollar die Bestätigung des Trendwendesignals. Für den übergeordnetes Trendausblick der BYD Aktie kann dies drastische Folgen haben: Nachdem sich der Titel seit dem Corona-Crashtief im März 2020 vervielfacht hat, dürfte sich einiges Korrekturpotenzial angestaut haben. Allerdings ist der Bereich bei 208/212 Hongkong-Dollar als sehr starke Unterstützung und damit wichtiger charttechnischer Gegenspieler der Abwärtsbewegung bei BYDs Aktien einzustufen. Kommt es zum Test dieser Zone, wäre das entstehende Chartsignal ein sehr wichtiger Impuls - auch für das übergeordnete Trendbild der BYD Aktie.

Ein Rebreak über die Zone zwischen 230,60/231,40 Hongkong-Dollar und dem heutigen Tageshoch dagegen wäre allein noch keine Entwarnung: Schon bei 238 Hongkong-Dollar und 243,60 Hongkong-Dollar warten erste kleinere Hürden, nachdem heute ein Abwärtsgap mit 238 Hongkong-Dollar als oberer Begrenzung aufgerissen wurde.


Wichtige charttechnische Daten zur BYD Aktie:

Letzter Aktienkurs: 222,20 HKD (Börse: Hongkong)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 222,70 HKD / 281,00 HKD
EMA 20: 254,40 HKD
EMA 50: 231,60 HKD
EMA 200: 153,90 HKD
Daten zum Wertpapier: BYD Company Limited
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: BY6
WKN: A0M4W9
ISIN: CNE100000296

BYD Company Limited - Jetzt traden auf: flatexflatex - Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook



Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - BYD Company Limited

25.02.2021 - BYD Aktie: Ein Sturz an die 200-Tage-Linie droht, wenn…
24.02.2021 - BYD Aktie: Was braut sich hier noch zusammen?
21.02.2021 - BYD Aktie verteidigt wichtige Chart-Marke: Risiken für „Tesla-Konkurrent” aber nicht vom Tisch!
18.02.2021 - BYD: Ambitionierte Bewertung – Absatz muss sich beweisen
17.02.2021 - BYD Aktie: Steigende Gefahren - Kurseinbruch voraus?
11.02.2021 - BYD Aktie: Die Gefahr der Topbildung
08.02.2021 - BYD Aktie: Zwischen Gut und Böse
31.01.2021 - BYD Aktie vor der Entscheidung: Rallye auf neue Hochs?
27.01.2021 - BYD Aktie: Es wird turbulent…
26.01.2021 - BYD Aktie wackelt - aber fällt sie auch?
24.01.2021 - BYD Aktie: Alles entscheidende Tage voraus - hohe Risiken und Chancen
22.01.2021 - BYD Aktie: Kaufsignal knapp verpasst, Warnzeichen im Chart - und nun?
17.01.2021 - BYD Aktie - Vorsicht: Der Aufwärtstrend wackelt gewaltig!
12.01.2021 - BYD Aktie: Das war richtig knapp!
11.01.2021 - BYD: Steigende Erwartungen
11.01.2021 - BYD: Aktie erhält neues Kursziel
10.01.2021 - BYD Aktie: Höchste Blasen-Gefahr wie bei Tesla?
03.01.2021 - BYD Aktie: Das könnte ein Hammer werden…
22.12.2020 - BYD Aktie: Ein „dreiköpfiges Monster” verschreckt die Anleger
21.12.2020 - BYD Aktie mit Paukenschlag: Auf diese Chartsignale müssen Anleger achten!

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.