BioNTech und Pfizer startet weitere Studien mit COVID-19 Impfstoff

Bild und Copyright: BioNTech.

An der Placebo-kontrollierten Studie sollen 4.000 Personen teilnehmen. Bild und Copyright: BioNTech.

19.02.2021 09:32 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

BioNTech und Pfizer haben eine klinische Studie der Phase II/III mit ihrem COVID-19 Impfstoff BNT162b2 gestartet. In dieser Studie, in die nun die erste Patientin aufgenommen wurde, soll die Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit des Impfstoffs zur Vorbeugung von COVID-19 in gesunden, schwangeren Frauen ab 18 Jahren untersucht werden. An der Placebo-kontrollierten Studie sollen 4.000 Personen teilnehmen.

Bisher fehlen diese Daten, obwohl mit der Schwangerschaft höhere Risiken eines schweren Verlaufs von COVID-19 einher gehen. „Schwangere Frauen haben ein erhöhtes Risiko für Komplikationen und einen schweren COVID-19-Verlauf. Es ist daher sehr wichtig, dass wir einen sicheren und effektiven COVID-19-Impfstoff für diese Bevölkerungsgruppe entwickeln. Wir sind den Freiwilligen, die an dieser Studie teilnehmen sowie den Studienleitern, die diese Untersuchungen durchführen, zutiefst dankbar”, so William Gruber, Senior Vice President of Vaccine Clinical Research and Development bei Pfizer.

Vor dem Start dieser COVID-19-Impfstoffstudie mussten Voraussetzungen erfüllt werden. So haben Pfizer und BioNTech eine Studie zur Entwicklungsschädigung und Reproduktionstoxizität (developmental and reproductive toxicity, DART) durchgeführt. „Dies war eine Anforderung der Zulassungsbehörden, bevor die Studie in Schwangeren beginnen durfte. Diese Studien haben keine Anzeichen von Fruchtbarkeits- oder Reproduktionstoxizität gezeigt”, so BioNTech.

Mehr zur BioNTech Aktie lesen Sie im Tagesverlauf auf 4investors.

Daten zum Wertpapier: BioNTech
Zum Aktien-Snapshot - BioNTech: hier klicken!
Ticker-Symbol: BNTX
WKN: A2PSR2
ISIN: US09075V1026
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - BioNTech

16.04.2021 - BioNTech Aktie: Die beste aller Welten…?
14.04.2021 - BioNTech: Mehr Impfstoff für Europa
14.04.2021 - BioNTech Aktie: Das könnte das nächste große Ding werden…!
12.04.2021 - BioNTech Aktie: Die Erfolgs-Börsenstory könnte ein weiteres Kapitel bekommen
09.04.2021 - BioNTech: Jugendliche sollen geimpft werden
01.04.2021 - BioNTech: Wichtige neue Erkenntnisse – Schutz vor der Südafrika-Mutante
01.04.2021 - BioNTech: Analysten zweifeln an der Nachhaltigkeit
31.03.2021 - BioNTech und Pfizer: COVID-19 Impfstoff bei Jugendlichen noch wirksamer
31.03.2021 - Aktien: BioNTech, BYD, Novavax, Plug Power und SAP - die Top-News
30.03.2021 - BioNTech: „Einnahmen aus unserem COVID-19-Impfstoff in die Forschung reinvestieren”
29.03.2021 - BioNTech Aktie - Trading-Setup: Das wird heute an der NASDAQ spannend
26.03.2021 - BioNTech: Marburg kann starten - die COVID-19 Impfstoffproduktion ist validiert
26.03.2021 - BioNTech: Wichtige EMA-News zum COVID-19 Impfstoff
25.03.2021 - BioNTech Aktie: Gelingt an der 200-Tage-Linie die Wende nach oben?
22.03.2021 - BioNTech Aktie: Das könnte ein „heißer Tag” an der NASDAQ werden
19.03.2021 - BioNTech Aktie: Das Allzeithoch ist immer noch möglich, aber…
16.03.2021 - BioNTech Aktie: Kursziel Allzeithoch ist drin, aber das muss passieren
11.03.2021 - BioNTech und Pfizer - COVID-19 Impfstoff: Top Praxis-Daten aus Israel
10.03.2021 - BioNTech Aktie: Trendwende wird zum heißen Thema!
06.03.2021 - BioNTech Aktie: Bärenparty könnte vorbei sein, wenn diese Marke überschritten wird

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.