Daimler erhöht Dividende je Aktie - deutliche Steigerungen für 2021 erwartet

Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

18.02.2021 10:23 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Der Autobauer Daimler meldet Zahlen für das Jahr 2020. Pandemie-bedingt ist der Absatz um 15 Prozent gesunken, was zu einem Umsatzrückgang von 172,7 Milliarden Euro auf 154,3 Milliarden Euro geführt hat. Auf bereinigter Basis ist der Gewinn vor Zinsen und Steuern von 10,3 Milliarden Euro auf 8,6 Milliarden Euro gefallen. Ausgewiesen wird von Daimler aufgrund von Effekten außerhalb des operativen Geschäfts allerdings ein Gewinnanstieg vor Zinsen und Steuern von 4,3 Milliarden Euro auf 6,6 Milliarden Euro. Unter dem Strich konnte der DAX-Konzern den Gewinn je Daimler Aktie von 2,22 Euro auf 3,39 Euro steigern. Den Free Cash Flow des Industriegeschäfts hat der Konzern von 1,4 Milliarden Euro auf 8,3 Milliarden Euro erhöht.

Aktionäre der Gesellschaft sollen infolge des Gewinnanstiegs eine höhere Dividende erhalten. Für 2020 will Daimler je Aktie 1,35 Euro ausschütten nach 0,90 Euro für das vorangegangene Geschäftsjahr.


„Unsere Finanzergebnisse liegen deutlich über den Markterwartungen und spiegeln große Fortschritte bei der Kosteneffizienz wider. Zudem konnten wir basierend auf einem starken Produktmix und einer guten Preisdurchsetzung vor allem in der zweiten Jahreshälfte eine deutliche Profitabilitätsverbesserung erzielen”, sagt Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG sowie der Mercedes-Benz AG. Man wolle die strategischen Pläne schneller umsetzen und finanziell robuster werden, so der Daimler Manager. Källenius weiter: „Die beabsichtigte Aufteilung unserer Industriegeschäfte soll das ganze Potenzial freisetzen – von Mercedes-Benz als weltweit herausragendem Hersteller von Pkw im Luxus-Segment mit dem Führungsanspruch bei elektrischen Antrieben und Fahrzeugsoftware und von Daimler Truck als weltweit größtem und technologisch führendem Lkw- und Bushersteller.”

Für 2021 erwartet Daimler, dass Absatz, Umsatz und EBIT im Jahr 2021 deutlich über dem Vorjahresniveau liegen werden. Lieferengpässe bei Halbleitern werden sich im ersten Quartal belastend niederschlagen. Die Süddeutschen rechnen allerdings damit, den Effekt im Jahresverlauf ausgleichen zu können.
Daten zum Wertpapier: Daimler
Zum Aktien-Snapshot - Daimler: hier klicken!
Ticker-Symbol: DAI
WKN: 710000
ISIN: DE0007100000
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Daimler

16.04.2021 - Daimler: Steigende Gewinnerwartungen beim Autobauer
16.04.2021 - Daimler: Quartalszahlen schlagen Prognosen - Aktie mit Kaufsignal
13.04.2021 - Daimler: Sehr ansprechende Rendite
12.04.2021 - Daimler: Spannende Premiere am 15. April
07.04.2021 - Aktien: Aurelius, Daimler, Deutsche Telekom, Nel ASA, q.beyond und TUI - die Top-News
06.04.2021 - Daimler: Noch ein weiter Weg bis zum Rekordhoch
03.04.2021 - Value Chain Automation: Automatisierung wie bei Daimler, Bosch oder Microsoft
31.03.2021 - Daimler: Pischetsrieder übernimmt
23.03.2021 - Daimler: Höhere Bewertung möglich
03.03.2021 - Daimler: Doppelte Hochstufung der Aktie – Optimismus für 2021
03.03.2021 - Daimler Aktie - Trading-Setup: Kaufsignal, Kaufempfehlung - und es könnte noch mehr kommen…
01.03.2021 - Daimler und Volvo starten Brennstoffzellen-Jointventure
23.02.2021 - Daimler: Normalisierung ab Mitte 2021
19.02.2021 - Daimler: Überraschender Dividendenvorschlag
19.02.2021 - Daimler Aktie: Spannende Trend-Lage - kommt neues Kaufsignal?
18.02.2021 - Daimler: Renault und Geely rücken in den Fokus
17.02.2021 - Daimler: Spin-off als Impulsgeber
11.02.2021 - Daimler Aktie nach der Rallye: Die Luft wird dünner
07.02.2021 - Daimler Aktie: Viel Euphorie, Kaufsignale und warnende Töne!
05.02.2021 - Daimler: Ein Glücksfall und zu viel Euphorie

DGAP-News dieses Unternehmens

16.04.2021 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2021 deutlich über ...
03.02.2021 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Daimler AG plant Spin-off und Börsennotierung eines Mehrheitsanteils der ...
28.01.2021 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 deutlich über Prognose ...
15.10.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das dritte Quartal 2020 über den ...
13.08.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Daimler erzielt Grundsatzeinigungen über die vergleichsweise Beilegung ...
16.07.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2020 über der ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: Vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2020 und Prognose für das ...
17.03.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG: COVID-19-Pandemie: Daimler beschließt weitere ...
22.01.2020 - DGAP-Adhoc: Daimler AG:Vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 inklusive ...
07.01.2020 - TILP Pressemitteilung: Dieselgate: Investoren klagen gegen Daimler ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.