Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Commerzbank. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
Das könnte Sie zum Thema Feinunze Gold auch interessieren:

Am Morgen: DSM, Glencore und Straumann im Fokus - Nord LB Kolumne

Die Zahl der Beschäftigten in der deutschen Industrie ist in der Corona-Krise erstmals seit 2010 geschrumpft. Die Betriebe des Verarb. Gewerbes mit mind. 50 Mitarbeitern beschäftigten im Jahresschnitt 2020 gut 5,5 Millionen Personen, was einem Minus von 2,2% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Auch die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden nahm um 6,9% auf knapp 7,9 Mrd. ab. Die Entgelte sanken um 5,1% auf 288 Mrd. EUR. Die Konjunkturzuversicht der Börsianer hat sich im Februar noch einmal ...

... diese News weiterlesen!

4investors-News zu Feinunze Gold

EQS-News dieses Unternehmens: