BioNTech Aktie: Das sieht nicht gut aus…

„Bleibt der Break Richtung Allzeithoch aus, wird es also potenziell gefährlich für die Biotech-Aktie”, hieß es zuletzt im Fazit zur charttechnischen Lage bei der BioNTech Aktie. Bisher ist genau dieser nicht gelungen. Bild und Copyright: BioNTech.

„Bleibt der Break Richtung Allzeithoch aus, wird es also potenziell gefährlich für die Biotech-Aktie”, hieß es zuletzt im Fazit zur charttechnischen Lage bei der BioNTech Aktie. Bisher ist genau dieser nicht gelungen. Bild und Copyright: BioNTech.

17.02.2021 08:16 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

An der NASDAQ kamen gestern einige Biotech-Werte unter Druck - darunter die COVID-19 Impfstoffwerte wie die BioNTech Aktie. Am Ende des Tages war das Minus mit 2,71 Prozent auf 114.38 Dollar aber moderat, im Tagesverlauf war der Biotech-Titel an der US-Technologiebörse bis auf 112,55 Dollar gefallen. Immerhin kam charttechnische Bewegung rein nach der Seitwärtsbewegung der Vortage - zum Leidwesen der Bullen ist BioNTechs Aktienkurs aus der Zone aber nach unten herausgefallen. Groß negative charttechnische Impulse waren für den Anteilschein des Mainzer Unternehmens aber nicht zu sehen. Schon eine Zone um den Support um 112,83 Dollar und die 20-Tage-Linie bei 113,10 Dollar brachten eine Stabilisierung.

Dennoch zeigt der Trend aktuell leicht nach unten. Im Tradegate-Handel liegen aktuelle Kurse am Mittwochmorgen leicht im Plus, zuletzt wurde ein Kurs von 94,60 Euro (+0,33 Prozent) notiert. Auf die charttechnische Ausgangslage hat dies natürlich wenig Einfluss.


Es bleibt dabei: Die Ruhe bei dem Biotech-Titel, die seit Tagen das Bild prägt, ist trügerisch und vorübergehend - und gestern könnte der „Anfang vom Ende” dieser Ruhephase gewesen sein. Die Unterstützungen bei 115,42/116,56 Dollar wurde unterschritten, ein kleines Verkaufssignal. Schon bei 112,55/112,83 Dollar sowie in der breiten Zone bis in den Bereich um 109,40/110,56 Dollar bleiben für BioNTechs Aktien aber weitere wichtige charttechnische Signalmarken vorhanden, wie der Handel in der vergangenen Wochen gut gezeigt hat. Ein Rutsch unter den charttechnischen Unterstützungsbereich bei 109,40/110,56 Dollar wäre für BioNtechs Aktienkurs wie zuletzt beschrieben ein herber charttechnischer Rückschlag, weitere Verkaufssignale an der nächsten Supportzone um die 103-Dollar-Marke könnten dann Supports um 99,10/100,50 Dollar ins Visier bringen.

„Bleibt der Break Richtung Allzeithoch aus, wird es also potenziell gefährlich für die Biotech-Aktie”, hieß es zuletzt im Fazit zur charttechnischen Lage bei der BioNTech Aktie. Bisher ist genau dieser nicht gelungen. Nach oben hin gibt das nun wieder nach unten gekippte obere Bollinger-Band bei aktuell 124,03 Dollar kurzfristig zwar Potenzial frei und wäre eine Orientierungsmarke für die BioNTech Aktie auf dem Weg nach oben. Doch mit der Entwicklung vom Dienstag ist ein Ausbruch nach oben eher kurzfristig unwahrscheinlicher geworden. Zusammen unter anderem mit 120,75/121,80 Dollar liegen hier in der Nähe des Bollinger-Bandes für BioNTechs Aktienkurs die letzten markanten charttechnischen Hürden auf dem Weg zurück zum Top bei 131 Dollar. Wie wichtig diese Marken sind, hat sich in den letzten Tagen deutlich gezeigt - hier lag das obere Ende der Switwärtsbewegung.


Wichtige charttechnische Daten zur BioNTech Aktie:

Letzter Aktienkurs: 114,386 Dollar (Börse: NASDAQ - USA)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 102,17 Dollar / 124,03 Dollar
EMA 20: 113,10 Dollar
EMA 50: 107,42 Dollar
EMA 200: 83,11 Dollar
Daten zum Wertpapier: BioNTech
Zum Aktien-Snapshot - BioNTech: hier klicken!
Ticker-Symbol: BNTX
WKN: A2PSR2
ISIN: US09075V1026
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - BioNTech

16.04.2021 - BioNTech Aktie: Die beste aller Welten…?
14.04.2021 - BioNTech: Mehr Impfstoff für Europa
14.04.2021 - BioNTech Aktie: Das könnte das nächste große Ding werden…!
12.04.2021 - BioNTech Aktie: Die Erfolgs-Börsenstory könnte ein weiteres Kapitel bekommen
09.04.2021 - BioNTech: Jugendliche sollen geimpft werden
01.04.2021 - BioNTech: Wichtige neue Erkenntnisse – Schutz vor der Südafrika-Mutante
01.04.2021 - BioNTech: Analysten zweifeln an der Nachhaltigkeit
31.03.2021 - BioNTech und Pfizer: COVID-19 Impfstoff bei Jugendlichen noch wirksamer
31.03.2021 - Aktien: BioNTech, BYD, Novavax, Plug Power und SAP - die Top-News
30.03.2021 - BioNTech: „Einnahmen aus unserem COVID-19-Impfstoff in die Forschung reinvestieren”
29.03.2021 - BioNTech Aktie - Trading-Setup: Das wird heute an der NASDAQ spannend
26.03.2021 - BioNTech: Marburg kann starten - die COVID-19 Impfstoffproduktion ist validiert
26.03.2021 - BioNTech: Wichtige EMA-News zum COVID-19 Impfstoff
25.03.2021 - BioNTech Aktie: Gelingt an der 200-Tage-Linie die Wende nach oben?
22.03.2021 - BioNTech Aktie: Das könnte ein „heißer Tag” an der NASDAQ werden
19.03.2021 - BioNTech Aktie: Das Allzeithoch ist immer noch möglich, aber…
16.03.2021 - BioNTech Aktie: Kursziel Allzeithoch ist drin, aber das muss passieren
11.03.2021 - BioNTech und Pfizer - COVID-19 Impfstoff: Top Praxis-Daten aus Israel
10.03.2021 - BioNTech Aktie: Trendwende wird zum heißen Thema!
06.03.2021 - BioNTech Aktie: Bärenparty könnte vorbei sein, wenn diese Marke überschritten wird

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.