Akasol Aktie mit Kurssprung: Übernahme, aber die Börse will wohl mehr!

Bild und Copyright: sculpies / shutterstock.com.

Bild und Copyright: sculpies / shutterstock.com.

15.02.2021 10:19 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Für die Akasol Aktie geht es am Montagvormittag deutlich nach oben. Aktuell gewinnt das Papier im XETRA-Handel knapp ein Fünftel an Wert auf 124 Euro, das Tageshoch ist bei 125,44 Euro notiert. Zustande kommt der Kurssprung dank einer Übernahmeofferte von BorgWarner Inc. für AkaSol: Der börsennotierte US-amerikanische Automobilzulieferer bietet Aktionären von Akasol für die Übernahme ihrer Anteilscheinen einen Betrag von 120 Euro je Aktie. Beide Unternehmen haben zudem eine strategische Partnerschaft vereinbart.

Bei Akasol rennt das US-Unternehmen offene Türen ein: „Vorstand und Aufsichtsrat von Akasol befürworten das Angebot und unterstützen die strategische Partnerschaft. Vorbehaltlich der sorgfältigen Prüfung der Angebotsunterlage und der Wahrnehmung ihrer gesetzlichen Verpflichtungen gehen Vorstand und Aufsichtsrat von Akasol davon aus, in ihrer begründeten Stellungnahme den Aktionären des Unternehmens zu empfehlen, das Angebot anzunehmen”, kündigt das Unternehmen am Montag an. Konzernchef Sven Schulz und die anderen Gründer von Akasol werden ihre Anteile an BordWarner verkaufen - insgesamt ein Aktienpaket von mehr als 59 Prozent, womit auch die Mindestannahmequote von 50 Prozent plus einer Aktie der Übernahmeofferte erfüllt wäre.


Mit BorgWarner als strategischen Partner und Großaktionär wolle man „die Technologie- und Marktführerschaft für hochentwickelte Batteriesysteme weiter ausbauen”, sagt Schulz. Er werde das Unternehmen auf Wunsch von BorgWarner als CEO zusammen mit Carsten Bovenschen, allen Gründern und dem Management Team weiterführen, so Schulz weiter.

An der Börse erwarten einige aber offensichtlich mehr als die gebotenen 120 Euro. Der Aktienkurs von Akasol liegt spürbar oberhalb der gebotenen 120 Euro. Eine solche Spekulation scheint auf den ersten Blick durchaus nachvollziehbar: Zuletzt hatte die Akasol Aktie in der Spitze knapp 138 Euro erreicht - das ist gerade mal etwas mehr als einen Monat her. Anschließend war das Papier im Zuge von Gewinnmitnahmen allerdings auch auf 90,66 Euro gefallen und hatte den Handel am Freitag bei 104,40 Euro beendet. Ob eine eventuelle Spekulation auf eine Nachbesserung der Offerte oder weiter steigende Akasol Aktienkurse aufgeht - völlig offen. Immerhin zahlt BorgWarner Prämien von 23,4 Prozent auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten drei Monate sowie von 44,2 Prozent auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten sechs Monate.
Daten zum Wertpapier: Akasol
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: ASL
WKN: A2JNWZ
ISIN: DE000A2JNWZ9
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Akasol

16.02.2021 - Akasol: Muss die Offerte nachgebessert werden?
11.02.2021 - Akasol Aktie: Unterwegs zurück Richtung Allzeithoch?
04.02.2021 - Akasol Aktie: Achtung, neues Kaufsignal!
25.01.2021 - Akasol Aktie: Kommt jetzt der Ausbruch nach oben?
21.01.2021 - Akasol Aktie: Trendwende nach den jüngsten Verlusten möglich - Analyst positiv
11.12.2020 - Akasol: Viel Vertrauen am Markt
10.12.2020 - Akasol: Umsatzverdopplung in Sicht
10.12.2020 - Akasol: Großauftrag aus der Türkei
04.12.2020 - Akasol Aktie: Mit Kaufsignal ins Wochenende?
16.11.2020 - Akasol: Auslieferungs-Rekord im September
13.11.2020 - Akasol: Coverage wird aufgenommen
07.10.2020 - Akasol startet Produktion in neuer „Gigafactory”
25.08.2020 - Akasol: Experten passen Prognose an
25.08.2020 - Akasol: Analysten warten ab
24.08.2020 - Akasol weitet Verlust massiv aus
10.08.2020 - Akasol Aktie: Kaufsignal im Anmarsch?
09.06.2020 - Akasol: Termin steht fest
26.05.2020 - Akasol: Ernüchternder Auftakt
25.05.2020 - Akasol: „Bislang keine Unterbrechung der eigenen Produktion”
30.04.2020 - Akasol: „Chancen auf ein erhebliches Wachstum” - EBIT-Marge soll steigen

DGAP-News dieses Unternehmens

15.02.2021 - DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot / Zielgesellschaft: AKASOL AG; Bieter: Blitz F21-842 AG (zukünftig: ...
15.02.2021 - DGAP-Adhoc: AKASOL und BorgWarner schließen Business Combination Agreement ab und gehen ...
15.02.2021 - DGAP-News: AKASOL und BorgWarner schließen Business Combination Agreement ab und gehen ...
10.12.2020 - DGAP-News: Weitere Expansion im Bus-Bereich: AKASOL schließt mit größtem türkischen ...
16.11.2020 - DGAP-News: AKASOL AG: Starkes Wachstum im Q3 2020 - Umsatz auf Neunmonatssicht 2020 bei 40,6 Mio. ...
20.10.2020 - DGAP-News: 48-Volt-Batteriesystem AKARack: AKASOL startet Serienproduktion in neuer Gigafactory 1 ...
07.10.2020 - DGAP-News: Nach Rekord-Bauzeit: AKASOL AG bezieht planmäßig neues Headquarter in Darmstadt und ...
24.08.2020 - DGAP-News: AKASOL AG: Umsatzwachstum im Q2 trotz COVID-19 - Starkes zweites Halbjahr ...
20.08.2020 - DGAP-News: AKASOL treibt dynamisches Wachstum in den USA voran und erteilt Folgeauftrag zur ...
07.07.2020 - DGAP-News: Citigroup Global Markets Limited: Hinweis vor der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.