Aktien: Adidas und die Kaufempfehlung, Commerzbank kommt unter die Räder, FMC und Nordex mit Chart-Signalen

Bild und Copyright: kit lau / shutterstock.com.

Bild und Copyright: kit lau / shutterstock.com.

11.02.2021 18:32 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Aussagen aus der US-Notenbank zur Zins- und Inflationsentwicklung haben die Aktienmärkte nach zwei schwächeren Tagen gestützt. Die wichtigsten Aktienindizes an der Frankfurter Börse und dem US-Aktienmarkt gewinnen heute und der DAX kann wieder über 14.000 Punkte notieren. Die Schlusskurse der Indizes und ihre heutige Entwicklung: DAX 14.040,91 (+0,77 %), TecDAX 3.537,37 (+1,67 %), MDAX 32.546,56 (+1,29 %) und SDAX 15.671,32 (+1,53 %). An der US-Börse notiert der DOW Jones bei 31.431,78 Punkten (-0,02 %), der S+P 500 bei 3.916,29 Punkten (+0,16 %) und der Nasdaq 100 Index bei 13.737,57 Punkten (+0,60 %).

Weitere wichtige Börsenkurse: Für den Euro-Dollar Wechselkurs werden 1,2127 USD (+0,07 %) notiert. Der Bitcoin notiert bei 47.671,61 US-Dollar mit +6,04 Prozent und der Goldpreis je Feinunze mit 1.833,82 US-Dollar (-0,44 Prozent ).

Heutiger Top-Wert unter den DAX-notierten Aktien ist die Adidas Aktie, die eine Kursentwicklung von +5,05 Prozent auf 293,50 Euro verzeichnet. Eine neue Kaufempfehlung treibt den Aktienkurs des Sportartikel-Herstellers: Die UBS stuft den DAX-Wert auf „Buy” nach oben und hebt das Kursziel von 268 Euro auf 338 Euro an. Auf Platz 2 der heutigen DAX-Rangliste liegt die Aktie von Infineon Technologies. Der Aktienkurs des Unternehmen beendet den XETRA-Handel bei 35,19 Euro und verändert sich im Vergleich zum Vortag um +3,58 Prozent. Drittstärkste DAX-Aktie ist Fresenius Medical Care mit +3,23 Prozent auf 60,04 Euro. Der Aktienkurs des Unternehmens profitiert von charttechnischen Kaufsignalen - mehr dazu im heute Morgen veröffentlichten 4investors-Chartcheck zur Aktie von Fresenius Medical Care.

Die deutlichsten Verluste unter den 30 DAX-Werten verzeichnet heute die Siemens Aktie, die um -0,84 Prozent auf 132,28 Euro nachgibt. Die weiteren Verlierer des Tages im DAX sind die Aktien von E.ON mit -0,71 Prozent auf 8,712 Euro und Beiersdorf, deren Anteilscheine -0,52 Prozent auf 91,40 Euro nachgeben.

Im MDAX steht die Commerzbank Aktie stark unter Druck, nachdem der Finanzkonzern heute Zahlen für 2020 und weitere Details zum Restrukturierungsprogramm genannt hat. Charttechnische Verkaufssignale unter anderem bei 5,272 Euro verstärken die Abwärtsbewegung, die den MDAX-Wert auf 5,002 Euro fallen lässt. Mit 5,108 Euro und fast 6 Prozent Tagesminus geht es aus dem Handel.

Unter den TecDAX-Werten sticht vor allem die Nordex Aktie ins Auge, die mit knapp 5 Prozent Kursgewinn und einem Aktienkurs von 24,56 Euro aus dem XETRA-Handel geht. Nach der jüngsten Korrekturbewegung war der Titel gestern schon am unteren Ende des Bollinger-Bandes nach oben abgeprallt, zudem hatte Nordex am Mittwoch einen neuen Auftrag gemeldet.

m:access-notierte Aktien - Top/Flop-Werte:

Gewinner des Tages unter den m:access-notierten Aktien ist Solutiance, deren Aktienkurs mit +6,34 Prozent bei 1,51 Euro gehandelt wird. Anfang der Woche hatte die Gesellschaft Details für eine Kapitalerhöhung genannt. Der Aktie von Solutiance folgt auf Rang 2 der Anteilschein von DCI Database. Der Aktienkurs der Gesellschaft notiert bei 2,36 Euro (+5,36 Prozent). Auf Platz 3 der heutigen m:access-Rangliste findet sich Gore German Office Real Estate mit +3,29 Prozent auf 4,40 Euro.

Die schwächste Entwicklung unter den m:access-notierten Anteilscheine verzeichnet die UniDevice Aktie mit -5,00 Prozent auf 2,28 Euro, gefolgt von Baader Bank mit -4,04 Prozent auf 9,50 Euro und Aurelius mit -3,93 Prozent auf 18,83 Euro.

Der m:access ist ein Marktsegment der Börse München. Exklusive Berichte, News und Interviews zum m:access und den hier notierten Aktien: hier klicken.

Daten zum Wertpapier: Adidas
Zum Aktien-Snapshot - Adidas: hier klicken!
Ticker-Symbol: ADS
WKN: A1EWWW
ISIN: DE000A1EWWW0
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Compleo: Moderate und bescheidene Bewertung gegenüber E-Mobilitäts-Peers

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Adidas

11.03.2021 - adidas: China und der Online-Verkauf als Treiber
11.03.2021 - adidas: Keine Kritik an der Prognose
11.03.2021 - Am Morgen: Adidas, Brenntag, Klöckner, LEG und Inditex im Fokus - Nord LB Kolumne
04.03.2021 - Adidas: Vor dem Kapitalmarkttag
24.02.2021 - Adidas: Entscheidung ist sinnvoll und überfällig
22.02.2021 - Adidas will wieder Dividende zahlen
01.02.2021 - Adidas: Verkaufsempfehlung entfällt – Blick auf den 10. März
27.01.2021 - adidas: Suche nach Alternativen
18.01.2021 - Adidas und Delivery Hero mit Kaufsignalen, Infineon und FMC mit Kaufempfehlungen
30.12.2020 - adidas: Eine hohe Bewertung der Aktie
15.12.2020 - adidas: Reebok auf dem Prüfstand
11.11.2020 - Adidas: Der Blick geht in den März
10.11.2020 - Adidas: Keine Gefahr für die Prognose
10.11.2020 - Adidas: Gewinn liegt über dem Konsens
23.10.2020 - Am Morgen: Adidas, Amadeus Fire, Coca-Cola und Unilever im Fokus - Nord LB Kolumne
16.09.2020 - Adidas: Aktie wird abgestuft
03.09.2020 - Adidas: Online-Handel gewinnt an Bedeutung
06.08.2020 - Adidas Aktie: Achtung, hier tut sich was!
05.08.2020 - Adidas Aktie: Hier ist es viel zu ruhig!
04.08.2020 - adidas: Rorsted verlängert CEO-Vertrag

DGAP-News dieses Unternehmens

22.02.2021 - DGAP-Adhoc: adidas plant Wiederaufnahme von ...
04.08.2020 - DGAP-Adhoc: adidas AG: Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Kasper Rorsted als ...
14.04.2020 - DGAP-Adhoc: adidas AG: adidas erhält Genehmigung für Konsortialkredit durch ...
31.03.2020 - DGAP-Adhoc: adidas AG: adidas stoppt Aktienrückkaufprogramm ...
06.11.2019 - DGAP-News: adidas auf Kurs für ein weiteres Rekordjahr; Prognose für das Gesamtjahr ...
07.11.2018 - DGAP-Adhoc: adidas AG: adidas erhöht Prognose für Gesamtjahr ...
13.03.2018 - DGAP-Adhoc: adidas AG: adidas AG beschließt mehrjähriges ...
06.03.2018 - DGAP-Adhoc: adidas AG: Stefan Jentzsch legt Aufsichtsratsmandat bei adidas AG nieder; Frank Appel ...
27.07.2017 - DGAP-Adhoc: AD-HOC: adidas gibt vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2017 bekannt und ...
23.09.2016 - Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen im ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.