Infineon Aktie profitiert von Dialog-Übernahme - Grenke wieder im Zwielicht und mit Aktien-Kurssturz

Größter Verlierer des Tages unter den Indextiteln am Frankfurter Aktienmarkt ist der Anteilschein von Grenke, der auf Schlusskursbasis mehr als 30 Prozent auf 26,86 Euro verliert. Bild und Copyright: katjen / shutterstock.com.

Größter Verlierer des Tages unter den Indextiteln am Frankfurter Aktienmarkt ist der Anteilschein von Grenke, der auf Schlusskursbasis mehr als 30 Prozent auf 26,86 Euro verliert. Bild und Copyright: katjen / shutterstock.com.

08.02.2021 18:40 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Neues Top beim DAX: Der wichtigste Aktienindex der Frankfurter Börse erreicht heute Morgen in der Spitze 14.169 Punkte, im Laufe des Tages setzen aber Gewinnmitahmen ein. Am Ende des XETRA-Handels liegt der DAX nahe Tagestief und hat quasi den kompletten zwischenzeitlichen Gewinn hergegeben. Die Schlusskurse der wichtigsten Aktienindizes an der Frankfurter Börse und ihre heutige Entwicklung: DAX 14.059,91 (+0,02 %), TecDAX 3.525,63 (+0,53 %), MDAX 32.474,07 (+0,23 %) und SDAX 15.679,38 (+0,04 %). An der US-Börse notiert der DOW Jones bei 31.283,23 Punkten (+0,43 %), der S+P 500 bei 3.900,27 Punkten (+0,35 %) und der Nasdaq 100 Index bei 13.641,57 Punkten (+0,28 %).

Weitere wichtige Börsenkurse: Für den Euro-Dollar Wechselkurs werden 1,2047 USD (-0,01 %) notiert. Der Bitcoin notiert bei 42.916,69 US-Dollar mit +10,20 Prozent und der Goldpreis je Feinunze mit 1.837,61 US-Dollar (+1,08 Prozent ).

Heutiger Top-Wert unter den DAX-notierten Aktien ist die Infineon Technologies Aktie, die eine Kursentwicklung von +3,84 Prozent auf 35,42 Euro verzeichnet. Der Chip-Titel kann von Nachrichten zum TecDAX-notierten Branchenkollegen Dialog Semicoductor profitieren: Die japanische Renesas will Dialog Semiconductor übernehmen, was in der Branche Übernahmephantasien auch bei Titeln schürt, die nicht in die Transaktion involviert sind. Dialogs Aktienkurs beendet den XETRA-Handel bei 65,12 Euro mit mehr als 16 Prozent im Plus und knapp unter den 67,50 Euro, die Renesas je Anteilschein des Apple-Zulieferers zahlen will.

Auf Platz 2 der heutigen DAX-Rangliste liegt die Aktie der Deutschen Bank. Der Aktienkurs des Unternehmen beendet den XETRA-Handel bei 8,746 Euro und verändert sich im Vergleich zum Vortag um +1,93 Prozent. Eine positive Analystenstimme zu dem Titel ist zu melden: Kepler Cheuvreux habt das Kursziel von 8,00 Euro auf 8,50 Euro und die Einstufung von „Reduce” auf „Hold” an. Drittstärkste DAX-Aktie ist Covestro mit +1,64 Prozent auf 59,36 Euro. Die deutlichsten Verluste unter den 30 DAX-Werten verzeichnet heute die RWE Aktie, die um -3,53 Prozent auf 34,96 Euro nachgibt - trotz Kaufempfehlungen von Goldman Sachs und Jefferies für den Titel. Die weiteren Verlierer des Tages im DAX sind die Aktien von Delivery Hero mit -1,52 Prozent auf 129,80 Euro und Beiersdorf, deren Anteilscheine -1,05 Prozent auf 92,02 Euro nachgeben.

Größter Verlierer des Tages unter den Indextiteln am Frankfurter Aktienmarkt ist der Anteilschein von Grenke, der auf Schlusskursbasis mehr als 30 Prozent auf 26,86 Euro verliert und im Tagesverlauf sogar auf 24,20 Euro abgestürzt war. Der Grund ist eine brisante Personalie, die heute von Grenke gemeldet wurde und die die Befürchtungen befeuern, dass bei Grenke die seit Monaten schwelenden Befürchtungen bilanzieller Unregelmäßigkeiten - wir berichteten - zutreffen. Alle wichtigen Details zum Fall Grenke und den heutigen Kurssturz: hier klicken.

m:access-notierte Aktien - Top/Flop-Werte:

Gewinner des Tages unter den m:access-notierten Aktien ist audius SE, deren Aktienkurs mit +20,89 Prozent bei 9,55 Euro gehandelt wird. Der Aktie von audius SE folgt auf Rang 2 der Anteilschein von Stern Immobilien. Der Aktienkurs der Gesellschaft notiert bei 21,80 Euro (+7,92 Prozent). Auf Platz 3 der heutigen m:access-Rangliste findet sich Baader Bank mit +7,37 Prozent auf 10,20 Euro. Auch andere Aktien aus der Branche wie Tradegate, sino (aktuelles 4investors-Interview mit sino-Chef Ingo Hillen) oder Lang & Schwarz verzeichnen heute teils deutliche Kursgewinne und bauen ihre Haussebewegungen der letzten Wochen und Monate aus.

Die schwächste Entwicklung unter den m:access-notierten Anteilscheine verzeichnet die Rubean Aktie mit -12,04 Prozent auf 9,50 Euro, gefolgt von Weng Fine Art mit -4,76 Prozent auf 20,00 Euro und Funkwerk mit -4,69 Prozent auf 20,30 Euro.

Der m:access ist ein Marktsegment der Börse München. Exklusive Berichte, News und Interviews zum m:access und den hier notierten Aktien: hier klicken.

Daten zum Wertpapier: Infineon
Zum Aktien-Snapshot - Infineon: hier klicken!
Ticker-Symbol: IFX
WKN: 623100
ISIN: DE0006231004
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-News - Infineon

06.10.2021 - Am Morgen: Infineon, TUI, Pepsico und der Ölpreis im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
09.09.2021 - Infineon: Eine starke Nachfrage
27.08.2021 - Infineon: Aktie wird favorisiert - charttechnischer Widerstand im Fokus
19.08.2021 - Infineon: Ein klarer Vorteil
04.08.2021 - Infineon: Konjunktureller Rückenwind hält an
04.08.2021 - Am Morgen: Fraport, BMW, Infineon, BP und Conti im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
03.08.2021 - Infineon: Profitabler Wachstumskurs
03.08.2021 - Infineon: „Die Vorräte sind auf einem historischen Tiefstand”
08.07.2021 - Infineon Aktie: Starke charttechnische Unterstützungen im Fokus
28.05.2021 - Infineon: Starke Nachfrageentwicklung
05.05.2021 - Infineon: Zweifache Kaufempfehlung für die Aktie
05.05.2021 - Am Morgen: HelloFresh, Infineon, Vonovia, AMS und T-Mobile US im Fokus - Nord LB Kolumne
04.05.2021 - Infineon: Neue Prognose für 2021
25.03.2021 - Infineon: Nichts ist unmöglich
16.03.2021 - Infineon Aktie: Wichtige Chart-Marke im Blick - kommt ein Kaufsignal?
05.03.2021 - Infineon: IoT als Impulsgeber
05.03.2021 - Infineon Aktie: Der Freitag könnte ein wichtiges Trendsignal bringen!
23.02.2021 - Infineon: Starke Wachstumsaussichten
19.02.2021 - Infineon: Komfortable Situation
05.02.2021 - Infineon: Analysten reagieren auf die Quartalszahlen

DGAP-News dieses Unternehmens

03.08.2021 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: POSITIVE ENTWICKLUNG VON ERGEBNIS UND FREE-CASH-FLOW. ...
04.05.2021 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: POSITIVE ENTWICKLUNG BEI UMSATZ UND ERGEBNIS HÄLT AN; STARKER ...
04.02.2021 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: GUTER START IN DAS GESCHÄFTSJAHR 2021. ZIELMÄRKTE ENTWICKELN ...
09.11.2020 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: INFINEON MIT STARKEM VIERTEM GESCHÄFTSQUARTAL. AUSBLICK FÜR ...
04.08.2020 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: DRITTES GESCHÄFTSQUARTAL VON INFINEON ERSTMALS INKLUSIVE ...
26.05.2020 - DGAP-Adhoc: Infineon beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen im Wege eines Accelerated ...
26.05.2020 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon setzt den Platzierungspreis für die neuen Aktien ...
04.05.2020 - DGAP-News: Infineon Technologies AG: Infineon stemmt sich gegen Coronavirus-Krise, die die ...
04.05.2020 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie trüben Aussichten für ...
26.03.2020 - DGAP-Adhoc: Infineon Technologies AG: Infineon zieht Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück; ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.