Moderna: Klare Entwarnung der Behörden

Bild und Copyright: Ascannio / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Ascannio / shutterstock.com.

05.02.2021 18:08 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat sich mit dem Sicherheitsprofil des Corona-Impfstoffes von Moderna befasst. Man hat dabei vor allem einen Vorfall in San Diego (Kalifornien/USA) untersucht. Dort soll es nach einer Impfung mit dem Moderna-Mittel zu heftigen allergischen Reaktionen (anaphylaktischer Schock) gekommen sein.

Doch die Behörde gibt eine deutliche Entwarnung. Es gibt keine neuen Aspekte, die berücksichtigt werden müssen, an den Nebenwirkungen hat sich nichts verändert. Auch die US-Behörden, die die Untersuchungen vor Ort vorgenommen haben, haben keine Qualitätsprobleme am Impfstoff festgestellt. Die Impfungen konnten auch dort mit dem vorhandenen Impfstoff weitergehen. Statistisch tritt eine solche Nebenwirkung in 2,5 von 1 Million Fällen auf.

Die Vorteile einer solchen Impfung würden alle möglichen Nachteile bei weitem überwiegen, so die europäische Behörde. An ihren Empfehlungen hinsichtlich der Impfung mit dem Moderna-Stoff nehmen die Experten keine Änderungen vor. Es gibt keine Sicherheitsbedenken.

Daten zum Wertpapier: Moderna Inc.
Zum Aktien-Snapshot - Moderna Inc.: hier klicken!
Ticker-Symbol: MRNA
WKN: A2N9D9
ISIN: US60770K1079
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Compleo: Moderate und bescheidene Bewertung gegenüber E-Mobilitäts-Peers

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Moderna Inc.

17.03.2021 - MSCI Indien-Index legt nach schwachem Jahresstart im Februar 2021 kräftig zu - Commerzbank
04.03.2021 - BioNTech, CureVac, Moderna und Co. bekommen russische Konkurrenz in der EU - COVID-19 Krise
11.02.2021 - Moderna Aktie: Die Luft wird richtig dünn
30.01.2021 - BioNTech, Moderna, AstraZeneca: Prämien für schnellere Impfstoff-Lieferungen? - COVID-19 Krise
27.01.2021 - BioNTech, Moderna & Co: Jahrestag des ersten Coronavirus-Falls in Deutschland: Eine Biotech-Bilanz - DWS
26.01.2021 - Moderna Aktie: Setzt der Aktienkurs noch eins oben drauf?
13.01.2021 - Moderna Aktie: Wird das zu einem neuen Kaufsignal?
11.01.2021 - Moderna Aktie: Kommt der zweite Versuch, die Trendwende zu schaffen?
08.01.2021 - Moderna: Großbritannien erteilt die Zulassung
08.01.2021 - Moderna Aktie: Der Befreiungsschlag winkt für den Impfstoff-Titel
07.01.2021 - Moderna: Neue CCO kommt von Amgen
06.01.2021 - Moderna: Entscheidung in Brüssel
06.01.2021 - Moderna: Grünes Licht von der EU-Behörde
06.01.2021 - Moderna Aktie und der COVID-19 Impfstoff: Heute wird sich wohl alles entscheiden
05.01.2021 - Moderna: Unklarheiten vor der Zulassung
05.01.2021 - Moderna Aktie hat Trendwende-Chancen: Diese Marken sind entscheidend
04.01.2021 - Moderna: EU-Impfentscheidung verschoben
04.01.2021 - Moderna: BioNTech könnte zeitnah Gesellschaft bekommen
23.12.2020 - Moderna folgt BioNTech
13.12.2020 - Moderna sollte es nächste Woche BioNTech nachmachen - kuriose Kaufempfehlung für die Aktie

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.