Am Morgen: Siemens Healthineers, Stabilus und Ryanair im Fokus - Nord LB Kolumne

Bild und Copyright: Siemens Healthineers.

Bild und Copyright: Siemens Healthineers.

02.02.2021 08:31 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Die Stimmung unter chinesischen Unternehmen blieb auch im Januar positiv. Die Umfragen von CFLP und Caixin hielten sich im Expansionsbereich von über 50 Punkten, sie gaben aber den nun zweiten Monat in Folge nach. Insbesondere der Erholungsprozess im Dienstleistungssektor und im Export scheint mittlerweile doch stärker an Dynamik zu verlieren. Wenngleich China die Coronakrise wirtschaftlich gut gemeistert hat, müssen, um die Infektionszahlen niedrig zu halten, Millionenstädte abgeriegelt und über technologische Instrumente jegliche freiheitlichen Rechte der Bürger eingeschränkt werden. Das das ist offenbar der Preis, über den in China nur wenige (laut) jammern!

Der Lockdown hat das Weihnachtsgeschäft des deutschen Einzelhandels empfindlich gestört. Der Umsatz sank im Dezember überraschend stark um 9,3% (preisbereinigt: -9,6%) zum Vormonat, teilte das Statistische Bundesamt mit. Dies war der stärkste Rückgang seit Beginn der Statistik 1994.

Nach Schätzungen des Ifo-Instituts ist die Zahl der Kurzarbeiter in Deutschland im Januar auf ca. 2,6 (Dez.: 2,2) Mio. Menschen gestiegen. Alleine in der vom Lockdown besonders betroffenen Gastronomie waren 55,9% der Beschäftigten (594.000 Menschen) in Kurzarbeit. Im Handel gab es mehr als eine Verdoppelung auf 556.000 (=12,2% der Beschäftigten). In der Industrie ging die Quote leicht auf 8,6% (598.000) zurück.

Der Markit-Einkaufsmanagerindex Industrie für Deutschland ist im Januar endgültig um 1,2 Punkte auf 57,1 (Erstschätzung: 57,0) Zähler gefallen. Auch in der Euro-Zone blieb die Industrie weiter auf Wachstumskurs: Dort fiel das Markit-Barometer nach endgültigen Zahlen um 0,4 auf 54,8 Zähler.

Der ISM-Einkaufsmanagerindex für die US-Industrie ist im Januar auf 58,7 (Dez.: 60,5) Punkte zurückgegangen, hielt sich aber dennoch auf sehr hohem Niveau.

Rentenmarkt
Am Markt für deutsche Staatsanleihen überwogen zum Wochenstart die Verluste, die allerdings moderat blieben. US-Staatsanleihen zeigten sich nur wenig verändert.

Aktienmarkt
Der dt. Aktienmarkt präsentierte sich mit steigenden Notierungen und setzte damit das Auf und Ab aus der Vorwoche fort. DAX +1,41%, MDAX +1,14%, TecDAX +1,08%.

Beruhigende Aussagen im Hinblick auf den Wettstreit zwischen Privatanlegern und Hedgefonds haben die Investoren an der Wall Street wieder zugreifen lassen. Tech-Werte waren gefragt. Dow Jones +0,76%, S&P-500 +1,61%, Nasdaq Comp. +2,55%. Der Nikkei 225 legte knapp 1% auf 28.362 Punkte zu.

Unternehmen
Siemens Healthineers ist gut in das neue Geschäftsjahr gestartet. In Q1 (30.12.) konnte der Nettogewinn auf 437 (Vorjahr: 304) Mio. EUR gesteigert werden. Der Free Cash-flow hat sich auf 668 (244) Mio. EUR mehr als verdoppelt. Die übrigen Kennzahlen hatte Siemens Healthineers bereits zuvor bekanntgegeben und dabei auch die Prognose für 2020/21 erhöht.

Eine starke Erholung im Bereich Automotive, insbesondere in Asien, hat Stabilus in Q1 des GJ 2020/21 einen um 1,7% (währungsbereinigt: +7,1%) auf 235,4 Mio. EUR erhöhten Umsatz beschert. Wie der Hersteller von Federn und Dämpfern mittteilte, kletterte das bereinigte Ergebnis vor Steuern und Zinsen um 8% auf 32,3 Mio. EUR. Beim Nettogewinn allerdings gab es, vor allem wegen negativer Wechselkurseffekte, einen Rückgang auf 14,3 (16,4) Mio. EUR. Im Gesamtjahr 2020/21 soll der Umsatz wie geplant zwischen 850 und 900 Mio. EUR liegen, die EBIT-Marge 12 bis 13% (Q1: 13,7%) betragen.

Der Billigflieger Ryanair rechnet im laufenden Geschäftsjahr 2020/21 (31.03.) jetzt mit einem Fehlbetrag von 850 bis 950 Mio. EUR. „Covid-19 richtet weiter Verwüstungen in der Branche an”, sagte Ryanair-Chef O´Leary. Für das nächste GJ erwartet O´Leary ab Juli eine durchgreifende Erholung.

Devisen
U.a schwache Einzelhandelsdaten aus Deutschland haben beim Euro für Verluste gesorgt.

Öl / Gold
Einer Umfrage zufolge soll die Fördermenge der OPEC+ im Januar zwar gestiegen sein, allerdings nicht so stark wie erwartet. Die Ölpreise zogen daraufhin an. Der Goldpreis hat einen erneuten Versuch in Richtung 1.870 US-$ je Feinunze unternommen, ist aber wieder gescheitert. Spekulative Käufe von Kleinanlegern trieben Silber auf das höchste Niveau seit fast acht Jahren.

Daten zum Wertpapier: Siemens Healthineers AG
Zum Aktien-Snapshot - Siemens Healthineers AG: hier klicken!
Ticker-Symbol: SHL
WKN: SHL100
ISIN: DE000SHL1006

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Nord LB. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Lesen Sie mehr zum Thema Siemens Healthineers AG im Bericht vom 02.02.2021

Gamestop: Kleinanleger gegen „Big Money” der Wall Street - Interview mit sino-Vorstand Ingo Hillen

Eine Achterbahnfahrt bei Gamestop-Aktien und anderen Werten, ein konzertiertes Vorgehen von Kleinanlegern, die sich über das Internet organisieren, der Beinahe-Zusammenbruch eines US-Hedgefonds: Die vergangene Woche hat für Ausnahmezustände bei Anlegern, Börsen und Brokern gesorgt. Im Interview mit der 4investors-Redaktion spricht Ingo Hillen, Vorstand der sino AG aus Düsseldorf, über die Extremsituation an der Börse. „Ich halte das Vorgehen von Trade Republic für richtig”, sagt Hillen zur zeitweiligen Sperre von Kaufaufträgen bei bestimmten Aktien, von denen Kunden nicht nur bei Trade Republic, sondern unter anderem auch in den USA bei RobinHood betroffen waren. Neue Regeln für Leerverkäufe braucht der Markt trotz der Eskalation bei Gamestop aber nicht, glaubt Hillen.


www.4investors.de: Herr Hillen, als Vorstand des Brokers sino AG sind Sie bestimmt eng am Börsengeschehen. Die Kursturbulenzen vor allem bei Aktien wie Gamestop und AMC ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Affluent Medical - IPO: Interessantes Portfolio für hart umkämpfte Medtech-Märkte
Das französische Medizintechnik-Unternehmen Affluent Medical geht an den regulierten Markt der Euronext in Paris.

4investors-News - Siemens Healthineers AG

04.05.2021 - Siemens Healthineers: Doppelte Hochstufung der Aktie
26.03.2021 - Siemens Healthineers: Neue Aktien verändern Gewinnerwartung
25.03.2021 - Siemens Healthineers: Erfolgreiche Runde
24.03.2021 - Siemens Healthineers startet Finanzierungsrunde
08.02.2021 - Siemens Healthineers: Entwicklung erscheint eingepreist
02.02.2021 - Siemens Healthineers: Ein Euro Aufschlag
02.02.2021 - Siemens Healthineers: Lob und Kritik
01.02.2021 - Siemens Healthineers: Erfreulicher Auftakt – Konsens vor Veränderung
29.01.2021 - Siemens Healthineers: Neue Gewinnschätzung nach starkem Jahresauftakt
27.01.2021 - Siemens Healthineers: Außergewöhnlich starke Zahlen
27.01.2021 - Siemens Healthineers: Corona-Pandemie sorgt für besser als erwartete Zahlen
14.01.2021 - Siemens Healthineers: Über dem Kursziel
13.01.2021 - Siemens Healthineers: Ordentlicher Jahresauftakt
08.01.2021 - Siemens Healthineers: Kaufempfehlung entfällt
03.11.2020 - Siemens Healthineers: Selbstbewusste Ziele
03.11.2020 - Am Morgen: Siemens Healthineers, Erste Group und Ryanair im Fokus - Nord LB Kolumne
06.10.2020 - Siemens Healthineers: Winter kann Druck verstärken
04.09.2020 - Siemens Healthineers: Pro und Contra Übernahme
03.09.2020 - Siemens Healthineers: Aktie wird hochgestuft
02.09.2020 - Siemens Healthineers startet Finanzierungsrunde

DGAP-News dieses Unternehmens

25.03.2021 - DGAP-Adhoc: Siemens Healthineers AG: Siemens Healthineers setzt den Platzierungspreis für die ...
24.03.2021 - DGAP-Adhoc: Siemens Healthineers AG: Siemens Healthineers beschließt Kapitalerhöhung gegen ...
26.01.2021 - DGAP-Adhoc: Siemens Healthineers AG: Q1 Ergebnisse übertreffen Markterwartung deutlich; Ausblick ...
25.01.2021 - DGAP-News: Siemens Healthineers AG: Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b), Abs. 3 der ...
03.10.2020 - DGAP-News: Siemens Healthineers AG: Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. a) der Verordnung (EU) ...
02.09.2020 - DGAP-Adhoc: Siemens Healthineers AG: Siemens Healthineers beschließt Kapitalerhöhung gegen ...
02.09.2020 - DGAP-Adhoc: Siemens Healthineers AG: Siemens Healthineers setzt den Platzierungspreis für die ...
02.08.2020 - DGAP-Adhoc: Siemens Healthineers plant Erwerb von ...
15.03.2018 - DGAP-Adhoc: Siemens Healthineers AG: Siemens legt Platzierungspreis auf 28,00 Euro pro Siemens ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.