Bruttoinlandsprodukt Deutschland viertes Quartal: robuster als erwartet - DWS

DWS: „Der aktuelle Lockdown, der angesichts der Verbreitung ansteckenderer Mutanten womöglich in eine weitere Verlängerung gehen könnte, dürfte kräftige Bremsspuren im ersten Quartal hinterlassen.” Bild und Copyright: weerasak saeku / shutterstock.com.

DWS: „Der aktuelle Lockdown, der angesichts der Verbreitung ansteckenderer Mutanten womöglich in eine weitere Verlängerung gehen könnte, dürfte kräftige Bremsspuren im ersten Quartal hinterlassen.” Bild und Copyright: weerasak saeku / shutterstock.com.

30.01.2021 09:39 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Das deutsche Bruttoinlandsprodukt hat sich im vierten Quartal mit einem Wachstum von plus 0,1 Prozent gegenüber dem vorigen Quartal robuster entwickelt als erwartet. Man hätte erwarten können, dass die Verhängung des zweiten Lockdowns im November und die nachfolgende Verschärfung und Verlängerung im Dezember zusammen mit den hartnäckig hohen Infektionszahlen zu einer deutlichen Eintrübung der deutschen Wirtschaft geführt hätte. Schon mit der Veröffentlichung der Erstschätzung für das BIP-Wachstum auf das Gesamtjahr war jedoch klar, dass Deutschland noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen war. Geholfen hat einmal mehr der Export. Deutschlands exportorientierte Industrie profitiert offenbar immer noch von der robusteren Entwicklung im außereuropäischen Ausland, insbesondere in China. Auch die Bauindustrie scheint gegen das Virus immun zu sein. Die Konsumausgaben haben hingegen offenbar kräftig gebremst – kein Wunder, wenn zahlreiche Dienstleistungsbetriebe schließen müssen.

Der aktuelle Lockdown, der angesichts der Verbreitung ansteckenderer Mutanten womöglich in eine weitere Verlängerung gehen könnte, dürfte kräftige Bremsspuren im ersten Quartal hinterlassen. Danach sollte sich allerdings mit zunehmenden Impffortschritt die Lage deutlich aufhellen. Durch das aktuelle Infektionsgeschehen und die Gegenmaßnahmen ist der Aufschwung unterbrochen, aber bestimmt nicht abgesagt.

Autor: Martin Moryson, Chefvolkswirt Europa

Daten zum Wertpapier: Konjunktur

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der DWS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Lesen Sie mehr zum Thema Konjunktur im Bericht vom 29.01.2021

BIP Deutschland: Hohe Resilienz in Q4, aber Lockdown belastet zunehmend - Nord LB

Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden hat heute Vormittag eine vorläufige Schätzung zur Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts im vierten Quartal 2020 veröffentlicht. Demnach konnte die Wirtschaftsleistung zum Jahresende 2020 trotz des seit Anfang November andauernden Lockdowns leicht zulegen. Das preis-, saison- und kalenderbereinigte BIP erhöhte sich minimal um 0,1% gegenüber dem Vorquartal. Dies entspricht weitgehend den Schätzungen der zuvor befragten Volkswirte und Analysten. Zum Vorkrisenniveau bleibt noch ein Abstand von 3,9%. Im dritten Quartal hatte sich die deutsche Wirtschaft noch sehr kräftig von dem Einbruch während der ersten Coronawelle erholen können. Mit dem Beginn der zweiten Infektionswelle und den seit Anfang November mehrfach verschärften Lockdownmaßnahmen wurde dieser rasante Aufholprozess jedoch unterbrochen. Gleichwohl konnte die deutsche Wirtschaft ein erneutes Abgleiten in die Rezession – eine double-dip Recession – vermeiden. Für die ... diese News weiterlesen!

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Konjunktur

13.04.2021 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen sinken - VP Bank
09.04.2021 - Deutschland - Industrieproduktion liegt im Minus: Mangeleffekte machen sich erneut bemerkbar - VP Bank
02.04.2021 - Europa und USA könnten 2021 getrennte Wege gehen - DWS
26.03.2021 - Ifo Geschäftsklima: Wachsende Zuversicht, Industrie schon fast euphorisch - Nord LB
26.03.2021 - Ifo Index März: viel Hoffnung - DWS
26.03.2021 - ifo-Geschäftsklimaindex: Raus aus der Seitwärtsbewegung - VP Bank
25.03.2021 - Deutsche Industrie: Einkaufsmanagerindex lässt einen Produktionsboom erwarten - Commerzbank
22.03.2021 - Türkei: Die Lira taumelt - VP Bank
16.03.2021 - Konsumenten legen im Februar eine Shopping-Pause ein - VP Bank
09.03.2021 - Deutschlands Ausfuhren nehmen zu - VP Bank
08.03.2021 - Deutschland: Industrieproduktion stolpert über Lieferschwierigkeiten - VP Bank
05.03.2021 - Deutschland: Auftragseingänge sorgen für Zuversicht - VP Bank
02.03.2021 - Einzelhandelsumsätze Deutschland: Zurück auf Los - DWS
02.03.2021 - Deutschland: Arbeitsmarkt schlägt sich weiterhin wacker - VP Bank
01.03.2021 - China: Stimmung der Unternehmen (wohl nur) durch Neujahrsfest belastet! - Nord LB
24.02.2021 - Covid-19 Pandemie: Eindämmungsmassnahmen belasten privaten Konsum massiv - VP Bank
24.02.2021 - Brasilien das neue Venezuela? - Commerzbank Kolumne
23.02.2021 - Am Morgen: Continental, SAF Holland und Kühne+Nagel im Fokus - Nord LB Kolumne
22.02.2021 - ifo Geschäftsklima: Deutsche Wirtschaft zeigt sich trotz Lockdown robust - Nord LB
22.02.2021 - ifo-Geschäftsklimaindex: Trotz Verbesserung in der Grauzone - VP Bank

DGAP-News dieses Unternehmens

14.04.2021 - EQS-Adhoc: Einigung im Rechtsfall Stadion ...
14.04.2021 - EQS-News: Meyer Burger schliesst mit Solarmarkt Vertriebspartnerschaft für seine ...
14.04.2021 - DGAP-News: KATEK SE plant Börsengang in Q2 ...
14.04.2021 - DGAP-News: pferdewetten.de AG: pferdewetten.de AG schließt Geschäftsjahr 2020 mit erneutem ...
14.04.2021 - DGAP-News: HELLA GmbH & Co. KGaA: HELLA verbessert Ergebnis deutlich in einem herausfordernden ...
14.04.2021 - DGAP-News: Greentech Compleo sichert Finanzierung für weiteres ...
14.04.2021 - DGAP-News: SFC Energy und Jenoptik unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zur Steigerung der ...
14.04.2021 - DGAP-News: Nordex SE: Die Nordex Group erhält von wpd einen Auftrag über 97 MW aus Finnland ...
14.04.2021 - DGAP-News: DATAGROUP SE: Turbo für die IT: Automobilzulieferer HELLA setzt auf ...
14.04.2021 - DGAP-News: VIB erweitert Gebäude in Schwäbisch Gmünd um 6.100 m² und verlängert Mietvertrag ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.