Johnson & Johnson: Erwartungen werden klar erfüllt

Bild und Copyright: science photo / shutterstock.com.

Bild und Copyright: science photo / shutterstock.com.

28.01.2021 14:34 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Johnson & Johnson macht im vierten Quartal einen Umsatz von 22,48 Milliarden Dollar, das ist ein Plus von 8,3 Prozent. Der bereinigte Gewinn je Aktie sinkt von 1,88 Dollar auf 1,86 Dollar. Der Konsens rechnete mit 1,83 Dollar.

Für das Gesamtjahr meldet der Konzern fast unveränderte Erlöse von 82,58 Milliarden Dollar. Die Prognose lag bei 81,2 Milliarden Dollar bis 82,0 Milliarden Dollar. Der bereinigte Gewinn je Aktie verringert sich von 8,68 Dollar auf 8,03 Dollar. Hier lag die Prognose zuvor bei 7,95 Dollar bis 8,05 Dollar.


Im neuen Jahr will Johnson & Johnson um 8,0 Prozent bis 9,5 Prozent wachsen. Das bereinigte Ergebnis je Aktie soll einen Wert von 9,40 Dollar bis 9,60 Dollar erreichen.

Die Experten von Independent Research halten 9,52 Dollar (alt: 8,95 Dollar) für einen realistischen Wert. Die Dividende sehen sie 2021 bei 4,22 Dollar (alt: 4,15 Dollar).

Wie bisher gibt es von den Analysten eine Kaufempfehlung für die Papiere von Johnson & Johnson. Das Kursziel wird von 169,00 Dollar auf 185,00 Dollar angehoben.
Daten zum Wertpapier: Johnson & Johnson
Zum Aktien-Snapshot - Johnson & Johnson: hier klicken!
Ticker-Symbol: JNJ
WKN: 853260
ISIN: US4781601046
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - Johnson & Johnson

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.