Software AG: Anleger reagieren positiv auf Zahlen und Ausblick - Aktie im Plus

Bild und Copyright: Software AG.

Bild und Copyright: Software AG.

27.01.2021 10:43 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

In der Nacht hat die Software AG aus Darmstadt ihre Zahlen für das Jahr 2020 vorgelegt und zudem eine Prognose für 2021 veröffentlicht. „Das vierte Quartal verlief ausgezeichnet und krönte ein trotz großer Herausforderungen herausragendes Jahr. Unsere Transformation kommt voran: Aufgrund unseres fokussierten Produktangebots und einer verbesserten Umsetzung liegen wir beim Umstieg auf Subskriptionen über unserem ursprünglichen Plan und konnten uns im Markt gegen unsere Mitbewerber durchsetzen. 2021 wollen wir unsere Transformation und das kontinuierliche Wachstum noch schneller vorantreiben”, sagt Sanjay Brahmawar, Vorstandsvorsitzender der Software AG. Der Start ins Jahr sei gut verlaufen, so der Manager.

In der Sparte Digital Business erwartet das Unternehmen einen Zuwachs beim Auftragseingang zwischen 15 Prozent und 25 Prozent, während im Bereich A&N ein Minus zwischen 20 Prozent und 30 Prozent erwartet wird. Der gesamte Produktumsatz soll sich in diesem Jahr um bis zu 5 Prozent erhöhen. Für die EBITA-Marge erwartet der Konzern einen Wert zwischen 16 Prozent und 18 Prozent. Die Ziele für 2023 bestätigt die Software AG zudem: Man will den Umsatz auf eine Milliarde Euro steigern und eine EBITA-Marge zwischen 25 Prozent und 30 Prozent erzielen.


Für 2020 meldet die Software AG einen Umsatzrückgang von 891 Millionen Euro auf 835 Millionen Euro. Im Digital Business konnte der Auftragseingang von 307 Millionen Euro auf 361 Millionen Euro gesteigert werden, in der A&N-Sparte ging es von 101 Millionen Euro auf 129 Millionen Euro nach oben. Auf EBITA-Basis meldet die Software AG einen Gewinnrückgang von 260 Millionen Euro auf 177 Millionen Euro. Je Aktie fällt der Gewinn 2020 von 2,54 Euro auf 1,69 Euro. Auch der Free Cashflow ist zurück gegangen und liegt bei 88 Millionen Euro gegenüber 146 Millionen Euro im Jahr 2019.

An der Börse sorgen die News für ein deutliches Kursplus beim Anteilschein der Gesellschaft: Aktuell notiert die Aktie der Software AG mehr als 5 Prozent im Plus bei 35,32 Euro, das Tageshoch ist bei 36,58 Euro notiert.

Daten zum Wertpapier: Software AG
Zum Aktien-Snapshot - Software AG: hier klicken!
Ticker-Symbol: SOW
WKN: A2GS40
ISIN: DE000A2GS401
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.

4investors-News - Software AG

19.10.2021 - Software AG: Neue Prognose für 2021
26.07.2021 - Software AG: Zuschlag beim Kursziel der Aktie
22.07.2021 - Software AG: Aktie wird abgestuft
12.07.2021 - Software AG: Quartalsgewinn dürfte sinken
09.06.2021 - Software AG: Die Milliarde rückt näher
05.05.2021 - Software AG: Erwartungen werden reduziert
23.04.2021 - Software AG: Höhere Dynamik ab 2022
17.03.2021 - Aktien: Corestate, home24, Hugo Boss, LPKF Laser, Software AG & Co: News von den Shortsellern
15.03.2021 - Sofware AG hält Dividende stabil
04.02.2021 - Aktien: Aareal Bank, Borussia Dortmund, Evotec, Leoni, Software AG & Co.: Neues zu Shortseller-Positionen
29.01.2021 - Software AG: Margen am Tiefpunkt
28.01.2021 - Software AG: Starke Cloud-Entwicklung – Aktie wird abgestuft
13.01.2021 - Software AG: Ausblick auf die Zahlen
26.11.2020 - Software AG: Verfehlte Erwartungen
18.11.2020 - Software AG: Kaufvotum nach den Quartalszahlen
18.11.2020 - Software AG: „Die Investitionen in unsere neueren Cloud-Angebote kommen im Markt gut an”
23.10.2020 - Software AG: Zusätzliche Kosten
22.10.2020 - Am Morgen: Software AG, Delivery Hero, Ericsson und Nestle im Fokus - Nord LB Kolumne
21.10.2020 - Software AG kann die Erwartungen nicht erfüllen
21.10.2020 - Software AG: Konsens wird verfehlt

DGAP-News dieses Unternehmens

13.05.2020 - DGAP-News: Software AG kündigt virtuelle Hauptversammlung für den 26. Juni 2020 ...
23.04.2020 - DGAP-News: Software AG veröffentlicht Finanzergebnisse für das erste Quartal 2020 und zeigt vor ...
20.03.2020 - DGAP-News: Software AG kündigt Dividendenerhöhung an; Hauptversammlung wird verschoben ...
31.01.2020 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX - Sieben neue Unternehmen im ...
29.01.2020 - DGAP-Adhoc: Software AG will Unternehmenstransformation durch verstärkte strategische ...
29.01.2020 - DGAP-News: Software AG veröffentlicht Finanzzahlen für das Geschäftsjahr 2019: solide Ergebnisse ...
14.01.2020 - DGAP-News: Software AG: Dr. Matthias Heiden wird neuer Finanzvorstand der Software ...
22.10.2019 - DGAP-News: Software AG zeigt im dritten Quartal 2019 starke Umsatz- und Gewinnentwicklung, ...
19.07.2019 - DGAP-News: Software AG veröffentlicht Finanzergebnisse für Q2 2019: Gesamtumsatz und Ergebnis im ...
18.07.2019 - DGAP-Adhoc: Software AG veröffentlicht vorläufige Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2019 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.