Linde: Kaum Kursphantasie


26.01.2021 13:50 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Linde will eine Quartalsdividende von 1,06 Dollar je Aktie zahlen. Im Vorjahr lag die Ausschüttung bei 0,963 Dollar je Papier. Die Experten von Independent Research hatten mit 1,016 Dollar je Aktie gerechnet, ihre Schätzung wird somit übertroffen.

Gestern Abend hat Linde zudem ein neues Aktienrückkaufprogramm angekündigt. Dieses hat ein Volumen von bis zu 5 Milliarden Dollar oder 15 Prozent der aktuell ausstehenden Aktien. Das Programm läuft bis Ende Juli 2023. Mit dem Programm wird ein am 1. Februar auslaufendes Programm ersetzt. Dieses sah Rückkäufe im Volumen von bis zu 6 Milliarden Dollar vor.

Die beiden Ankündigungen sind ein klares Indiz, dass die Unternehmensführung von einer starken Geschäftsentwicklung ausgeht. Aus Sicht der Analysten ist dies begründet.

Für 2021 rechnen die Analysten mit einem Gewinn je Aktie von 5,38 Dollar (alt. 5,20 Dollar). Die Dividende wird bei 4,24 Dollar (alt: 4,064 Dollar) gesehen. Daraus errechnet sich eine Dividendenrendite von 1,7 Prozent.

Wie bisher gibt es von den Analysten eine Halteempfehlung für die Aktien von Linde. Das Kursziel sinkt von 215,00 Euro auf 213,00 Euro.

Hier spielt auch die Aufwertung des Euros gegenüber dem Dollar eine Rolle.

Die Aktien von Linde gewinnen 4,1 Prozent auf 211,60 Euro. Damit liegen Kurs und Kursziel fast auf einer Höhe. Große Kursphantasie entsteht dadurch nicht.

Daten zum Wertpapier: Linde plc
Zum Aktien-Snapshot - Linde plc: hier klicken!
Ticker-Symbol: LIN
WKN: A2DSYC
ISIN: IE00BZ12WP82
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Linde plc

09.02.2021 - Linde: Hochstufung der Aktie
08.02.2021 - Linde: Mehr Optimismus
08.02.2021 - Linde: Gute Positionierung im Zukunftsmarkt Wasserstoff
07.12.2020 - Linde: Wichtige Entwicklung beim Wasserstoff
26.11.2020 - Linde: 330 Euro als Zielpunkt
06.11.2020 - Linde: Zu viel Euphorie
27.10.2020 - Linde: Wichtige Personalentscheidung
28.07.2020 - Linde: Information zur Dividende
16.06.2020 - Linde: Leichter Optimismus bei den Aussichten
02.04.2020 - Linde: Krisenfestes Modell
25.03.2020 - Linde: Der Unterschied zur deutschen AG
25.02.2020 - Linde: Plus 10 Prozent
14.02.2020 - Linde: Ordentliche Entwicklung
21.01.2020 - Linde: Kaufempfehlung entfällt
06.08.2019 - Linde: 200 Euro sind das Kursziel
06.08.2019 - Linde: Experten bleiben vorsichtig
24.07.2019 - Nel, Linde, Toyota & Co.: Wasserstoff als Öl der Zukunft? - Commerzbank Kolumne
14.06.2019 - Linde: Viel Potenzial beim Kursziel der Aktie
10.04.2019 - Linde: Nach dem Squeeze-out
03.04.2019 - Linde: Prognose wird angehoben

DGAP-News dieses Unternehmens

08.07.2020 - Linde bleibt auch in Corona-Zeiten Fels in der Brandung: Kommt nun die Wasserstoff-Revolution? ...
28.02.2019 - DGAP-News: Linde AG: Linde erhält zweiten Großauftrag von Praxair zur Lieferung einer ...
10.12.2018 - DGAP-Adhoc: Linde AG: Erhöhung der im Zusammenhang mit dem geplanten umwandlungsrechtlichen ...
06.12.2018 - DGAP-News: Linde AG: Aufsichtsrat der Linde AG entscheidet über Neuordnung des Vorstands mit ...
03.12.2018 - DGAP-News: Linde plc: Linde plc schließt Veräußerung der europäischen Geschäftsaktivitäten ...
16.11.2018 - DGAP-News: Linde AG: Linde erhält Auftrag für größte LNG-Anlage in ...
14.11.2018 - DGAP-News: Linde AG: Januar bis September ...
09.11.2018 - DGAP-News: Linde AG: Linde erhält Großauftrag von Praxair zur Lieferung einer Wasserstoffanlage ...
31.10.2018 - DGAP-News: Linde plc: Unternehmenszusammenschluss zwischen Praxair und Linde AG erfolgreich ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.