Varta Aktie: Shortseller in der Falle? Gewinnmitnahmen drohen! - Chartanalyse

Technisch kommt es nun vor allem auf zwei Faktoren an. Unter anderem: Wie groß wird der Druck auf Shortseller, die bei der Varta Aktie immer wieder recht aktiv sind? Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

Technisch kommt es nun vor allem auf zwei Faktoren an. Unter anderem: Wie groß wird der Druck auf Shortseller, die bei der Varta Aktie immer wieder recht aktiv sind? Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

26.01.2021 08:46 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Unter den 30 TecDAX-notierten Werten machte gestern die Varta Aktie auf sich aufmerksam, die im schwachen Gesamtmarktumfeld massiv zulegen konnte. Am Ende des Tages hatte der Aktienkurs des Batterie-Konzerns im XETRA-Handel 10,78 Prozent auf 144,90 Euro an Wert gewonnen, das Tageshoch - zugleich neues Allzeithoch der Varta Aktie - liegt bei 145,50 Euro. Wir hatten schon vor einer Woche auf Vartas Kurs-Chancen aufmerksam gemacht - ein Volltreffer, denn am 15. und 18. Januar lag Vartas Aktienkurs bei 110,60/111,00 Euro auf dem Tief der vorangegangenen Konsolidierung - zugleich der Ausgangspunkt der mehrtägigen Haussebewegung auf das gestern erreichte bisherige Top.

Aktuell zeigt sich aber mit einem schwächeren Gesamtmarkt auch bei der Varta Aktie eine Beruhigung: Die Indikationen auf der Handelsplattform Tradegate notieren zurzeit bei 141,80/142,40 Euro und liegen damit etwas unterhalb des gestrigen Schlusskurses. Nach der Performance vom Montag sind temporäre Gewinnmitnahmen aber auch keine allzu große Überraschung.


Technisch kommt es nun vor allem auf zwei Faktoren an. Zum einen: Wie groß wird der Druck auf Shortseller, die bei der Varta Aktie immer wieder recht aktiv sind? Zuletzt gelang diesen noch ein Coup: Nachrichten über wachsende Konkurrenz für Varta hatten den Aktienkurs stark unter Druck gebracht und in den Bereich bei 110,60/111,00 Euro fallen lassen. Am 18. Januar hatten wir dann bei 113,70 Euro Aktienkurs für Varta auf die so entstandenen Chancen aufmerksam gemacht. Weitere Kaufsignale in der Folge bestätigten dies dann - mit dem gestrigen neuen Allzeithoch als bisherigen Höhepunkt.

Punkt Nummer zwei: Kann die Varta Aktie ihr Kaufsignal am bisherigen Allzeithoch bei 138,70 Euro bewahren? Die hierunter liegende charttechnische Supportzone wurde bisher nicht gefährdet. Ein Rutsch zurück unter 136,60/138,70 Euro könnte aber deutlichere Gewinnmitnahmen auslösen. In einem solchen Szenario wäre ein Pullback in Richtung der breite Zone zwischen 128,00 Euro und 131,70 Euro möglich, die als starke Unterstützung gelten kann. Bleibt der Ausbruch dagegen intakt, wäre auch das bullishe Szenario weiter bestimmend.


Wichtige charttechnische Daten zur Varta Aktie:

Letzter Aktienkurs: 144,90 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 109,30 Euro / 136,40 Euro
EMA 20: 122,80 Euro
EMA 50: 118,50 Euro
EMA 200: 107,10 Euro
Daten zum Wertpapier: Varta
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: VAR1
WKN: A0TGJ5
ISIN: DE000A0TGJ55

Varta - Jetzt traden auf: flatexflatex - Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Varta

26.02.2021 - Varta Aktie tendiert schwach: Alle Hoffnungen ruhen jetzt auf dieser einen Zone
25.02.2021 - Varta Aktie: Jetzt muss der entscheidende Break kommen
24.02.2021 - Varta Aktie: Selloff beendet und jetzt die große Kurserholung?
23.02.2021 - Varta Aktie: EMA 200, 100 Euro, 80 Euro? Wo endet der Absturz?
22.02.2021 - Varta: Zweifache Abstufung der Aktie – Hoffnung für Investoren
22.02.2021 - Varta: Schock und Enttäuschung
22.02.2021 - Varta Aktie nach dem Schock: Es ist noch nicht vorbei…
19.02.2021 - Varta Aktie: Rabenschwarze Tage - winkt jetzt Besserung?
18.02.2021 - Varta: Erwartungen werden verfehlt – Druck bleibt bestehen
18.02.2021 - Varta: Konsens in Gefahr – Prognose wird reduziert
18.02.2021 - Varta Aktie: Da hilft auch keine Dividende - Absturz geht weiter
16.02.2021 - Varta Aktie - Chart: Achtung, Kaufsignal
11.02.2021 - Varta Aktie: Jetzt wird es kritisch
09.02.2021 - Varta Aktie: „Kursziel Allzeithoch” ist drin, wenn…
05.02.2021 - Varta Aktie: Kommt nochmal das Hausse-Top bei 181 Euro in den Blick?
04.02.2021 - Varta Aktie: Das sieht sehr interessant aus!
02.02.2021 - Varta Aktie: Wilde Tage, Fortsetzung fraglich
30.01.2021 - Varta - Analyse: Warnung vor fast 60 Euro Abwärtspotenzial für die Aktie
29.01.2021 - Aareal Bank, Evotec, K+S, Lufthansa, thyssenkrupp, Varta & Co.: Aktuelle Shortseller-News zu diesen Aktien
27.01.2021 - Varta Aktie: Kurskapriolen und dicke Kaufsignale

DGAP-News dieses Unternehmens

18.02.2021 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG übertrifft Prognose, kündigt erstmals Dividende an und ...
17.02.2021 - DGAP-Adhoc: VARTA AG: VARTA AG kündigt hohe Dividende für 2020 ...
12.11.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG setzt Wachstumskurs fort und erhöht erneut die Jahresprognose für ...
22.10.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG verlängert Vertrag mit Vorstandsvorsitzendem Herbert Schein ...
01.10.2020 - DGAP-News: VARTA AG: Veränderungen im Vorstand der VARTA AG ...
14.08.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG mit sehr hoher Wachstumsdynamik im ersten Halbjahr 2020 - Prognose ...
13.08.2020 - DGAP-Adhoc: VARTA AG: VARTA AG erhöht Jahresprognose für ...
29.06.2020 - DGAP-Adhoc: VARTA AG: VARTA AG erhält 300 Mio. Euro Fördermittel zum Aufbau einer ...
18.06.2020 - DGAP-News: VARTA AG: Virtuelle Hauptversammlung der VARTA AG beschließt den Bilanzgewinn für ...
15.05.2020 - DGAP-News: VARTA AG: VARTA AG startet mit deutlichen Zuwächsen bei Umsatz und EBITDA gut ins neue ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.