Merck: Nach dem Aus

Bild und Copyright: Merck KGaA.

Bild und Copyright: Merck KGaA.

21.01.2021 14:04 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Merck hat eine Studie zu Bintrafusp alfa beendet. Untersucht wurde dabei die Behandlung gegen ein bestimmten Lungenkarzinom. Beendet wurde die Studie, da es unwahrscheinlich war, dass der primäre Endpunkt für die Wirksamkeit erreicht werden könnte. Frühere Daten hatten noch auf eine höhere Wirksamkeit hingedeutet. Die jetzige Meldung gilt als Rückschlag und als eine negative Überraschung.

Klar ist aber auch, dass Bintrafusp alfa in anderen Programmen weiter untersucht werden wird. Welche Auswirkungen der jetzige Stopp allerdings auf die weiteren Programme haben wird, ist derzeit noch unklar.


Kurzfristig hat das Studien-Aus keine negativen Auswirkungen. Merck will bis 2022 mit neuen Medikamenten aus der eigenen Pipeline einen Umsatz von 2 Milliarden Euro erwirtschaften. Dieses Ziel wird bestätigt. Die Schätzungen für die Umsatzmöglichkeiten mit Bintrafusp alfa könnten jedoch sinken.

Die Analysten von Pareto Securities bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Merck. Das Kursziel liegt bei 143,00 Euro.

Auch andere Analysten beschäftigen sich heute mit der Merck-Aktie. So sehen Bernstein und die UBS das Papier auf „neutral“. Die Kursziele betragen 135,00 Euro bzw. 129,00 Euro. Von Kepler Cheuvreux kommt eine Kaufempfehlung mit dem Kursziel 144,00 Euro.

Die Aktien von Merck verlieren heute 0,4 Prozent auf 142,15 Euro. Vor wenigen Tagen stand die Aktie noch bei fast 150 Euro.
Daten zum Wertpapier: Merck KgaA
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: MRK
WKN: 659990
ISIN: DE0006599905
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Merck KgaA

04.03.2021 - Merck: Starke Zahlen – Währungseffekte als Belastung
05.02.2021 - COVID-19 Impfstoffe: Merck baut Kooperation mit BioNTech aus
25.01.2021 - Merck: Bayer hat die günstigere Bewertung
22.01.2021 - Merck: Ein Problem und eine Chance
03.11.2020 - Merck: Gewinn soll deutlich steigen
01.10.2020 - Merck: Erwartungen steigen nach Erfolg vor US-Gericht
29.09.2020 - Merck: Erfolg in den USA
28.09.2020 - Merck: Neue Produkte generieren mehr Umsatz
21.09.2020 - Merck: Gute Aussichten
18.09.2020 - Merck: Nach dem Kapitalmarkttag
25.08.2020 - Merck: Nachricht von der FDA
22.07.2020 - Merck: Gewinnplus trotz Corona
15.05.2020 - Merck: Am unteren Ende der Prognose
05.05.2020 - Merck: Minus 5 Euro
19.03.2020 - Merck: Gute Perspektiven
06.03.2020 - Merck: Keine Enttäuschung
05.03.2020 - Merck: Erwartungen werden klar erfüllt
18.02.2020 - Merck: Steigendes Kursziel vor den Zahlen
10.02.2020 - Merck: Ein dickes Plus vor den Zahlen
22.11.2019 - Merck: Kursziel wird angepasst

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.