S&P 500: Neue Aufwärtswelle? - UBS-Kolumne

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

Ausblick: Der Aufwärtstrend ist im S&P 500 klar intakt und solange Abwärtskorrekturen bereits leicht unter dem 10er-EMA auslaufen, zeigt der Index weiter Stärke. Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

19.01.2021 10:47 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Der S&P 500 bewegt sich seit dem Verlaufstief bei 3’233 Punkten vom 30. Oktober in einem steilen Aufwärtstrend. Dabei konnte am 04. November der 50er-EMA nach oben durchbrochen und damit ein mittelfristiges bullishes Signal generiert werden. Der S&P 500 stieg dann auch weiter an und erreichte am 09. November mit dem Verlaufshoch bei 3’645 Punkten den Widerstand um 3’650 Punkte. Die folgende Abwärtskorrektur lief bereits im Bereich des 10er-EMA aus. Dann ging es stetig weiter nach oben, wobei in den Vortagen der Widerstandsbereich um 3’830 Punkte erreicht wurde. Ende vergangener Woche führte der Index eine Abwärtskorrektur durch, die aktuell wieder den Bereich leicht unterhalb des 10er-EMA erreicht hat.

Ausblick: Der Aufwärtstrend ist im S&P 500 klar intakt und solange Abwärtskorrekturen bereits leicht unter dem 10er-EMA auslaufen, zeigt der Index weiter Stärke.

Die Long-Szenarien: Den Bullen gelingt erneut der Kursanstieg über den 10er-EMA. Damit würde ein bullishes Signal generiert und ein weiterer Hochlauf wahrscheinlich werden. Die nächste Zielmarke wäre dann die Widerstandszone um 3’830 Punkte, wo der Index zuvor immer wieder nach unten abgeprallt war. Gelingt den Bullen hier ein Durchbruch nach oben, würde sich die nächste Zielmarke bei 3’850 Punkten befinden. Darüber wäre dann mit einem weiteren Hochlauf zur oberen Begrenzung des steigenden Trendkanals im Wochenchart bei 4’070 Punkten zu rechnen.

Die Short-Szenarien: Der S&P 500 steigt nur kurz über den 10er-EMA im Tageschart an und prallt erneut im Widerstandsbereich von 3’830 Punkten nach unten ab. Wird dann auch das Verlaufstief vom 15. Januar bei 3’749 Punkten unterschritten, wäre mit einem weiteren Rücklauf zum 50er-EMA bei 3’665 Punkten zu rechnen. In diesem Bereich befindet sich außerdem eine massive Unterstützung, die den Bären Einhalt gebieten könnte.

Daten zum Wertpapier: S&P 500
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: ES1!
WKN: 28,7000Â
ISIN: +0,21 %

S&P 500 - Jetzt traden auf: flatexflatex - Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook
Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - S&P 500

26.02.2021 - Angst vor steigenden Renditen: Warum eigentlich? - VP Bank
23.02.2021 - S&P 500: Kursrutsch unter 10er-EMA - UBS
16.02.2021 - S&P500: Direkt an oberer Trendkanalbegrenzung - UBS
09.02.2021 - S&P 500: Obere Trendkanalbegrenzung erreicht - UBS
06.02.2021 - US-Arbeitsmarktdaten für Januar 2021: enttäuschende Stabilisierung - DWS
02.02.2021 - S&P 500: Unter 10er-EMA weiter schwach - UBS
26.01.2021 - S&P 500: 10er-EMA weiterhin Signalgeber - UBS
15.01.2021 - US-Einzelhandelsumsätze: Anhaltende Schwäche zum Abschluss von 2020 - Nord LB Kolumne
12.01.2021 - S&P 500: Aufwärtstrend klar intakt - UBS-Kolumne
05.01.2021 - S&P 500: 10er-EMA im Fokus - UBS-Kolumne
29.12.2020 - S&P 500: Kurs auf 3’800 Punkte? - UBS-Kolumne
22.12.2020 - S&P 500: Bullishe Tageskerze - UBS-Kolumne
15.12.2020 - S&P 500: Abwärtskorrektur gestartet? - UBS-Kolumne
08.12.2020 - S&P500: Aufwärtstrend klar intakt - UBS-Kolumne
01.12.2020 - S&P 500: Keine Veränderung der strategischen Lage - UBS-Kolumne
24.11.2020 - S&P 500: 10er-EMA hält bisher - UBS-Kolumne
17.11.2020 - S&P500: Durchbruch über Fibonacci-Fächer? - UBS-Kolumne
10.11.2020 - S&P500: Erneuter Abprall am Fibonacci-Fächer? - UBS-Kolumne
05.11.2020 - Enges Rennen um das Weiße Haus - Commerzbank Kolumne
04.11.2020 - US-Wahl: „Blaue Welle“ bleibt aus – „Too Close to Call“ - Hängepartie droht! - Nord LB Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.