cyan: Große Pläne in Bangladesch


19.01.2021 09:57 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Kooperation von cyan und Grameenphone geht in die nächste Runde. Der Partnerschaftsvertrag der beiden Unternehmen wird um mindestens fünf Jahre verlängert.

Grameenphone ist ein Telekommunikationsdienstleister aus Bangladesch. Bei der Zusammenarbeit mit cyan steht die Produktmarke Skitto im Fokus. Deren Zielgruppe sind Jugendliche, Studenten und Digital Natives in Bangladesch. Skitto bietet digitale Angebote zu niedrigen Preisen.


Die beiden Partner wollen die Zahl der Endkunden von Skitto im Jahresverlauf verdoppeln. Aktuell betreut man mehr als eine Million Kunden. In den kommenden Jahren will man in Bangladesch eine Kundenzahl im zweistelligen Millionenbereich erreichen. Das asiatische Land hat rund 164 Millionen Einwohner und 170 Millionen mobile Anschlüsse.

Frank von Seth, CEO von cyan, freut sich über die Verlängerung des erweiterten Vertrags: „Diese Vertragsverlängerung ist ein wichtiges Signal für unsere Markenpräsenz in Asien und ein großes Vertrauenszeichen in cyan als langfristig orientierter Partner.“
Daten zum Wertpapier: cyan
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: CYR
WKN: A2E4SV
ISIN: DE000A2E4SV8

cyan - Jetzt traden auf: flatexflatex - Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - cyan

14.01.2021 - cyan: Investor will Wandelanleihen zeichnen
17.12.2020 - cyan: Wirecard-Effekt belastet die Ergebnisse
15.12.2020 - Cyan und SMARTEL starten Kooperation
10.12.2020 - cyan AG und Secure64 schmieden Allianz
15.10.2020 - cyan AG: Wirecard-Pleite belastet Ergebnis
15.09.2020 - cyan: Wechsel auf dem Chefsessel
06.07.2020 - cyan AG und Virgin Mobile bauen Kooperation aus
25.06.2020 - cyan: Mittendrin im Wirecard-Desaster
18.06.2020 - cyan AG: Böser Absturz
04.05.2020 - cyan AG und MobiFone kooperieren
01.04.2020 - cyan will die Marktposition verbessern
19.03.2020 - cyan: „Die Verlagerung ins Home-Office ist eine große Chance”
09.12.2019 - cyan AG: „Unser Geschäft hat sich im zweiten Halbjahr nochmals deutlich beschleunigt”
31.10.2019 - cyan sieht sich auf Kurs - „können zulegen”
20.08.2019 - cyan: Gewinnwarnung für das laufende Jahr
10.07.2019 - cyan: Kapitalerhöhung nach Wirecard-Deal zu 28 Euro
09.07.2019 - cyan: „big deal” mit Wirecard
08.07.2019 - cyan: Neues aus Lateinamerika
05.07.2019 - cyan und Magenta verlängern Kooperation
01.07.2019 - cyan profitiert von millionenschweren Effekt aus I-New-Zukauf

DGAP-News dieses Unternehmens

17.02.2021 - DGAP-News: cyan AG: alex schütz familienstiftung meldet Aktienbestand von 935.000 ...
19.01.2021 - DGAP-News: cyan AG und Grameenphone verlängern und erweitern ...
14.01.2021 - DGAP-News: cyan AG beschließt Wandelanleiheprogramm im Gesamtvolumen von bis zu EUR 8,4 ...
14.01.2021 - DGAP-Adhoc: cyan AG: Wandelanleihenprogramm im Gesamtvolumen von bis zu EUR 8,4 Millionen ...
17.12.2020 - DGAP-News: cyan AG steigert Umsätze auf Neunmonatssicht dank neuer ...
15.12.2020 - DGAP-News: cyan AG und SMARTEL schließen Partnerschaft zum Start einer innovativen MVNO Plattform ...
10.12.2020 - DGAP-News: cyan AG und der US-amerikanische DNS-Softwareanbieter Secure64 schließen strategische ...
15.10.2020 - DGAP-News: cyan AG: Deutlicher Ergebnisanstieg in H1 2020 trotz ...
15.09.2020 - DGAP-Adhoc: cyan AG: Frank von Seth wird neuer ...
15.09.2020 - DGAP-News: Vorstandswechsel bei cyan: Frank von Seth tritt Nachfolge von CEO Peter Arnoth ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.