Aareal Bank: Neue Belastungen wegen COVID-19 Pandemie - Dividende angekündigt

Der Immobilien-Finanzier Aareal Bank erwartet deutlich steigende Gewinne im Zeitraum bis 2023. Voraussetzung: Eine vollständige Überwinden der COVID-19 Pandemie. Bild und Copyright: Sergii Molchenko / shutterstock.com.

Der Immobilien-Finanzier Aareal Bank erwartet deutlich steigende Gewinne im Zeitraum bis 2023. Voraussetzung: Eine vollständige Überwinden der COVID-19 Pandemie. Bild und Copyright: Sergii Molchenko / shutterstock.com.

18.01.2021 09:53 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Trotz roter Zahlen für das Jahr 2020 will die Aareal Bank den Anteilseignern eine Dividende zahlen. Es sollen 1,50 Euro je Aareal Bank Aktie für das Geschäftsjahr 2021 ausgeschüttet werden, kündigt die Gesellschaft an. „Unter Einhaltung der am 15. Dezember 2020 durch die Europäische Zentralbank (EZB) veröffentlichten Vorgaben errechnet sich nach heutigem Stand der Abschlussarbeiten ein ausschüttungsfähiger Betrag von ca. 35 bis 40 Cent je Aktie”, so der FInanzkonzern. Weitere 1,10 Euro bis 1,15 Euro könnten dann „im 4. Quartal 2021 ausgeschüttet werden, falls zu diesem Zeitpunkt die Vorgaben der Aufsichtsbehörden mit Bezug auf die Unsicherheiten rund um die Covid-19-Krise erfüllt sind”, so die Aareal Bank.

Das Jahr 2020 wird das Unternehmen aus Wiesbaden allerdings mit einem Verlust beenden. Man erwarte ein negatives Konzernbetriebsergebnis im zweistelligen Millionenbereich, so die Aareal Bank. Hintergrund ist vor allem die Covid-19-bedingte Risikovorsorge, die die Gesellschaft aufgrund der Auswirkungen der weltweit verlängerten und verschärften Lockdown-Maßnahmen erneut aufstocken musste. Man habe damit in erheblichem Umfang vorausschauende, zusätzliche Risikovorsorge getroffen, heißt es vonseiten der Hessen.

„Wir haken das Pandemie-Jahr 2020 mit einer umfassenden Vorsorgemaßnahme für Covid-19-bedingte Risiken ab. Unsere starke Kapitalbasis ermöglicht es uns darüber hinaus, die Dividendenzahlungen wieder aufzunehmen. Zugleich haben wir nun den Rücken frei, um die Chancen, die sich aus einem veränderten Umfeld für uns ergeben, konsequent zu nutzen”, so Aareal-Finanzvorstand Marc Heß.

Die kommenden Jahre sollen dann deutlich steigende Ergebnisse bringen. Eckpunkte der neuen Strategie, die man am 24. Februar vorstellen wolle, seien festgelegt worden. Mit der Neuausrichtung will man 2023 bei Konzernbetriebsergebnis einen Gewinn von 300 Millionen Euro erreichen, sofern COVID-19 bis dahin vollständig überwunden sei. „Ein ähnliches Ergebnisniveau konnte die Bank in der jüngeren Vergangenheit nur in Ausnahmejahren mit starken Einmalbeiträgen aus Akquisitionen erreichen”, so der MDAX-Konzern.

Daten zum Wertpapier: Aareal Bank
Zum Aktien-Snapshot - Aareal Bank: hier klicken!
Ticker-Symbol: ARL
WKN: 540811
ISIN: DE0005408116
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Aareal Bank hakt Pandemie-Jahr 2020 mit umfassender Vorsorgemaßnahme ab und blickt zuversichtlich nach vorn






DGAP-News: Aareal Bank AG


/ Schlagwort(e): Prognoseänderung/Dividende





Aareal Bank hakt Pandemie-Jahr 2020 mit umfassender Vorsorgemaßnahme ab und blickt zuversichtlich nach vorn






17.01.2021 / 18:05



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Aareal Bank hakt Pandemie-Jahr 2020 mit umfassender ... DGAP-News von Aareal Bank weiterlesen.

4investors-News - Aareal Bank

20.08.2021 - Aareal Bank: Keine Impulse erkennbar
17.08.2021 - Aareal Bank: Gewinnerwartung wird gekürzt
03.08.2021 - Aareal Bank: Faire Bewertung der Aktien
03.08.2021 - Am Morgen: Aareal, HSBC und Stabilus im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
24.06.2021 - Aktien - Aareal Bank, Klöckner, MorphoSys, SFC Energy & Co.: Neuigkeiten von Shortsellern
15.06.2021 - Aareal Bank: Klösges übernimmt Vorstandsvorsitz
17.05.2021 - Aareal Bank: Knopek geht - Vorstand wird verkleinert
12.05.2021 - Aareal Bank: Keine Phantasie für den Kurs
06.05.2021 - Aareal Bank: Hotelengagement sorgt für Zurückhaltung
27.04.2021 - Aareal Bank liegt vor der Deutschen Bank
21.04.2021 - Aareal Bank sucht neuen CEO - Merkens kehrt nicht zurück
08.04.2021 - Aareal Bank: Aufsichtsrat widerspricht deutlich
01.04.2021 - Aareal Bank: Großaktionär stellt Forderungen
09.03.2021 - Aareal Bank: Eine gewisse Zurückhaltung bleibt
26.02.2021 - Aareal Bank: Ein klares Zeichen
25.02.2021 - Aareal Bank: Übertriebenes Plus
25.02.2021 - Aareal Bank: Interessante Dividendenrendite
24.02.2021 - Aareal Bank: „Alle heute erkennbaren Covid-19-Risiken umfassend verarbeitet”
03.02.2021 - Aareal Bank: Auf Sektorhöhe
22.01.2021 - Aareal Bank: Starke Dividendenrendite

DGAP-News dieses Unternehmens

16.09.2021 - DGAP-News: Aareal Bank vergibt grünen Kredit an Cerberus und ...
26.08.2021 - DGAP-News: Aareal Bank stellt Ghelamco Group Kredit für Refinanzierung eines fertiggestellten ...
12.08.2021 - DGAP-News: Aareal Bank Gruppe mit deutlichem Ergebnisanstieg im zweiten Quartal ...
02.08.2021 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Einmaliger Steuereffekt belastet Geschäftsjahr ...
02.08.2021 - DGAP-News: Aareal Bank gibt einmaligen belastenden Steuereffekt bekannt und informiert über das ...
06.07.2021 - DGAP-News: Aareal Bank stellt ersten grünen Kredit zur ...
15.06.2021 - DGAP-Adhoc: Aareal Bank AG: Aufsichtsrat der Aareal Bank AG beruft Jochen Klösges zum ...
15.06.2021 - DGAP-News: Jochen Klösges wird neuer Vorstandsvorsitzender der Aareal Bank ...
18.05.2021 - DGAP-News: Hauptversammlung der Aareal Bank AG unterstützt amtierenden Aufsichtsrat und lehnt ...
17.05.2021 - DGAP-News: Aareal Bank verkleinert ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.