cyan: Investor will Wandelanleihen zeichnen


14.01.2021 12:58 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

cyan legt ein Programm zur Emission von Wandelschuldverschreibungen auf, das ein Gesamtvolumen von bis zu 8,4 Millionen Euro erreichen kann. Aktionäre erhalten bei den geplanten Emissionen keinerlei Bezugsrechte, stattdessen werden die unverzinslichen Wandelanleihen von der NICE & GREEN S.A. aus der Schweiz gezeichnet. Diese ist zur Zeichnung der diversen geplanten Tranchen verpflichtet.

„Das Programm umfasst bis zu acht aufeinanderfolgende Tranchen jeweils mit einem Gesamtnennbetrag von EUR 1,05 Millionen. Jede Tranche wird aus 105 Wandelanleihen mit einem Nominalwert von 10.000 EUR pro Wandelanleihe bestehen”, so das Unternehmen. Den Angaben zufolge ist lediglich die erste der acht Tranchen verpflichtend zu emittieren, für alle sieben weiteren besteht für cyan das Recht, aber nicht die Pflicht zur Emission.

Den Wandlungspreis wird man bei 95 Prozent des niedrigsten täglichen volumengewichteten Durchschnittskurses der letzten sechs Handelstage (XETRA) vor Ausübung des Wandlungsrechts festlegen, mindestens aber bei 10,47 Euro.

Daten zum Wertpapier: cyan
Zum Aktien-Snapshot - cyan: hier klicken!
Ticker-Symbol: CYR
WKN: A2E4SV
ISIN: DE000A2E4SV8
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - cyan

31.05.2021 - cyan startet mit höherem Verlust ins Jahr - „projektseitig sehr positiv”
20.05.2021 - cyan will den Aufsichtsrat erweitern
17.05.2021 - cyan und Magenta Telekom erweitern ihre Kooperation auf das Festnetz
03.05.2021 - cyan AG: Claro Chile wird neuer Cybersecurity-Kunde
15.04.2021 - cyan AG: Neues aus Ecuador
19.03.2021 - cyan: MobiFone nutzt Kinderschutz-Software
03.03.2021 - cyan und MTEL erweitern Kooperation
19.01.2021 - cyan: Große Pläne in Bangladesch
17.12.2020 - cyan: Wirecard-Effekt belastet die Ergebnisse
15.12.2020 - Cyan und SMARTEL starten Kooperation
10.12.2020 - cyan AG und Secure64 schmieden Allianz
15.10.2020 - cyan AG: Wirecard-Pleite belastet Ergebnis
15.09.2020 - cyan: Wechsel auf dem Chefsessel
06.07.2020 - cyan AG und Virgin Mobile bauen Kooperation aus
25.06.2020 - cyan: Mittendrin im Wirecard-Desaster
18.06.2020 - cyan AG: Böser Absturz
04.05.2020 - cyan AG und MobiFone kooperieren
01.04.2020 - cyan will die Marktposition verbessern
19.03.2020 - cyan: „Die Verlagerung ins Home-Office ist eine große Chance”
09.12.2019 - cyan AG: „Unser Geschäft hat sich im zweiten Halbjahr nochmals deutlich beschleunigt”

DGAP-News dieses Unternehmens

24.06.2021 - DGAP-News: cyan AG schließt virtuelle Hauptversammlung erfolgreich ...
24.06.2021 - DGAP-News: cyan AG schließt virtuelle Hauptversammlung erfolgreich ...
31.05.2021 - DGAP-News: cyan AG veröffentlicht Mitteilung für das erste Quartal ...
20.05.2021 - DGAP-News: cyan stellt die Kandidaten zum Aufsichtsrat ...
17.05.2021 - DGAP-News: Magenta Telekom und cyan erweitern ihre Zusammenarbeit um den ...
03.05.2021 - DGAP-News: cyan AG und Claro Chile schließen Vertrag für Cybersecurity ...
29.04.2021 - DGAP-News: cyan AG: Covid-19 bremste das Wachstum der cyan AG im Geschäftsjahr ...
15.04.2021 - DGAP-News: cyan AG schließt Vertrag über Cybersecurity Lösungen mit Seguros ...
19.03.2021 - DGAP-News: cyan und MobiFone starten Kinderschutzlösung ...
03.03.2021 - DGAP-News: cyan AG unterstützt MTEL bei der Expansion nach Deutschland und in die ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.