BioNTech: Experten sehen weiteres Aufwärtspotenzial

Bild und Copyright: BioNTech.

Bild und Copyright: BioNTech.

11.01.2021 16:13 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ende November notierte die Aktie von BioNTech noch um die 106 Euro. Danach setzte ein gewisser Abwärtstrend ein, obwohl die Corona-Impfung von BioNTech in der Folge eine Reihe von Marktzulassungen erhalten hat. Sie wird inzwischen auch in einer Reihe von Ländern bereits verimpft. Vor einer Woche stand das Papier unter 68 Euro, inzwischen geht es wieder nach oben.

BioNTech steht derzeit vor allem wegen des Covid-19-Impfstoffes in den Schlagzeilen. Die Mainzer haben aber noch deutlich mehr in ihrem Portfolio. Sie arbeiten unter anderem an einem Impfstoff gegen spezielle Autoimmunkrankheiten. Die mRNA-Technologie, die auch bei den Corona-Impfungen zum Einsatz kommt, bietet offenbar viele verschiedene Möglichkeiten und Chancen. Hier steht man noch am Anfang, weitere Entdeckungen sind wahrscheinlich.


Das sehen auch die Experten von Berenberg so. Sie sprechen von möglichen weiteren Einsatzgebieten und vom großen therapeutischen Potenzial.

Entsprechend bestätigen die Analysten die Kaufempfehlung für die Aktien von BioNTech. Das Kursziel für die Aktien von BioNTech liegt weiter bei 126,00 Dollar.

Die Aktien von BioNTech legen an der Nasdaq 4,0 Prozent auf 104,38 Dollar zu. Auf Tradegate gewinnt das Papier 4,8 Prozent auf 86,01 Euro.
Daten zum Wertpapier: BioNTech
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: BNTX
WKN: A2PSR2
ISIN: US09075V1026

BioNTech - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Lesen Sie mehr zum Thema BioNTech im Bericht vom 08.01.2021

BioNTech: Noch zwei Erfolge

Derzeit ist BioNTech vor allem wegen der Corona-Impfung in den Schlagzeilen. Dabei sind die Mainzer noch auf anderen Gebieten aktiv. So arbeitet das Unternehmen aktuell an einer Studie mit TRON und der Universität Mainz hinsichtlich eines entzündungshemmenden Impfstoffs gegen spezielle Autoimmunkrankheiten. Dazu hat man in einer Fachzeitschrift präklinische Daten publiziert. Es geht dabei um die Bekämpfung von Multipler Sklerose. Die Daten stammen aus einer Studie, die man mit Mäusen gemacht hat. Der Impfstoff hat dabei in allen Modellen eine symptomatische Krankheit verhindert oder das Fortschreiten der Krankheit gestoppt, wenn diese schon im Frühstadium aufgetreten ist. Zugleich wurden andere Immunreaktionen nicht unterdrückt. Einen Erfolg meldet BioNTech auch bei den Corona-Impfstoffen. Demnach ist der Impfstoff von BioNTech ebenfalls bei mutierten Viren wirksam. Geimpfte Personen bilden laut den Erkenntnissen auch Antikörper aus, die SARS-CoV-2 mit einer ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - BioNTech

14.01.2021 - BioNTech Aktie: Von der Ruhe nicht trügen lassen!
13.01.2021 - BioNTech Aktie: Die Chancen sind nicht kleiner geworden
12.01.2021 - BioNTech Aktie: Unterwegs zum Kursziel Allzeithoch?
11.01.2021 - BioNTech will 2021 nun 2 Milliarden Dosen COVID-19 Impfstoff produzieren - Planungen angehoben
11.01.2021 - BioNTech Aktie - jetzt zählt es: Auch das Allzeithoch könnte wieder erreicht werden
08.01.2021 - BioNTech: Noch zwei Erfolge
08.01.2021 - BioNTech: Mehr Impfungen möglich – EMA hebt Verbot auf
08.01.2021 - BioNTech Aktie: Das sieht gut aus!
08.01.2021 - BioNTech: Brüssel reagiert
07.01.2021 - BioNTech Aktie: Jetzt könnte die Stunde der Bullen gekommen sein!
06.01.2021 - BioNTech und Moderna: Die Unterschiede
06.01.2021 - BioNTech Aktie: Jetzt muss der entscheidende Schlag kommen
05.01.2021 - BioNTech: Wird die Bestellung deutlich aufgestockt?
05.01.2021 - BioNTech: Eine seltene Chance
05.01.2021 - BioNTech Aktie: Wird das die große Überraschung?
04.01.2021 - BioNTech / Moderna: Kommt ab April das Impfangebot für alle?
04.01.2021 - BioNTech Aktie: Auf die Hausse folgt die Panik - Übertreibungen?
02.01.2021 - BioNTech: Viele tragen zum Erfolg bei
30.12.2020 - BioNTech Aktie nach dem Rutsch: Ein Funke der Hoffnung für den Aktienkurs
29.12.2020 - BioNTech: Wichtige Nachricht für Europa

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.