Accentro: Mehr Fragen als Antworten – Abstufung der Aktie

Bild und Copyright: Accentro Real Estate.

Bild und Copyright: Accentro Real Estate.

06.01.2021 15:56 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die Zahlen von Accentro Real Estate nach drei Quartalen, die im November publiziert wurden, werden von Experten als Enttäuschung angesehen. Der Umsatz im Privatisierungsgeschäft sinkt um 12 Prozent. Nach einem Vorsteuergewinn von 19 Millionen Euro im Vorjahr meldet die Immobiliengesellschaft für die ersten neun Monate 2020 ein Vorsteuerminus von 8 Millionen Euro. Das Ergebnis sinkt von +13,2 Millionen Euro auf -12,0 Millionen Euro. Die Eigenkapitalquote geht von 38 Prozent auf 29 Prozent zurück.

Für die Analysten von SRC Research ist es etwas verwunderlich, „wie man mit der im Immobilienbereich gesuchtesten Assetklasse German Residential ein solches Ergebnis produzieren kann, auch wenn die Firma von Lockdown-bedingten Behinderungen in den Monaten März bis Mai berichtete“.

Positiv aufgenommen wird, dass der Bestand bei den Wohnimmobilien, die man langfristig halten will, deutlich wächst. Das sorgt für zusätzliche Mieteinnahmen. Auch die Erweiterung des Vorstands um Hans-Peter Kneip als CFO wird hervorgehoben. Kneip war früher in leitender Position bei LEG Immobilien tätig und hat entsprechende Erfahrungen.

Für 2020 rechnet Accentro weiter mit einem EBIT von 39,8 Millionen Euro. Nach drei Quartalen kommt man auf rund 6 Millionen Euro. Daher könnte die Zielsetzung sehr ambitioniert sein.

Impulse kann es künftig dank der Übernahme von DIM geben, die 18.500 Wohneinheiten in Deutschland betreut. Wichtig ist, wie der Zukauf integriert werden kann. Zudem gibt es keine Informationen zum Kaufpreis.


Aus Sicht der Analysten gibt es rund um Accentro somit derzeit mehr Fragen als Antworten. Die Zahlen waren enttäuschend, die Prognose erscheint zu optimistisch. Hier kann eine weitere Enttäuschung lauern. Das Unternehmen wird am 30. März Zahlen zu 2020 publizieren.

Die Analysten haben für die Papiere von Accentro bisher eine Kaufempfehlung ausgesprochen, das Kursziel lag bei 12,00 Euro. In der aktuellen Studie gibt es eine Halteempfehlung für den Titel. Das Kursziel sinkt auf 8,50 Euro.

Die Aktien von Accentro verlieren 4,6 Prozent auf 8,30 Euro.
Daten zum Wertpapier: Accentro Real Estate AG
Zum Aktien-Snapshot - Accentro Real Estate AG: hier klicken!
Ticker-Symbol: A4Y
WKN: A0KFKB
ISIN: DE000A0KFKB3
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

4investors-News - Accentro Real Estate AG

14.10.2021 - Accentro Real Estate: Prognose in Reichweite
07.10.2021 - Accentro Real Estate bestätigt Aussichten für 2021
22.09.2021 - Accentro Real Estate: Zurück zur Dividende - Video
14.09.2021 - Accentro Real Estate: Zwei Schmankerl für Investoren
02.09.2021 - Accentro Real Estate: Große Zufriedenheit
01.09.2021 - Accentro: Aufwärtspotenzial nach den Halbjahreszahlen
04.08.2021 - Accentro Real Estate: Verkaufsvolumen mehr als verdoppelt
19.07.2021 - Accentro Real Estate: Zukäufe in NRW
16.06.2021 - Accentro: Erreichbare Zielsetzung für 2021
04.06.2021 - Accentro Real Estate: Finanzvorstand Kneip geht
03.06.2021 - Accentro: Ziel für 2021 kann übertroffen werden
01.06.2021 - Accentro Real Estate bestätigt Prognose für 2021
25.05.2021 - Accentro: Ziele für 2021 sind machbar
17.05.2021 - Accentro Real Estate: Sehr konservativer Ausblick – Hochstufung der Aktie
17.05.2021 - Accentro Real Estate: Halbe Milliarde Euro an Volumen in der Verkaufs-Pipeline
12.05.2021 - Accentro Real Estate: Neues vom DIM-Deal
27.04.2021 - Accentro Real Estate verpasst Ergebnis-Erwartungen
23.03.2021 - Accentro: Neue Anleihe
13.01.2021 - Accentro: Ziele sind machbar
05.01.2021 - Accentro: Klares Kaufvotum für die Aktie

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.