Grenke: Herausforderungen bleiben

Bild und Copyright: Grenke.

Bild und Copyright: Grenke.

05.01.2021 17:30 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Pareto Securities werten die Zahlen von Grenke zum vierten Quartal als schwach. Im Leasing-Neugeschäft gibt es ein deutliches Minus von 44 Prozent. Insgesamt liegen die Zahlen etwas unter den Erwartungen von Grenke. Man rechnete mit einem Minus von rund 40 Prozent.

Hier muss allerdings der Lockdown in vielen Ländern berücksichtigt werden, der die Geschäfte im November und Dezember beeinflusst hat. Daher sehen die Experten diesen Aspekt nicht als sonderlich negativ oder überraschend an. Grenke hatte seine Prognose im Oktober publiziert, als die jüngste Welle und ihre Folgen in der Form nicht absehbar waren. Ein Update hat es in der Folge nicht gegeben.

Die Experten bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien von Grenke. Das Kursziel steht weiter bei 36,00 Euro.

Auch im ersten Halbjahr 2021 gibt es in vielen Ländern Lockdowns. Das erschwert das Geschäft von Grenke, die Herausforderungen bleiben existent.

Die Aktien von Grenke verlieren am Nachmittag 3,5 Prozent auf 36,02 Euro.

Daten zum Wertpapier: Grenke AG
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: GLJ
WKN: A161N3
ISIN: DE000A161N30

Grenke AG - Jetzt traden auf: flatexflatex - Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Lesen Sie mehr zum Thema Grenke AG im Bericht vom 05.01.2021

Grenke: Klares Minus beim Neugeschäft

2020 sinkt das Neugeschäft von Grenke im Leasing-Bereich um 28,8 Prozent auf 2,027 Milliarden Euro. International gibt es ein Minus von 34,4 Prozent, in der DACH-Region liegt es bei rund 11 Prozent. Im Bereich Factoring beläuft sich das Minus auf 2,4 Prozent. Das Neugeschäft in diesem Bereich beträgt 647,8 Millionen Euro. Das Einlagevolumen bei der Grenke Bank steigt von 884,2 Millionen Euro auf 1,537 Milliarden Euro an. Antje Leminsky, Vorstandschefin von Grenke, kommentiert die Zahlen: „Die beginnenden COVID-19-Impfungen geben uns die Zuversicht auf ein baldiges Ende der Restriktionen. Dieses außergewöhnliche Jahr 2020 forderte von uns mehr denn je Geduld und Beharrlichkeit.“ Sie erwartet, dass die nächsten Monate für viele Unternehmen zu einer großen Herausforderung werden. Eine Hybridanleihe wird Grenke weiterlaufen lassen. Theoretisch wäre zum 31. März erstmals eine Kündigung möglich. Darauf verzichtet die Gesellschaft aus Baden-Baden. Die Anleihe ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Grenke AG

27.02.2021 - Grenke: Vorschneller „Freispruch” durch Anleger trotz vieler „roter Flaggen“
26.02.2021 - Grenke Aktie stark im Plus: Anleger reagieren erleichtert auf heutige News
16.02.2021 - Aktien: TUI, Cancom, Grenke, K+S & Co.: Aktuelle News von den Shortsellern
10.02.2021 - Grenke: Übertriebener Absturz – Aktie erholt sich
08.02.2021 - Grenke Aktie - Kursbeben: Eine Personalie, die nichts Gutes ahnen lässt
06.01.2021 - Grenke: Rating bleibt ausgesetzt
05.01.2021 - Grenke: Klares Minus beim Neugeschäft
23.12.2020 - Grenke: Positive Reaktion
23.12.2020 - Grenke beruft neuen Vorstand - zusätzliche Stelle des Chief Risk Officers
16.12.2020 - Grenke muss sich Kritik von den Sonderprüfern gefallen lassen - Aktie zunächst stark im Plus, dann unter Druck
11.12.2020 - Grenke: S&P zieht negativen Ausblick zum Teil zurück
04.12.2020 - DAX-Indizes: Grenke steigt ab und Wechselspielchen im SDAX
17.11.2020 - Grenke: Starke Kursentwicklung – Neue Analystenstimme
06.11.2020 - Grenke: Eine richtige Entscheidung
03.11.2020 - Grenke: Gewinn bricht ein
03.11.2020 - Grenke Aktie: Das Bild hellt sich auf, aber…
29.10.2020 - Grenke: Ein positiver Schritt
29.10.2020 - Grenke: Quartalsgewinn bricht ein - Reaktionen auf Viceroy
20.10.2020 - Grenke Aktie fährt Achterbahn - Neues vom Unternehmen, aber auch von Viceroy
16.10.2020 - Grenke Aktie: Neue Verkaufssignale belasten - und nun?

DGAP-News dieses Unternehmens

26.02.2021 - DGAP-Adhoc: GRENKE AG: GRENKE informiert über entlastende Aussagen und Kritikpunkte des ...
26.02.2021 - DGAP-News: GRENKE AG: GRENKE informiert über entlastende Aussagen und Kritikpunkte des ...
09.02.2021 - DGAP-News: GRENKE AG: Brief des Aufsichtsratsvorsitzenden an ...
08.02.2021 - DGAP-Adhoc: GRENKE AG: Mark Kindermann scheidet aus dem Vorstand der GRENKE AG ...
05.01.2021 - DGAP-News: GRENKE AG: GRENKE erzielt im Geschäftsjahr 2020 Leasing Neugeschäft in Höhe von 71,2% ...
23.12.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: GRENKE AG verstärkt Vorstand mit Chief Risk Officer ...
16.12.2020 - DGAP-Adhoc: GRENKE AG: GRENKE informiert über die gutachtliche Stellungnahme durch Warth & ...
11.12.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: S&P bestätigt BBB+/A-2 Rating der GRENKE AG und hebt CreditWatch negativ ...
29.10.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: GRENKE AG verstärkt Vorstand und integriert das ...
29.10.2020 - DGAP-News: GRENKE AG: Q3 2020: GRENKE Zinsergebnis trotz COVID-19-Pandemie über Vorjahr ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.