BioNTech und Pfizer sind in den USA am Ziel - COVID-19 Impfstoff zugelassen

Ugur Sahin, CEO und Mitgründer von BioNTech. Bild und Copyright: BioNTech.

Ugur Sahin, CEO und Mitgründer von BioNTech. Bild und Copyright: BioNTech.

12.12.2020 09:53 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Nach den Entscheidungen auf der jüngsten entscheidenden Sitzung des zuständigen Fed-Kommittees war es am Ende tatsächlich nur noch eine reine Formalie. In Rekordgeschwindigkeit kam die Zulassung in den USA für BioNTechs und Pfizers mRNA-basierten COVID-19-Impfstoff BNT162b2 bei Personen ab dem 16. Lebensjahr. Es ist die bisher „größte” Marktzulassung für den Impfstoff, der unter anderem in Großbritannien schon im Einsatz ist und hier zuletzt einige hohe Wellen geschlagen hat.

Es erfülle „mit großem Stolz und großer Freude sowie die Tatsache, dass Pfizer die Herausforderung gemeistert hat, einen Impfstoff mit zu entwickeln, der das Potenzial hat, diese verheerende Pandemie zu beenden”, sagt Albert Bourla, Chairman und Chief Executive Officer von Pfizer.

„Rückkehr zu einem normalen Leben in den Vereinigten Staaten”

„Wir haben BioNTech mit dem Ziel gegründet, neue Technologien und Medikamente zu entwickeln, die das volle Potenzial des Immunsystems nutzen, um lebensbedrohliche Krankheiten zu bekämpfen”, so Ugur Sahin, CEO und Mitgründer von BioNTech. „Heute sind wir dieser Vision einen großen Schritt nähergekommen. Wir glauben, dass die heutige Notfallzulassung und die damit verbundene Verteilung unseres Impfstoffes – der eine 95 %ige Wirksamkeit sowie ein gut verträgliches Sicherheitsprofil gezeigt hat – dazu beitragen werden, Leben zu retten und die Rückkehr zu einem normalen Leben in den Vereinigten Staaten zu beschleunigen”, so der Manager.


Für die beiden Unternehmen ist die Arbeit damit nicht beendet, zumal auch aus den bereits gelaufenen Studien noch Datenauswertungen erwartet werden. „Pfizer und BioNTech werden weitere Daten für den im Rahmen der Notfallzulassung genehmigten Impfstoff erheben. Die beiden Unternehmen planen, einen Biologics License Application (BLA)-Antrag für eine vollständige Zulassung im Jahr 2021 bei der FDA einzureichen”, heißt es vonseiten der beiden Gesellschaften. Zudem stehen noch weitere Zulassungsentscheidungen an - vor allem in der Europäischen Union.

Derweil hat die BioNTech Aktie gestern bei 131 Dollar zwar ein neues Allzeithoch erreicht, den Ausbruch über die wichtigen charttechnischen Hürden um 128,13/129,95 Dollar aber nicht bestätigen können. Gestern ging es für die Biotech-Aktie mit 127,30 Dollar und 1,73 Prozent Tagesminus aus dem NASDAQ-Handel. Wichtige charttechnische Szenarien zur BioNTech Aktie: hier klicken.

Daten zum Wertpapier: BioNTech
Zum Aktien-Snapshot - BioNTech: hier klicken!
Ticker-Symbol: BNTX
WKN: A2PSR2
ISIN: US09075V1026
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - BioNTech

14.05.2021 - BioNTech Aktie unter Druck: Wie sollten Anleger jetzt reagieren?
12.05.2021 - BioNTech Aktie: Eine bemerkenswerte Bewertung und neue Hindernisse
11.05.2021 - BioNTech - COVID-19: Impfstoff-Zulassung für Jugendliche in der EU schneller als erwartet?
11.05.2021 - BioNTech erhält US-Notfallzulassung für Comirnaty bei Jugendlichen
10.05.2021 - BioNTech: Milliardengewinn im ersten Quartal 2021 - und es wird noch mehr
10.05.2021 - BioNTech Aktie: Showtime am Montag mit News, Zahlen und Chart!
08.05.2021 - BioNTech: Falschmeldung zu COVID-19 Impfstoff-Patenten sorgt für Verwirrung
08.05.2021 - BioNTech und Pfizer: Nächster Riesen-Auftrag von der EU
07.05.2021 - BioNTech: In den USA wird es jetzt ernst für den COVID-19 Impfstoff
07.05.2021 - BioNTech Aktie: US-Regierung lässt Kurs abstürzen - und was passiert jetzt?
06.05.2021 - BioNTech und Pfizer liefern COVID-19 Impfstoff für die Olympischen Spiele in Tokio
06.05.2021 - BioNTech, CureVac, Moderna, Novavax: Was bitte ist in die US-Regierung gefahren?
05.05.2021 - BioNTech - COVID-19: Und wieder eine gute Nachricht - auch für Pfizer
05.05.2021 - BioNTech Aktie: Der Tag nach dem Kurs-Schock
04.05.2021 - BioNTech Aktie: Die beste aller Welten!?
30.04.2021 - BioNTech und Pfizer: Die nächsten Neuigkeiten zum COVID-19 Impfstoff Comirnaty
30.04.2021 - BioNTech Aktie: Warnzeichen trotz neuem Allzeithoch - so geht es weiter
29.04.2021 - BioNTech Aktie: Hier könnte sich ein neues Kaufsignal ankündigen!
28.04.2021 - BioNTech Aktie: Droht eine Welle von Gewinnmitnahmen und Stoploss-Verkäufen?
26.04.2021 - BioNTech - Aktie unter Druck: Das sind die Gründe

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.