Akasol: Viel Vertrauen am Markt

Bild und Copyright: sculpies / shutterstock.com.

Bild und Copyright: sculpies / shutterstock.com.

11.12.2020 10:11 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Akasol hat einen Großauftrag aus der Türkei erhalten. Man soll für einen neuen E-Bus Batteriesysteme liefern. Die Auslieferungen sollen von 2021 bis 2025 erfolgen. Der Auftrag hat ein Volumen im mittleren zweistelligen Millionenbereich. Damit steigt der Auftragsbestand von Akasol weiter an. Er liegt bei mehr als 2 Milliarden Euro.

Mit diesem Auftrag tritt Akasol in den türkischen Markt ein. Zuvor hatte man nur einige Prototypen an einen anderen türkischen Kunden geliefert. Der türkische Markt gilt als Eingangstüre nach Asien und in einige osteuropäische Länder. Dort dürfte es in den kommenden Jahren ein starkes Wachstumspotenzial geben.

Zudem zeigt der Auftrag, dass Kunden jetzt schon die dritte Generation der Akasol-Batteriesysteme bestellen, obwohl diese noch gar nicht produziert werden. Dies macht deutlich, welches Vertrauen in Markt in Akasol setzt.

Die Analysten von Pareto Securities bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Akasol. Das Kursziel sehen die Experten weiter bei 77,00 Euro.

Die Aktien von Akasol gewinnen 1,6 Prozent auf 96,22 Euro.

Daten zum Wertpapier: Akasol
Zum Aktien-Snapshot - Akasol: hier klicken!
Ticker-Symbol: ASL
WKN: A2JNWZ
ISIN: DE000A2JNWZ9
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Akasol

07.04.2021 - Akasol: Klare Empfehlung
16.02.2021 - Akasol: Muss die Offerte nachgebessert werden?
15.02.2021 - Akasol Aktie mit Kurssprung: Übernahme, aber die Börse will wohl mehr!
11.02.2021 - Akasol Aktie: Unterwegs zurück Richtung Allzeithoch?
04.02.2021 - Akasol Aktie: Achtung, neues Kaufsignal!
25.01.2021 - Akasol Aktie: Kommt jetzt der Ausbruch nach oben?
21.01.2021 - Akasol Aktie: Trendwende nach den jüngsten Verlusten möglich - Analyst positiv
10.12.2020 - Akasol: Umsatzverdopplung in Sicht
10.12.2020 - Akasol: Großauftrag aus der Türkei
04.12.2020 - Akasol Aktie: Mit Kaufsignal ins Wochenende?
16.11.2020 - Akasol: Auslieferungs-Rekord im September
13.11.2020 - Akasol: Coverage wird aufgenommen
07.10.2020 - Akasol startet Produktion in neuer „Gigafactory”
25.08.2020 - Akasol: Experten passen Prognose an
25.08.2020 - Akasol: Analysten warten ab
24.08.2020 - Akasol weitet Verlust massiv aus
10.08.2020 - Akasol Aktie: Kaufsignal im Anmarsch?
09.06.2020 - Akasol: Termin steht fest
26.05.2020 - Akasol: Ernüchternder Auftakt
25.05.2020 - Akasol: „Bislang keine Unterbrechung der eigenen Produktion”

DGAP-News dieses Unternehmens

07.04.2021 - DGAP-News: AKASOL AG: Einstimmige Empfehlung der Annahme des Übernahmeangebots der ...
15.02.2021 - DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot / Zielgesellschaft: AKASOL AG; Bieter: Blitz F21-842 AG (zukünftig: ...
15.02.2021 - DGAP-Adhoc: AKASOL und BorgWarner schließen Business Combination Agreement ab und gehen ...
15.02.2021 - DGAP-News: AKASOL und BorgWarner schließen Business Combination Agreement ab und gehen ...
10.12.2020 - DGAP-News: Weitere Expansion im Bus-Bereich: AKASOL schließt mit größtem türkischen ...
16.11.2020 - DGAP-News: AKASOL AG: Starkes Wachstum im Q3 2020 - Umsatz auf Neunmonatssicht 2020 bei 40,6 Mio. ...
20.10.2020 - DGAP-News: 48-Volt-Batteriesystem AKARack: AKASOL startet Serienproduktion in neuer Gigafactory 1 ...
07.10.2020 - DGAP-News: Nach Rekord-Bauzeit: AKASOL AG bezieht planmäßig neues Headquarter in Darmstadt und ...
24.08.2020 - DGAP-News: AKASOL AG: Umsatzwachstum im Q2 trotz COVID-19 - Starkes zweites Halbjahr ...
20.08.2020 - DGAP-News: AKASOL treibt dynamisches Wachstum in den USA voran und erteilt Folgeauftrag zur ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.