Deutsche Bank: Ziele bestätigt für 2020 und 2022 - Aktie im Plus

„Seit 2018 haben wir unsere Ziele stets erreicht oder übertroffen”, sagt der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Christian Sewing. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

„Seit 2018 haben wir unsere Ziele stets erreicht oder übertroffen”, sagt der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Christian Sewing. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

09.12.2020 12:54 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Auf ihrem heutigen Investorentag bekräftigt die Deutsche Bank ihre Ziele für das Jahr 2020 und 2022. Man wolle „2022 eine Nachsteuerrendite von acht Prozent auf das materielle Eigenkapital erreichen und ab 2022 fünf Milliarden Euro an Kapital an die Aktionäre ausschütten”, meldet das DAX-notierte Unternehmen am Mittwoch. Im vierten Quartal 2020 setze sich der positive Ertragstrend in der Kernbank aus dem bisherigen Jahresverlauf fort, heißt es. In den ersten neun Monaten konnte der Finanzdienstleister in der Kernbank seine Eträge um 8 Prozent gegenüber 2019 steigern.

„Seit 2018 haben wir unsere Ziele stets erreicht oder übertroffen”, sagt der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Christian Sewing, am Mittwoch. „Das ist unser Anspruch. Wir werden auch in dieser dritten Phase unserer Transformation diszipliniert bei den Kosten und der Risikosteuerung bleiben. Gleichzeitig geht es jetzt aber auch um Wachstum bei den Erträgen und nachhaltige Profitabilität”, so der Manager.

Bei den Kosten will man bis 2022 sogar noch stärker als bisher geplant auf die Bremse treten. Ziels sind nun 16,7 Milliarden Euro statt bisher erwarteter 17 Milliarden Euro. Man habe zusätzliche Einsparmöglichkeiten ausgemacht, heißt es vonseiten des DAX-Konzerns. 2020 werden Kosten von 19,5 Milliarden Euro anfallen, so die bestätigte Prognose der Deutschen Bank.


Die Deutsche Bank Aktie liegt aktuell leicht im Plus bei Kursen um 9,51 Euro, das Tageshoch ist bei 9,637 Euro notiert. In den letzten Tagen hat sich um 9,73/9,83 Euro eine neue charttechnische Hürde aufgebaut, zugleich ist dies bisher das Erholungshoch nach dem Corona-Crash im März dieses Jahres auf 4,449 Euro. Nicht weit über dem Widerstand bei 9,73/9,83 Euro liegt zudem bei 10,37 Euro das markante Jahreshoch 2020 - eine weitere potenzielle charttechnische Hinderniszone für den Aktienkurs der Deutschen Bank. Starke Unterstützung kommt für den DAX-Wert im Bereich 9,17/9,27 Euro auf.
Daten zum Wertpapier: Deutsche Bank
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: DBK
WKN: 514000
ISIN: DE0005140008
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Bank

08.03.2021 - Aktien: BioNTech, BYD, Deutsche Bank, E.On, Novavax & Co. - das 4investors-Weekend
06.03.2021 - Deutsche Bank Aktie einen Blick wert? Kaufsignal bestätigt, aber...
05.02.2021 - Deutsche Bank: Analysten rechnen mit Dividende
05.02.2021 - Am Morgen: Deutsche Bank, Infineon, Hannover Rück und Roche im Fokus - Nord LB Kolumne
04.02.2021 - Deutsche Bank: Wichtige Finanzzahlen ziehen an
04.02.2021 - Deutsche Bank Aktie: Achterbahn nach den Zahlen für 2020
01.02.2021 - Deutsche Bank, Evotec, K+S, Lufthansa & Co.: Aktuelle Shortseller-News zu diesen Aktien
27.01.2021 - Deutsche Bank, Evotec, Grenke, TUI, Voltabox & Co.: Aktuelle News zu den Shortseller-Positionen
23.01.2021 - Deutsche Bank: Alarmierende Zeichen bei der Aktie?
22.01.2021 - Siemens Aktie haussiert, Lion Aktienkurs steigt weiter und Deutsche Bank mit Verkaufssignalen Verlierer des Tages
20.01.2021 - Deutsche Bank Aktie: Korrektur beendet, oder geht es runter auf 8,47 Euro?
15.01.2021 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kaufsignal - aber hält das auch?
04.01.2021 - Deutsche Bank Aktie: Rallye auf mehr als 10 Euro möglich, wenn…
16.12.2020 - Deutsche Bank Aktie: Die Wende winkt!
14.12.2020 - Deutsche Bank: Zweifel am Ziel
10.12.2020 - Deutsche Bank Aktie: Aufpassen - und zwar nicht nur auf die EZB!
04.12.2020 - Deutsche Bank: Intensive Cloud-Kooperation mit Google
04.12.2020 - Deutsche Bank Aktie: Die Party könnt bald vorüber sein
26.11.2020 - Deutsche Bank und Talanx schmieden Vertriebs-Allianz für Versicherungen
24.11.2020 - Kapitalmarktausblick 2021: Ein Jahr mit Chancen, die gesucht und gefunden werden müssen - Deutsche Bank Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

21.07.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank informiert über die Entwicklung ihrer harten ...
21.06.2020 - Wird das Comeback des Jahres ...
11.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank kündigt Tier 2 Anleihe an und gibt öffentliches ...
26.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank: Ergebnisse im ersten Quartal 2020 liegen über den Erwartungen; Ausblick ...
10.02.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank emittiert ...
07.07.2019 - DGAP-Adhoc: Die Deutsche Bank legt Pläne für umfangreiche strategische Transformation und ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank prüft strategische Optionen und bestätigt Gespräche mit der ...
19.11.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot bekannt ...
16.07.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2018, die ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.