Gigaset: Exklusivvertrag sorgt für starke Kursentwicklung


02.12.2020 16:17 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Gigaset schließt einen Exklusivvertrag mit Unify Software and Solutions. Dabei geht es um den Bezug von Tischtelefonen. Unify wird demnach exklusiv bei Gigaset die nächste Endgeräte-Familie für Tischtelefone beziehen. Der Vertrag läuft über mindestens fünf Jahre ab Auslieferungsstart. Erste Produkte sollen 2022 an Unify ausgeliefert werden. Bei Gigaset rechnet man damit, mehr als 5 Millionen dieser Telefone an Unify sowie an Direktkunden zu liefern.

In die Telefone werden Softwarekomponenten und Schnittstellen von Unify eingearbeitet werden. Dafür kauft Gigaset entsprechende Lizenzen im Volumen von 15 Millionen Euro bei Unify.

Mit welchen Umsätzen Gigaset aus diesem Vertrag rechnen kann, wird nicht gesagt. Die Summe dürfte jedoch sehr klar über dem Betrag der Lizenzzahlungen liegen.

An der Börse kommt die Vereinbarung sehr gut an. Die Papiere von Gigaset gewinnen 24,2 Prozent auf 0,318 Euro.

Daten zum Wertpapier: Gigaset
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: GGS
WKN: 515600
ISIN: DE0005156004
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Gigaset

03.12.2020 - Gigaset: Starke Entwicklung möglich
01.12.2020 - Gigaset: Große Chancen für den Kurs
01.12.2020 - Gigaset: „Cash is King“ - 2021 kann Überraschungen bringen
26.11.2020 - Gigaset: Starkes Aufholpotenzial
26.11.2020 - Gigaset legt Neunmonatszahlen vor - Nachholeffekte im dritten Quartal
09.11.2020 - Gigaset: Plus 20 Prozent
24.09.2020 - Gigaset: Über den Erwartungen
24.09.2020 - Gigaset: Corona-Krise hinterlässt große Spuren
20.08.2020 - Gigaset: Wichtige Personalentscheidung
28.05.2020 - Gigaset: Verlust steigt aufgrund der Folgen der Corona-Pandemie
28.04.2020 - Gigaset: „Margenqualität verbessert”
17.03.2020 - Gigaset: Bei der Prognose gegen den Trend
29.11.2019 - Gigaset: Ein sichtbarer Fortschritt
29.11.2019 - Gigaset: EBITDA erholt sich deutlich
19.11.2019 - Gigaset schraubt Prognose zurück
25.09.2019 - Gigaset: Kaufrating nach den Zahlen
25.09.2019 - Gigaset: Finanzvorstand sieht Verbesserung
13.08.2019 - Gigaset: Schuchardt wird Finanzvorstand
04.06.2019 - Gigaset bringt weiteres Smartphone auf dem Markt
31.05.2019 - Gigaset: Cashflow deutlich verbessert, aber rote Zahlen

DGAP-News dieses Unternehmens

11.01.2021 - DGAP-News: Start der Kampagne 'Einfach Gigaset': Sasha wird Gigaset ...
02.12.2020 - DGAP-Adhoc: Gigaset schließt Exklusivvertrag mit ...
26.11.2020 - DGAP-News: Gigaset AG veröffentlicht Bericht zum 3. Quartal und den ersten 9 Monaten 2020: 14 % ...
20.10.2020 - DGAP-News: Die neuen Gigaset Smartphones GS3 und GS4: Das farbenfrohe Nesthäkchen und sein starker ...
24.09.2020 - DGAP-News: Gigaset AG veröffentlicht Bericht zum zweiten Quartal und ersten Halbjahr ...
20.08.2020 - DGAP-News: Stabilität in Zeiten des Wandels: CEO-Mandat von Klaus Weßing vorzeitig ...
22.07.2020 - DGAP-News: Erste Außenkamera für Gigaset Smart Home System: outdoor camera sorgt für Schutz und ...
09.07.2020 - DGAP-News: So viel Extra muss sein: Das neue Gigaset E720 - Elegantes Telefon mit Features für ...
15.06.2020 - DGAP-News: Mit Gigaset Professional zurück ins Büro: Skalierbare Telekommunikationslösungen für ...
03.06.2020 - DGAP-News: Gigaset besetzt Leitung des B2B-Bereichs neu: Christian Schepke steigt zum VP ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.