Am Morgen: Bayer, Münchener Rück und Zoom im Fokus - Nord LB Kolumne

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

02.12.2020 08:27 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Das Wachstum in der chinesischen Industrie hält an. Im November ist der Caixin/Markit-Einkaufsmanagerindex (PMI) überraschend auf 54,9 (Oktober: 53,6) Punkte geklettert. Der Index liegt inzwischen sieben Monate in Folge über der Wachstumsmarke von 50 Punkten.

Die Industrie im Euro-Raum hat trotz des Lockdowns kaum an Fahrt verloren. Der Einkaufsmanagerindex sank im November lediglich um einen Punkt auf 53,8 Zähler, teilt IHS Markit auf Basis endgültiger Daten zu seiner Umfrage unter rund 3000 Firmen mit. Das Barometer signalisierte somit den fünften Monat in Folge Wachstum.

Die 2. Corona-Welle wird nach Angaben der OECD die Weltwirtschaft in Q4 schwächen. Die Organisation rechnet mit einer Schrumpfung um 3% zum Vorjahresreitraum. In der Euro-Zone dürfte die Wirtschaftsleistung im Schlussquartal um 7,3% zurückgehen, in den USA um 3,2%. 2021 soll die Währungsunion um 3,6% und 2022 um 3,3% wachsen.

In den USA kann sich der ISM PMI Manufacturing im November auf hohem Niveau halten. Die Arbeitsmarktkomponente ist am aktuellen Rand aber wieder unter die Marke von 50 Punkten gefallen. Ganz offensichtlich dämpft der Anstieg der Infektionen mit dem neuen Coronavirus momentan den Stellenaufbau in der US-Industrie.

Rentenmarkt
Überraschend positive chinesische Konjunkturdaten und die Zulassungsanträge von Corona-Impfstoffen in der EU haben dieKurse deutscher Staatsanleihen belastet. Die Hoffnung auf eine schnelle Einführung wirksamer CoronaImpfstoffe sorgte für mehr Risikofreude und eine geringere Nachfrage nach vergleichsweise sicheren Anlagen wie US-Anleihen.

Aktienmarkt
Dem deutschen Aktienmarkt gelang ein positiver Auftakt in den letzten Handelsmonat des Jahres 2020. Eine Jahresendrally scheinen einige Marktteilnehmer nicht ausschließen zu wollen und verweisen auf Impfstoff-Hoffnungen und starke Stimmungsdaten aus China. DAX +0,69%, MDAX +0,17%, TecDAX -0,97%. Auch an der Wallstreet sorgten die positiven Konjunkturmeldungen aus China und die Aussichten auf Corona-Impfstoffe für anziehende Kurse. Dow Jones +0,62%, S&P 500 +1,13%, Nasdaq-Comp. +1,28%. Der Nikkei-225 fester bei 26.800,98 Punkten.

Unternehmen
Bayer hat sich von einem Teil seiner Aktien des US-Tiergesundheitsunternehmens Elanco Animal Health getrennt. Wie der Pharma-Konzern mitteilte, seinen 54,5 Millionen ElancoAktien zu einem Preis von 30,25 US-$ je Anteilsschein platziert worden. Damit fließe Bayer am Ende ein Bruttoerlös von 1,649 Mrd. US-$ zu. Im Zusammenhang mit dem Abschluss des Verkaufs des Geschäftsbereichs Animal Health von Bayer an Elanco hatte Bayer 72,9 Millionen Elanco-Aktien erhalten. Bayer hatte bereits angekündigt, sich auch von der verbleibenden Beteiligung an Elanco "zu gegebener Zeit" trennen zu wollen.

Die Münchener Rück will im kommenden Jahr beim Gewinn auf das Vor-Krisen-Niveau zurückkehren. Angepeilt werde dann ein Gewinn von 2,8 (2019: 2,7) Mrd. EUR, teilte der Rückversicherer mit. Einkalkuliert sind dabei noch 650 Mio. EUR an Schäden durch Corona. Für das laufende Jahr erwartet der Konzern einen Nettogewinn von 1,2 Mrd. EUR. Insgesamt werde die Corona-Pandemie die Münchener Rück in diesem Jahr rund 3,5 Mrd. EUR kosten, erklärte der Konzern.

Der anhaltende Trend zum Homeoffice hat dem Videodienst Zoom in Q3 ein rasantes Wachstum beschert. Der Umsatz wurde dank zunehmender Bezahlkunden um 367% auf 777,2 Mio. US-$ nach oben katapultiert. Der den Aktionären zurechenbare Gewinn explodierte auf rund 198 (2,2) Mio. US-$. Inzwischen hat das Unternehmen 433.700 Kunden mit mehr als zehn Mitarbeitern, ein Plus von 485%. Auch für das Schlussquartal gibt sich Zoom optimistisch und rechnet mit Erlösen von bis zu 811 Mio. US-$.

Devisen
U.a. die besser als erwartet ausgefallene Stimmung in der europäischen Industrie hat den Euro am Berichtstag gestützt.

Öl / Gold
Die Ölpreise konnten ihre Gewinne nicht halten. Marktbeobachter verwiesen auf anhaltende Unstimmigkeiten innerhalb der Opec+. Nach einigen schwachen Tagen haben Anleger zu den niedrigeren Preisen wieder bei Gold zugegriffen.

Daten zum Wertpapier: Bayer
Zum Aktien-Snapshot - Bayer: hier klicken!
Ticker-Symbol: BAYN
WKN: BAY001
ISIN: DE000BAY0017

Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Nord LB. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Bayer

23.09.2021 - Bayer Aktie: Aufwärtskorrektur im Abwärtstrend - UBS
22.09.2021 - Bayer Aktie: Wann endet das Leiden?
20.09.2021 - Bayer: Weitere klinische Studie mit Finerenon
16.09.2021 - Bayer Aktie: Neue Abwärtsbewegung zum Verlaufstief? - UBS
09.09.2021 - Bayer Aktie: Weiterer Kursrutsch? - UBS
09.09.2021 - Bayer Aktie: Jetzt wird es gefährlich - die Warnung gab es schon!
06.09.2021 - Bayer: Eliapixant erreicht Ziel bei klinischer Studie
03.09.2021 - Aktien: Bayer, BioNTech, Deutsche Telekom, va-Q-tec, Novavax und der DAX - die 4investors Top-News
02.09.2021 - Bayer Aktie: Abwärtstrend intakt - UBS
02.09.2021 - Bayer Aktie: Und wieder eine große Chance verdaddelt…
31.08.2021 - Bayer: Neue Phase-III-Studie mit Elinzanetant
30.08.2021 - Bayer Aktie: Keine überzeugenden Neuigkeiten
26.08.2021 - Bayer Aktie: Abwärtstrend intakt - UBS
19.08.2021 - Bayer Aktie: Aufwärtskorrektur erreicht 10er-EMA - UBS
18.08.2021 - Bayer Aktie: Gegenbewegung auf die jüngsten Kursverluste bleibt enttäuschend
12.08.2021 - Bayer Aktie: Abwärtstrend intakt - UBS
09.08.2021 - Bayer: Fast 40 Euro Aufwärtspotenzial für die Aktie
09.08.2021 - Bayer Aktie: Mehrjahrestief bei knapp 40 Euro das Kursziel, oder kommt die Wende?
06.08.2021 - Bayer Aktie: Reaktionen von Aktienexperten zu den Zahlen
05.08.2021 - Bayer: Durchwachsene Zahlen oder positive Überraschung?

DGAP-News dieses Unternehmens

27.05.2021 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer kündigt Fünf-Punkte-Plan zum effektiven Umgang mit ...
30.09.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschleunigt Transformation, um dem herausfordernden ...
24.06.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erzielt Einigungen in maßgeblichen ...
29.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Life-Science-Kerngeschäfte weiter stärken sowie ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
20.06.2018 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Post-Stabilisierungs-Mitteilung - Bayer ...
03.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen ...
30.06.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erwartet Ergebnisbelastung aus Brasiliengeschäft der ...
08.02.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Phase-III-COMPASS-Studie mit Rivaroxaban von Bayer zeigt ...
15.11.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Begebung einer ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.