Alphabet Aktie: Neues Rekordhoch möglich - UBS-Kolumne

Ausblick: Der Aufwärtstrend bei den Aktien von Alphabet ist vollends intakt. Ein Anstieg über das bisherige Hoch ist in den kommenden Tagen weiter möglich. Bild und Copyright: Valeriya Zankovych / shutterstock.com.

Ausblick: Der Aufwärtstrend bei den Aktien von Alphabet ist vollends intakt. Ein Anstieg über das bisherige Hoch ist in den kommenden Tagen weiter möglich. Bild und Copyright: Valeriya Zankovych / shutterstock.com.

30.11.2020 08:38 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Rückblick: Obwohl die Aktien von Alphabet im September stark unter Druck geraten waren und den Aufwärtstrend abrupt stoppten, konnte an der Unterstützung bei USD 1’410 ein Boden ausgebildet und direkt der nächste Aufwärtsimpuls gestartet werden. Dieser führte ab Mitte September über die Hürde bei USD 1’586 und überwand bereits Anfang November das bisherige Rekordhoch bei USD 1’733 mit einem Aufwärtsgap. Der steile Anstieg stoppte erst bei USD 1’818. Dort gingen die Aktien in eine seitwärts gerichtete Konsolidierung über, die zunächst zu zwei bullish verlaufenden Tests der Unterstützung bei USD 1’733 führten. Von der Marke konnte sich der Wert in der letzten Woche lösen und wieder in Richtung Rekordhoch steigen.

Ausblick: Der Aufwärtstrend bei den Aktien von Alphabet ist vollends intakt. Ein Anstieg über das bisherige Hoch ist in den kommenden Tagen weiter möglich.

Die Long-Szenarien: Solange der Wert nicht unter das Zwischentief bei USD 1’717 gefallen ist, sollte man sich auf einen Angriff auf die USD 1’818-Marke einstellen. Wird diese überschritten, könnte die Rally der Aktien bis USD 1’890 führen, ehe dort eine weitere Korrekturphase beginnen dürfte. Darüber wären aber sogar Zugewinne bis USD 1’950 mittelfristig nicht mehr auszuschließen.


Die Short-Szenarien: Abgaben unter USD 1’717 könnten dagegen zunächst zu einer Schließung des Aufwärtsgaps und damit zu einer leichten Gegenbewegung bis an die USD 1’687-Marke führen. Dort sollten die Käufer wieder aktiv werden. Bricht der Wert jedoch auch unter diese Marke ein, würde sich die Korrektur bis an den wichtigen Unterstützungsbereich bei USD 1’635 ausdehnen. Sollte diese Marke von den Bullen nicht für eine Bodenbildung und einen weiteren Anstieg genutzt werden können, sind Abgaben bis USD 1’586 und 1’560 zu erwarten. Dies würde das vorläufige Ende der Aufwärtstrendphase einleiten.
Daten zum Wertpapier: Alphabet (Google)
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: GOOG
WKN: A14Y6F
ISIN: US02079K3059

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Alphabet (Google)

25.01.2021 - Alphabet Aktie: Neue Rekorde in greifbarer Nähe - UBS
03.11.2020 - Alphabet: Unbegründete Sorgen
12.10.2020 - Die fünf Stufen des Datenmanagements bis zur Datenökonomie
07.09.2020 - Alphabet Aktie: Kurssturz unterbricht Rallyphase - UBS-Kolumne
13.07.2020 - Alphabet Aktie: Ausbruch über Allzeithoch - UBS-Kolumne
05.05.2020 - Blockchain: Viel mehr als Bitcoin, Ethereum und Co.!
04.05.2020 - Alphabet Aktie: Mit einem Sprung über den Widerstand - UBS-Kolumne
02.03.2020 - Alphabet Aktie: In zwei Wochen die Arbeit von Monaten vernichtet - UBS-Kolumne
06.02.2020 - Alphabet: Über die Cloud und die Werbung
20.01.2020 - Alphabet: Die Cloud als Impulsgeber
12.01.2020 - Was bedeutet wirklich der Megatrend der Serviceökonomie?
25.11.2019 - Alphabet Aktie: Der Rücklauf ist erfolgt - UBS-Kolumne
29.10.2019 - Alphabet nach den Zahlen: Analysten-Reaktionen zur „Google-Aktie”
07.10.2019 - Alphabet-Aktie: Gefangen im Dreieck
29.07.2019 - Alphabet Aktie: Mit aller Macht zum Allzeithoch - UBS Kolumne
24.06.2019 - Alphabet Aktie: Ein steiniger Weg - UBS Kolumne
11.06.2019 - Alphabet: Sinnvolle Akquisition im Cloud-Bereich
04.04.2019 - Alphabet Aktie: Nur noch eine Hürde zum Allzeithoch - UBS Kolumne
12.02.2019 - Google führt das Wachstum in der Cloud an - Commerzbank Kolumne
26.11.2018 - Alphabet Aktie: In der Hand der Bären - UBS Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.