SAF Holland: Feedback vom Kapitalmarkttag


27.11.2020 10:41 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Beim Kapitalmarkttag von SAF Holland dreht sich vieles um Effizienzmaßnahmen. So soll die Profitabilität bis 2023 um 8 Prozent steigen. Es soll ein profitables Wachstum geben. Dabei steht die Erholung in den Regionen Americas und APAC im Fokus.

Die Zahl der Mitarbeiter soll reduziert werden, das Produktportfolio soll optimiert werden. Nachdem man zuletzt im M&A Bereich recht aktiv war, will man sich nun auf organisches Wachstum fokussieren.

Die Analysten der Deutschen Bank bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von SAF Holland. Das Kursziel für die Papiere liegt weiter bei 11,00 Euro.

Die Experten begrüßen die Maßnahmen der Gesellschaft. Eine Hochstufung ist jedoch nicht möglich. Das Papier von SAF Holland hat seit dem Jahresanfang rund 45 Prozent zugelegt.

Die Aktien von SAF Holland notieren unverändert bei 10,90 Euro.

Daten zum Wertpapier: SAF-Holland
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: SFQ
WKN: A0MU70
ISIN: LU0307018795

SAF-Holland - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - SAF-Holland

19.11.2020 - SAF Holland: Europa als große Stütze
11.08.2020 - SAF-Holland: Auftrag aus dem VW-Konzern
21.05.2020 - SAF-Holland verlegt den Firmensitz
14.05.2020 - SAF Holland: Ziemlich viel Lob
05.05.2020 - SAF-Holland holt neue Managerin für den CFO-Posten in den Vorstand
30.03.2020 - SAF-Holland fährt Produktion in China wieder hoch und an anderen Standorten herunter
19.03.2020 - SAF-Holland: Dividende fällt aus
17.02.2020 - SAF-Holland wird zur „SE” und zieht um
05.11.2019 - SAF-Holland: Veränderungen im Board of Directors
26.09.2019 - SAF-Holland: Veränderung dank ThyssenKrupp
24.09.2019 - SAF-Holland: Warnung sorgt für massive Kursverluste
24.09.2019 - SAF-Holland: Deutliche Warnung
26.08.2019 - SAF Holland: Prognose in Gefahr
09.08.2019 - SAF Holland: Keine Gefahr für die Prognose
17.04.2019 - SAF-Holland: Großauftrag aus Österreich
22.03.2019 - SAF-Holland hält Dividende konstant - Bilanz vorgelegt
25.02.2019 - SAF-Holland beruft neuen Konzernchef
21.01.2019 - SAF-Holland übernimmt Mehrheit an PressureGuard
17.12.2018 - SAF-Holland beruft neue Manager
19.10.2018 - SAF-Holland: Quartalsgewinn verdoppelt

DGAP-News dieses Unternehmens

01.07.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE schließt Sitzverlegung nach Deutschland ...
04.06.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: Euler Hermes Rating bestätigt Investmentgrade ...
20.05.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: Außerordentliche Hauptversammlung beschließt Sitzverlegung nach ...
13.05.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: SAF-HOLLAND: Solides erstes Quartal ...
07.05.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND zum wiederholten Male mit dem PACCAR 10 PPM Quality Award ausgezeichnet ...
05.05.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: Inka Koljonen neue CFO bei ...
30.03.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: SAF-HOLLAND passt Produktion standortspezifisch unter Berücksichtigung ...
18.03.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der Profitabilität werden ...
18.03.2020 - DGAP-Adhoc: SAF-HOLLAND SE: Solides Finanzprofil hat Vorrang - keine Dividende für das ...
09.03.2020 - DGAP-Adhoc: SAF-HOLLAND SE: Schuldscheindarlehen erfolgreich platziert - ursprünglich angestrebtes ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.