UBM: 2021 wird Übergangsjahr


26.11.2020 13:32 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die aktuellen Zahlen von UBM liegen leicht über den Erwartungen der Analysten von Baader. Die Österreicher melden nach neun Monaten einen Vorsteuergewinn von 51 Millionen Euro (+10 Prozent), die Experten waren von 48 Millionen Euro ausgegangen. Das vierte Quartal könnte aufgrund der neuerlichen Pandemie-Einschränkungen aber wieder herausfordernd werden. Vermutlich wird der Wert von 2019 nicht erreicht werden. Damals machte UBM ein Vorsteuerplus von 71 Millionen Euro, das war ein neuer Rekord.

Die Experten bleiben bei der Kaufempfehlung für die Aktien von UBM. Das Kursziel steht weiter bei 41,00 Euro.

Für das Gesamtjahr rechnen die Experten wie zuvor mit einem Vorsteuerplus von 50,8 Millionen Euro, der Konsens liegt bei 51,2 Millionen Euro. 2021 soll der Wert aus Sicht der Experten auf 46,5 Millionen Euro sinken, bevor es 2022 auf 65,4 Millionen Euro nach oben gehen soll.

Auch UBM rechnet mit einem Ergebnisrückgang im kommenden Jahr. Man konnte aufgrund der Pandemie weniger Projekte gewinnen. Zudem bleiben gewisse Unsicherheiten zunächst existent.

Somit dürfte 2021 ein Jahr des Übergangs werden, bevor 2022 wieder die Vor-Corona-Zahlen möglich sein dürften.

Die Aktien der UBM geben 1,4 Prozent auf 35,10 Euro nach.

Daten zum Wertpapier: UBM Development
Zum Aktien-Snapshot - UBM Development : hier klicken!
Ticker-Symbol: 2U2
WKN: 852735
ISIN: AT0000815402
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - UBM Development

15.09.2021 - UBM Development: Wohnungsprojekt in Wien an Investor übergeben
01.09.2021 - UBM: Starke Dividendenrendite
26.08.2021 - UBM Development: Dividenden-Prognose und Kursziel für die Aktie werden angehoben
25.08.2021 - UBM Development erwartet 2021 vor Steuern 55 Millionen Euro bis 60 Millionen Euro Gewinn
18.08.2021 - UBM Development: BUWOG-Deal komplett
22.07.2021 - UBM: Spielraum für weitere Projekte
15.06.2021 - UBM: Nächster Erfolg am Kapitalmarkt
07.06.2021 - UBM: Neue Anleihe in Planung
26.05.2021 - UBM: Neues Kursziel für die Aktie
25.05.2021 - UBM: Klarer Aufwärtstrend in 2022
25.05.2021 - UBM Development: Corona-Delle soll 2022 nicht mehr zu sehen sein
21.05.2021 - UBM Development trennt sich von Rankencity-Projekt
12.05.2021 - UBM: Rascher Zeichnungserfolg
11.05.2021 - UBM: „Überwältigende Nachfrage“
26.04.2021 - UBM: Neue Anleihe mit Nachhaltigkeitsbezug in den Startlöchern
26.04.2021 - UBM: Starke Dividendenrendite
23.04.2021 - UBM: Dividende ist klares Signal
23.04.2021 - UBM Development: „Ab 2022 wieder vollkommen auf die Erfolgsschiene von vor der Pandemie”
22.04.2021 - UBM Development erweitert Vorstand
01.02.2021 - UBM: Weiteres Erfolgsjahr

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.