BioNTech: Wichtige strategische Partnerschaft

Bild und Copyright: BioNTech.

Bild und Copyright: BioNTech.

25.11.2020 16:06 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

BioNTech geht eine langfristige Kooperation mit InstaDeep ein. Deren Plattform soll BioNTech dabei unterstützen, künstliche Intelligenz (AI) und maschinelles Lernen für die Identifizierung und die Entwicklung neuer Immuntherapien zu nutzen. Dabei geht es sowohl um Krebs als auch um Infektionskrankheiten.

Die beiden Unternehmen werden zusammen in London (Großbritannien) sowie in Mainz ein AI Innovation Lab aufbauen. So sollen verschiedenste Initiativen in den Bereichen Forschung und Design optimiert werden. Ferner geht es um die Verbesserung von Herstellungs- und Lieferkettenabläufen.

Geplant ist von den Partnern die Entwicklung neuartiger Arzneimittel. Auch will man neue Erkenntnisse aus öffentlich verfügbaren und aus unternehmenseigenen Metadatensets gewinnen. Bei der Wirkstoffherstellung, der Logistik und bei den Lieferkettenprozessen soll es eine höhere Effizienz geben.

Ugur Sahin, CEO von BioNTech kommentiert die Partnerschaft: „Wir sehen großes Potenzial, die Schnittstelle zwischen AI und Immunologie für die computergestützte Entwicklung neuer Präzisions-Immuntherapien zu nutzen. Mittels InstaDeeps weitreichender Expertise im Bereich Artificial Intelligence und maschinellem Lernen können wir unsere digitalen Fähigkeiten weiter ausbauen und unsere Abläufe entlang der gesamten Wertschöpfungskette optimieren.“

Finanzielle Details werden nicht mitgeteilt.

Daten zum Wertpapier: BioNTech
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: BNTX
WKN: A2PSR2
ISIN: US09075V1026

BioNTech - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - BioNTech

15.01.2021 - BioNTech schafft mehr Klarheit
15.01.2021 - BioNTech und Pfizer: Schwierigkeiten bei der Lieferung des COVID-19 Impfstoffs deuten sich an
14.01.2021 - BioNTech Aktie: Von der Ruhe nicht trügen lassen!
13.01.2021 - BioNTech Aktie: Die Chancen sind nicht kleiner geworden
12.01.2021 - BioNTech Aktie: Unterwegs zum Kursziel Allzeithoch?
11.01.2021 - BioNTech: Experten sehen weiteres Aufwärtspotenzial
11.01.2021 - BioNTech will 2021 nun 2 Milliarden Dosen COVID-19 Impfstoff produzieren - Planungen angehoben
11.01.2021 - BioNTech Aktie - jetzt zählt es: Auch das Allzeithoch könnte wieder erreicht werden
08.01.2021 - BioNTech: Noch zwei Erfolge
08.01.2021 - BioNTech: Mehr Impfungen möglich – EMA hebt Verbot auf
08.01.2021 - BioNTech Aktie: Das sieht gut aus!
08.01.2021 - BioNTech: Brüssel reagiert
07.01.2021 - BioNTech Aktie: Jetzt könnte die Stunde der Bullen gekommen sein!
06.01.2021 - BioNTech und Moderna: Die Unterschiede
06.01.2021 - BioNTech Aktie: Jetzt muss der entscheidende Schlag kommen
05.01.2021 - BioNTech: Wird die Bestellung deutlich aufgestockt?
05.01.2021 - BioNTech: Eine seltene Chance
05.01.2021 - BioNTech Aktie: Wird das die große Überraschung?
04.01.2021 - BioNTech / Moderna: Kommt ab April das Impfangebot für alle?
04.01.2021 - BioNTech Aktie: Auf die Hausse folgt die Panik - Übertreibungen?

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.