Aroundtown: Gewinn mehr als halbiert


25.11.2020 09:51 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Der Gewerbeimmobilien-Konzern Aroundtown meldet für die ersten neun Monate einen Umsatzanstieg von 651 Millionen Euro auf 890 Millionen Euro, die Mieteinnahmen stiegen netto von 555 Millionen Euro auf 758 Millionen Euro. Bei dem Wachstum spielt die Übernahme von TLG Immobilien eine Rolle. Bei den Funds from Operations weist Aroundtown einen Anstieg von 0,32 Euro je Aktie auf 0,33 Euro aus. Während das angepasste EBITDA von 557 Millionen Euro auf 723 Millionen Euro gestiegen ist, meldet das Unternehmen unter dem Strich einen Gewinnrückgang je Aroundtown von 0,94 Euro auf 0,44 Euro.

Belastungen brachte die COVID-19 Pandemie vor allem im Hotelsektor des Immobilien-Konzerns - einer der Gründe für den Gewinnrückgang. Man erreichte in den ersten neun Monaten dieses Jahres eine Mieteinzugsquote exklusive des Hotelportfolios von 96 Prozent. Einschließlich des Hotelportfolios von Aroundtown belief sich die Einzugsquote in den ersten neun Monaten des Jahres 2020 dagegen lediglich auf 85 Prozent.

Die Prognose für 2020 wird von Aroundtown bestätigt. „Die Prognose für den FFO I je Aktie nach Perpetualpapierzuteilung wird infolge des Aktienrückkaufprogramms von 0,34 Euro - 0,36 Euro je Aktie auf 0,35 Euro - 0,37 Euro steigen”, kündigt das Unternehmen am Mittwoch an. „Die Auswirkungen durch COVID sind konservativ berücksichtigt und werden als außerordentlicher und nicht-wiederkehrender Posten ausgewiesen. Daraus ergibt sich ein Anstieg des FFO I je Aktie nach Perpetualpapieren, bereinigt um COVID-Effekte, von 0,25 Euro - 0,28 Euro auf 0,26 Euro - 0,29 Euro”, so Aroundtown.

Daten zum Wertpapier: Aroundtown SA
Zum Aktien-Snapshot - Aroundtown SA: hier klicken!
Ticker-Symbol: AT1
WKN: A2DW8Z
ISIN: LU1673108939
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Interview - Schalke 04 - Anleihe: „Das Gesicht unserer Mannschaft wird sich deutlich verändern“
Investoren können derzeit eine neue Anleihe von Schalke 04 zeichnen. Verzinst wird das Papier mit jährlich 5,75 Prozent.

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - Aroundtown SA

13.04.2021 - Aroundtown: Kurs über Kursziel
26.03.2021 - Aroundtown: Hotels prägen die Aussichten
26.03.2021 - Am Morgen: Aroundtown, Deutsche Wohnen, Krones und Zooplus im Fokus - Nord LB Kolumne
10.01.2021 - Aroundtown Aktie: Kritik an Dividenden-Aussichten
26.11.2020 - Am Morgen: Aroundtown, TLG Immobilien, Dell, HP im Fokus - Nord LB Kolumne
25.11.2020 - Aroundtown: Positiver Trend soll sich fortsetzen
25.11.2020 - Aroundtown: Gute Positionierung
01.09.2020 - Aroundtown: TLG macht sich in den Zahlen bemerkbar
26.08.2020 - Aroundtown: Viele Kaufempfehlungen für die Aktie
02.06.2020 - Aroundtown startet Rückkauf eigener Aktien
27.05.2020 - Aroundtown: Überraschende Entscheidung
18.03.2020 - Aroundtown: 28 Cent Dividende bei knapp 4 Euro Aktienkurs
24.01.2020 - Aroundtown: Fast 70 Prozent
28.10.2019 - Aroundtown und TLG Immobilien kommen bei geplanten Zusammenschluss voran
04.09.2019 - Aroundtown: Milliardenschwere TLG-Fusion ist auf dem Wege
02.09.2019 - TLG Immobilien steigt bei Aroundtown ein - kommt die Übernahme?
29.08.2019 - Aroundtown: Neue Prognose ermöglicht neues Kursziel
04.04.2019 - Aroundtown: Kaufchance
15.03.2019 - Aroundtown: Starkes Wachstum
03.01.2019 - Aroundtown: Im Wachstumsmodus

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.