DAX: Ist der Weg nun frei bis 13‘500 Punkte? - UBS-Kolumne

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

25.11.2020 09:04 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Die Käufer konnten gestern die bearishe Tageskerze vom Wochenstart direkt kontern. Dabei schloss der Deutsche Aktienindex sehr nahe seinem Tageshoch. Allerdings kam die Dax-Tafel weiterhin knapp unter der runden 13‘300 Punkte-Marke zum Stehen. Zur Schlussglocke notierte der Index bei 13‘292 Punkten. Das Tageshoch lag 4 Punkte höher. Durch diese sehr bullische Tageskerze kommen nun die Bären mächtig ins Schwitzen, denn heute könnte der Index mit einem Aufwärtsgap starten und dabei die markante Widerstandszone um 13‘300 Punkte überwinden. Das wäre ein sehr positives Zeichen. Der Weg wäre somit frei bis 13‘500 Punkte oder sogar 13‘600 Punkte.

Ausblick: Die Marktteilnehmer lieben in dieser Woche die Extreme. Nach einem Tagesschlusskurs am Montag auf Tagestief folgte gestern ein Schlusskurs auf Tageshoch. Ein Tagesschlusskurs über 13‘300 Punkte würde ein handfestes Kaufsignal bedeuten. Doch der Index ist bereits stark überkauft.

Die Long-Szenarien: Die Käufer haben seit gestern Abend wieder die besseren Karten in der Hand. Nun müssen sie diesen Vorteil auch ausspielen, d.h. eine Schwäche ist heute nicht erlaubt. Ein positiver Start in den Handel könnte den Index über die 13‘500 Punkte-Marke hieven. Bei rund 13‘600 Punkte befindet sich noch ein offenes Gap. Daher werden auf diesem Kursniveau zunächst Gewinnmitnahmen erwartet.

Die Short-Szenarien: Startet der DAX mit einem Aufwärtsgap und es erfolgen keine Anschlusskäufe, dann wäre das ein positives Zeichen für die Bären. Allerdings würde erst ein handfestes bearishes Reversal über 13‘300 Punkte den Bären in die Karten spielen. In diesem Fall wäre ein Rückfall unter die runde 13‘000 Punkte-Marke zu erwarten.

Daten zum Wertpapier: DAX - Aktienindex
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: DAX
WKN: 846900
ISIN: DE0008469008

DAX - Aktienindex - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook
Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Lesen Sie mehr zum Thema DAX - Aktienindex im Bericht vom 25.11.2020

DAX: Let´s close the last Corona-Gap (!?) - Donner & Reuschel Kolumne

Der deutsche Leitindex wird heute wieder stabil in den Handelstag starten. Der kurzfristige Aufwärtsmodus bleibt aber - rein charttechnisch betrachtet - weiterhin verlassen. Der intraday-Support bei 13.004 Punkten vom 13.11.20 bleibt daher die wichtigste nächstgelegene Supportmarke. Die Fibonacci-Linie bei 13.297 Indexzählern wird heute gleich zu Beginn getestet werden. Schafft der DAX 30 es, dieses Niveau nachhaltig zu überhandeln, dann wären die 13.500 das nächste charttechnische Ziel. Dieses ergibt sich zum Einen aus der aktuellen Fibonacci-Projektion als auch aus der Gap-Formation vom 21.02.2020 auf den 24.02.2020. Dies wäre dann das letzte „Corona-Gap“, das geschlossen werden würde. Am 21.07.2020 schlug dies ja bereits einmal fehl. Die intraday-Candle konnte damals die Lücke nicht gänzlich schließen. Die markttechnischen Indikatoren zeigen sich neutral bis freundlich. Das Momentum bleibt positiv. Von fundamentaler Seite könnte das US-BIP-Wachstum nochmals ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - DAX - Aktienindex

22.01.2021 - DAX: Seitwärts in dünner Luft - UBS-Kolumne
22.01.2021 - DAX: Seitwärts ins Wochenende - Donner & Reuschel Kolumne
21.01.2021 - DAX: Angriff auf 14’000 Punkte? - UBS-Kolumne
21.01.2021 - DAX: Grundtenor bleibt bullisch, 15.000 weiterhin realistisch - Donner & Reuschel Kolumne
20.01.2021 - DAX: Bullen unter Zugzwang - UBS-Kolumne
19.01.2021 - DAX: 10er-EMA im Fokus - UBS-Kolumne
18.01.2021 - DAX: Konsolidierung zum Wochenstart - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2021 - DAX: Erste starke Korrekturbewegung - UBS-Kolumne
15.01.2021 - DAX: Hält der 10er-EMA? - UBS-Kolumne
14.01.2021 - DAX: Neue Aufwärtswelle? - UBS-Kolumne
14.01.2021 - DAX: Test der 14.000 bei neutraler Markttechnik - Donner & Reuschel Kolumne
13.01.2021 - DAX weiterhin robust auf hohem Niveau - Donner & Reuschel Kolumne
13.01.2021 - DAX: Bärische Kerzenformation im Tageschart - UBS-Kolumne
12.01.2021 - DAX: Der 10er-EMA hält - UBS-Kolumne
11.01.2021 - DAX: Korrektur wird überfällig - UBS-Kolumne
08.01.2021 - Hochstufung des Aktienmarktes in Brasilien auf Neutral - Commerzbank Kolumne
08.01.2021 - Perspektivisch in Richtung 15.000 - Donner & Reuschel Kolumne
08.01.2021 - DAX: Neues Allzeithoch - UBS-Kolumne
07.01.2021 - DAX: Kurs auf 14’000 Punkte - UBS-Kolumne
07.01.2021 - Nächstes Ziel im Fokus: DAX 30 testet 14.000 - Donner & Reuschel Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.