Freenet zahlt Schulden aus Sunrise-Übernahme zurück

Bild und Copyright: Freenet.

Bild und Copyright: Freenet.

20.11.2020 10:27 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Freenet tilgt Schulden in Höhe von 610 Millionen Euro, die das Unternehmen im Zusammenhang mit der Übernahme eines Aktienpakets an der Schweizer Sunrise Communications Group aufgenommen hatte. „Der durchschnittliche Zinssatz des Kredits belief sich zuletzt auf 1,6 Prozent”, so Freenet am Freitag.

Die Liquidität für die Tilgung stammt aus dem Verkauf der Sunrise-Anteile an den US-Kabelkonzern Liberty Global. Dies hatte den Norddeutschen rund 1,1 Milliarden Euro Liquidität in die Kassen gespült.

„Eine weitere Rückführung von Finanzschulden in Höhe von 200 Millionen Euro plant das Unternehmen spätestens im März 2021. Die übrigen Erlöse sollen in das Geschäft reinvestiert werden, den freenet Aktionären zugutekommen und/ oder in weitere kleinere Schuldentilgungen fließen”, so das Unternehmen.

Daten zum Wertpapier: Freenet
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: FNTN
WKN: A0Z2ZZ
ISIN: DE000A0Z2ZZ5
Freenet - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Freenet

23.11.2020 - Am Morgen: Freenet, Zalando, Swiss Re, BioNTech und Pfizer im Fokus - Nord LB Kolumne
06.11.2020 - Freenet: Eine sehr deutliche Kaufempfehlung
06.11.2020 - Freenet bestätigt Prognose für 2020
15.09.2020 - Freenet: Neue Zahlen
15.09.2020 - freenet: Interessante Dividendenrendite
01.09.2020 - Freenet: Programm erlaubt höhere Prognosen
01.09.2020 - Freenet: Starke Dividendenrendite
01.09.2020 - Freenet kehrt bis zu 100 Millionen Euro an Aktionäre aus
20.08.2020 - Freenet: Nicht mehr auf der Liste
13.08.2020 - Freenet: Neue Impulse für den Kurs der Aktie
12.08.2020 - Freenet bestätigt Prognose für 2020
12.08.2020 - Freenet: Eine gute Nachricht
27.07.2020 - Freenet bestätigt nach Neuemission von Schuldschein die Dividendenpolitik
23.07.2020 - Freenet: Auf der Empfehlungsliste
17.06.2020 - Freenet Aktie: Kursziel runter, dennoch reichlich Nachholpotenzial?
04.05.2020 - freenet: Negative Überraschung
04.05.2020 - Freenet schüttet nur Mindestdividende aus - Prognose bestätigt
02.04.2020 - Freenet: Gute Nachricht für Investoren
02.04.2020 - Freenet: Positive Einstellung
05.03.2020 - Freenet: Dividendenprognose sinkt

DGAP-News dieses Unternehmens

20.11.2020 - DGAP-News: freenet AG: freenet AG zahlt nach Verkauf des Sunrise-Anteils Schulden in Höhe von ...
05.11.2020 - DGAP-News: freenet AG: Wachstum bei Abonnenten, EBITDA und Free Cashflow führt zur Bestätigung ...
31.08.2020 - DGAP-Adhoc: freenet AG beschließt Aktienrückkaufprogramm für bis zu 100 Mio. ...
12.08.2020 - DGAP-Adhoc: freenet AG verpflichtet sich zur Veräußerung ihrer 24,42% Beteiligung an der Sunrise ...
11.08.2020 - DGAP-News: freenet Group mit Teilnehmerwachstum und Ergebnisanstieg im 1. Halbjahr 2020 - ...
27.07.2020 - DGAP-News: freenet AG: freenet AG platziert erfolgreich ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 345,0 ...
27.05.2020 - DGAP-News: freenet AG: Aktionäre der freenet Group beschließen mit deutlicher Mehrheit die ...
03.05.2020 - DGAP-Adhoc: Vorstand und Aufsichtsrat der freenet Group schlagen einmalige Aussetzung der Dividende ...
03.05.2020 - DGAP-News: freenet AG: freenet Group berichtet sehr solide Zahlen für das erste Quartal 2020 und ...
27.02.2020 - DGAP-News: freenet AG: freenet Group erfüllt Guidance für 2019 und schlägt unveränderte ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.