4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Dow Jones Industrial - Aktienindex

Ein Licht am Ende des Tunnels - AXA IM Kolumne

Bild und Copyright: Bart Sadowski / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Bart Sadowski / shutterstock.com.

18.11.2020 10:48 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Chris Iggo, CIO AXA Investment Managers Core Investments, ordnet die jüngsten Ereignisse rund um die US-Wahl und die Entwicklung von Impfstoffen ein. Er sieht ein Licht am Ende des Tunnels, erwartet aber, dass die Euphorie einer nüchternen Analyse weichen wird:

„Es scheint, als hätten wir den Punkt erreicht, an dem auch rational ein Wachstum jenseits der Bereiche Online-Shopping, Kommunikation, Zahlungssysteme und Distribution erwartet werden kann. Wenn alles gut verläuft, sollten die Volkswirtschaften kommendes Jahr durch einen Coronavirus-Impfstoff wieder vollständig öffnen können. Der Übergang vom defensiven Bullenmarkt zu einem offensiveren, zyklischen Markt könnte die Folge sein. Wichtig ist dafür jedoch, wann sich die soziale Mobilität wieder normalisieren wird – und das ist noch nicht prognostizierbar. Gegenwärtig sind die Infektionszahlen in den Vereinigten Staaten noch sehr hoch und steigen weiter. Die Euphorie, die durch das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen und die Ankündigung des Impfstoffs ausgelöst wurde, wird einer nüchternen Analyse darüber weichen, wie lange und kontinuierlich der Weg zur Erholung sein wird. Während dieser voraussichtlich auch holprige Abschnitte beinhalten wird, bieten uns die Anleihenmärkte einen guten Einstiegspunkt, um einen gewissen Schutz vor solchen „unvermeidlichen Enttäuschungen“ zu bieten. Entscheidend ist: Für alle ist nun ein deutliches Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Das hat Auswirkungen auf die Zinserwartung. Eine schnellere Rückkehr zur Normalität könnte den Zeitraum verkürzen, bis die Federal Reserve und andere Zentralbanken ihre Politiken anziehen, auch wenn das noch einige Jahre dauern könnte. Die Forward-Zinsen, heute gehandelte zukünftige Zinssätze, sind gestiegen, und die Zinskurve ist steiler geworden. Das Portfolio für einen möglichen offensiveren Bullenmarkt sollte durch mehr Unternehmens- und Hochzinsanleihen, eine Priorisierung von Value- gegenüber Growth-Titeln und Engagements in durch Covid-19 günstig gewordene Anlagen charakterisiert sein.

Der Aufschwung verschleiert entscheidende Dynamiken

Die Marktbewegungen in der Woche nach den US-Wahlen und der Verkündung zu einem ersten, möglichen Impfstoff waren enorm. In dem kurzen Zeitraum zwischen dem Geschäftsschluss am Freitag, den 6. November – als das Wahlergebnis aus Pennsylvania noch nicht bekannt war – und dem Geschäftsschluss am 11. November stieg der S&P 500 um 1,8 Prozent. Dieser Anstieg verschleiert jedoch einige mindestens so interessante Entwicklungen: Der Value-Index hat den Growth-Index um 5,3 Prozent übertrumpft, Europäische Titel übertrafen US-Titel um einen ähnlichen Wert und Japan übertraf China um rund 10 Prozent. Im Anleihesegment übertrafen hochverzinsliche Papiere die amerikanischen und europäischen Staatsanleihen um 1,3 Prozent. Die entscheidende Frage ist daher nun, ob diese Rotation in der Marktführerschaft sowie der von Value-Werten getriebene zyklische Aufschwung nachhaltig sein werden.“

Daten zum Wertpapier: Dow Jones Industrial - Aktienindex
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: DJI
WKN: 969420
ISIN: US2605661048
Dow Jones Industrial - Aktienindex - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts



Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne von AXA Investment Managers. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Dow Jones Industrial - Aktienindex

09.11.2020 - Wahlen sind kein guter Ausgangspunkt für Anlageentscheidungen - DWS Kolumne
09.11.2020 - Biden macht das Rennen - VP Bank Kolumne
04.11.2020 - US-Wahl: Mehr Stillstand als Neuanfang, voraussichtlich - DWS Kolumne
04.11.2020 - US-Wahlnacht: Das lange Warten auf das Ergebnis hat begonnen - VP Bank Kolumne
31.10.2020 - USA: Auch weiterhin die richtige Wahl für Anleger - J.P. Morgan AM Kolumne
29.10.2020 - US-BIP-Wachstum: Wie Phoenix aus der Asche vs. nur kurzes Strohfeuer!? - Nord LB Kolumne
21.10.2020 - Unterschiedliche Vorzeichen für Amerika, Europa und Großbritannien - AXA IM Kolumne
07.10.2020 - USA: Hilfspaket ist alternativlos – Trump blockiert aber dennoch - VP Bank Kolumne
03.10.2020 - US-Arbeitsmarktdaten: Entschleunigte Erholung - DWS Kolumne
01.10.2020 - USA: ISM PMI Manufacturing stabilisiert sich auf hohem Niveau - Nord LB Kolumne
30.09.2020 - US-Wahlen 2020 - Fernsehdebatte zeigt: Es droht Chaos - VP Bank Kolumne
10.09.2020 - Ist das hohe Bewertungsniveau des US-Aktienmarkts gerechtfertigt? - J.P. Morgan AM Kolumne
04.09.2020 - USA: Solider Stellenaufbau und Rückgang der Arbeitslosenquote auf 8,4%! - Nord LB Kolumne
01.09.2020 - USA: ISM PMI Manufacturing dämpft die Konjunktursorgen an den Märkten - Nord LB Kolumne
28.08.2020 - Am Morgen: Delivery Hero, Fielmann und die Fed im Fokus - Nord LB Kolumne
07.08.2020 - US-Arbeitsmarkt: Der August wirft den Schatten voraus - Nord LB Kolumne
04.08.2020 - ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe steigt im Juli weiter - Commerzbank Kolumne
02.08.2020 - Wie gut verstehen die Börsen Covid-19? - DWS Kolumne
30.07.2020 - Das US-BIP im zweiten Quartal 2020: Willkommen im Gruselkabinett - VP Bank Kolumne
30.07.2020 - USA: Vorsichtige Fed - VP Bank Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.