Softing: Operativ mindestens ausgeglichenes Ergebnis das Ziel


13.11.2020 12:36 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

In den ersten neun Monaten 2020 ist der Umsatz der Softing AG aufgrund der Folgen der Corona-Pandemie von 64,1 Millionen Euro auf 55,7 Millionen Euro gefallen. Vor Zinsen und Steuern melden die Süddeutschen einen Verlust von 1,16 Millionen Euro nach einem Gewinn von 3,16 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Auf operativer EBIT-Basis war das Ergebnis ausgeglichen. Auch unter dem Strich fällt das Ergebnis: Softing meldet je Aktie einen Verlust von 0,25 Euro gegenüber 0,26 Euro Gewinn in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres. Der Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit geht von 7,66 Millionen Euro auf 4,53 Millionen Euro zurück.

„Eine strikte Kontrolle der Kostenstrukturen bleibt daher das Gebot der Stunde, um das Unternehmen auch weiter ohne Gefährdung durch diese anhaltende Krise zu steuern. Zentrale Steuergröße in dieser wirtschaftlichen Lage ist das operative EBIT, das dem Cash-Flow am nächsten kommt und einen Indikator zum Erhalt einer gesunden Liquidität darstellt”, so Konzernchef Wolfgang Trier am Freitag im Zwischenbericht.

Für 2020 erwartet die Gesellschaft einen Umsatz von 80 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern soll auf operativer EBIT-Basis ein ausgeglichenes bis leicht positives Ergebnis erzielt werden.

Aus einer jüngsten Attacke von Hackern gegen die IT des Unternehmens erwartet Softing aufgrund eines Versicherungsschutzes keine finanziellen Belastungen. „Die gesamte IT-Struktur wurde mit Hilfe externer Experten neu konzipiert und aufgebaut”, so die Gesellschaft zu den Folgen des Hackerangriffs. Dieser habe das Unternehmen für rund zwei Wochen lahmgelegt. „Aufgrund einer weitsichtigen Datensicherung rechnen wir nicht mit einer dauerhaften Beeinträchtigung. Ebenso wenig sind direkte Schäden für unsere Kunden erkennbar”, so Softing.

Daten zum Wertpapier: Softing
Zum Aktien-Snapshot - Softing: hier klicken!
Ticker-Symbol: SYT
WKN: 517800
ISIN: DE0005178008
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

sdm: „Sicherheitsdienste haben Zukunft, dafür reicht der Blick in die Medien“
Oliver Reisinger, Vorstand der sdm SE, im IPO-Interview.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Softing AG: Zwischenmitteilung Q3/9M 2020






DGAP-News: Softing AG


/ Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung





Softing AG: Zwischenmitteilung Q3/9M 2020 (News mit Zusatzmaterial)






13.11.2020 / 08:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SEHR GEEHRTE AKTIONÄRE, LIEBE MITARBEITER, PARTNER UND FREUNDE DER SOFTING AG,
die Auswirkungen der ... DGAP-News von Softing weiterlesen.

4investors-News - Softing

13.09.2021 - Softing: Eine gute gefüllte Pipeline
13.08.2021 - Softing verringert Verlust - Großprojekte in Aussicht
09.06.2021 - Softing: Neuer Auftrag für Globalmatix - Automarkt „kommt wieder spürbar in Gang”
04.05.2021 - Softing prüft Zukäufe - operatives Ergebnis verbessert
01.04.2021 - Softing: „Der Schwung aus dem 4. Quartal hält an“
26.03.2021 - Softing will auch für das „Corona-Jahr” Dividende zahlen - Gewinnanstieg angepeilt
18.02.2021 - Softing: 100 Millionen Euro in Sicht
17.02.2021 - Softing übertrifft operative Gewinnprognose - Abschreibung belastet aber
25.11.2020 - Softing: GlobalmatiX erhält Zuschlag für ÖPNV-Projekt im Bereich autonomes Fahren
04.11.2020 - Softing: Neuer Kooperationspartner für Globalmatix
15.09.2020 - Softing: Abschied vom Krisenmodus
19.06.2020 - Softing setzt wegen Pandemie die Prognose aus
04.05.2020 - Softing: Mögliche „Aufholjagd im zweiten Halbjahr”
21.04.2020 - Softing: „Ein Aktienrückkauf ist die bessere Lösung für unsere Aktionäre“
14.04.2020 - Softing zahlt Dividende für 2019
03.04.2020 - Softing will eigene Aktien zurückkaufen
27.03.2020 - Softing „grundsätzlich gut durchfinanziert” - 4 Cent Dividende je Aktie
03.03.2020 - Softing rechnet 2020 mit weiterem Gewinnanstieg
19.12.2019 - Softing: Eine klare Bestätigung
15.11.2019 - Softing bestätigt Planungen für 2019 - „Strategie bewährt sich”

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.