Lufthansa: Der Winter kommt… und er wird hart!

Bild und Copyright: Lufthansa.

Bild und Copyright: Lufthansa.

05.11.2020 14:09 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Wenig überraschend haben die Folgen der COVID-19 Pandemie deutliche Folgen in den Neunmonatszahlen der Lufthansa hinterlassen. Vor allem der Passagierverkehr war zeitweilig völlig zum Erliegen gekommen, was die Einnahmen der Luftfahrt-Gesellschaft einbrechen ließ. Den Umsatz der ersten neun Monate 2020 beziffert die Lufthansa auf knapp 11 Milliarden Euro nach 27,5 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Vor Zinsen und Steuern hat sich das Ergebnis um fast 7,5 Milliarden Euro auf einen Verlust von 5,86 Milliarden Euro verschlechtert. Unter dem Strich meldet die Lufthansa je Aktie einen Verlust von 10,79 Euro nach einem Gewinn von 2,18 Euro in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres. Operativ ist ein Cashflow-Minus von knapp 1,6 Milliarden Euro angefallen, 3,7 Milliarden Euro Plus waren es im Vorjahreszeitraum.

„Mit strikten Kosteneinsparungen und der Ausweitung unseres Flugprogramms konnten wir die operativen Mittelab­flüsse im dritten Quartal im Vergleich zum Vor­quartal deutlich senken. Dazu hat auch Lufthansa Cargo mit einer starken Perfor­mance und einem positiven Ergebnis von 169 Millionen Euro beigetragen. Diesen Weg verfolgen wir mit aller Konsequenz weiter. Im Laufe des kommenden Jahres wollen wir zu einem positiven operati­ven Cashflow zurückkehren. Dazu treiben wir die Restrukturierung im gesamten Konzern voran und machen die Lufthansa Group in allen Bereichen nachhaltig effizienter”, sagt Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzen­der der Deutschen Lufthansa AG.

„Der Lufthansa Group standen Ende September liquide Mittel in Höhe von 10,1 Milliarden Euro zur Verfügung. Darin enthalten sind noch nicht abgerufene Sta­bilisierungsmaßnahmen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Belgien in Höhe von insgesamt 6,3 Milliarden Euro”, heißt es vom Unternehmen aktuell zur Liquiditätslage, auf die Anleger angesichts der wieder heftig grassierenden Pandemie-Welle besonders schauen dürften.

„Die Menschen haben weltweit eine große Sehnsucht, bald wieder zu reisen. Wir stehen gemeinsam mit unseren Partnern bereit und tun alles, um diesen Wunsch so schnell wie möglich und mit höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards zu er­füllen. Es muss jetzt darum gehen, Gesundheitsschutz und Reisefreiheit miteinan­der zu vereinbaren, zum Beispiel durch flächendeckende Schnelltests”, so Spohr zum Ausblick. Der Winter werde für die Luftfahrtbranche hart, prognostiziert der Manager und auch das überrascht nicht. Im laufe des kommenden Jahres wolle man zu einem positiven operativen Cashflow zurückkehren, nachdem der durchschnittliche monatliche operative Mittelabfluss im vierten Quartal auf 350 Millionen Euro gesenkt werden soll. „Voraussetzung dafür ist, dass die Pan­demielage eine Erhöhung der Kapazität auf rund 50% des Vorkrisenniveaus zu­lässt”, so die Lufthansa mit Blick auf das kommende Jahr.

Daten zum Wertpapier: Lufthansa
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: LHA
WKN: 823212
ISIN: DE0008232125

Lufthansa - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Lufthansa

22.01.2021 - Lufthansa, Borussia Dortmund, Delivery Hero, Varta, K+S & Co.: So handeln die Shortseller
22.01.2021 - Lufthansa - COVID-19 Pandemie: Alltagsmasken an Bord von Flugzeugen werden verboten
20.01.2021 - Lufthansa, Ryanair & Co.: Weihnachtserholung nicht überbewerten - Commerzbank Kolumne
04.01.2021 - Lufthansa Aktie: Jetzt zählt es - neue Kaufsignale möglich
30.12.2020 - Lufthansa Aktie: Die Anleger an der Börse spekulieren auf neue Kaufsignale
23.12.2020 - Lufthansa und Vereinigung Cockpit einiges sich auf neue Kostensenkungen
21.12.2020 - Lufthansa Aktie: Experte bleibt skeptisch - mit einem „Aber”
21.12.2020 - Lufthansa Aktie: Mutiertes COVID-19 Virus sorgt für Druck auf den Kurs
17.12.2020 - Lufthansa Aktie: Durchbruch nach oben im Anflug?
14.12.2020 - Am Morgen: Lufthansa, Fraport, Carl Zeiss Meditec und Zurich Insurance im Fokus - Nord LB Kolumne
11.12.2020 - Lufthansa Aktie: Die Luft scheint raus, aber…
04.12.2020 - Lufthansa: Aktie erhält neues Kursziel
03.12.2020 - Lufthansa: Buchungszahlen ziehen an, aber…
02.12.2020 - Lufthansa: Erfolgreiches LSG-Closing
25.11.2020 - Lufthansa Aktie nach der Rallye: Die Pandemie-Risiken sind nicht vom Tisch!
24.11.2020 - Lufthansa holt sich eine Milliarde Euro bei Anlegern
18.11.2020 - Lufthansa: Das Personal-Karussell dreht sich
17.11.2020 - Lufthansa im Ryanair-Modus
12.11.2020 - Lufthansa einigt sich mit Gewerkschaft ver.di auf Kostensenkungen
11.11.2020 - Lufthansa: Neuer Finanzvorstand berufen

DGAP-News dieses Unternehmens

10.11.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft beginnt die Platzierung ...
10.11.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG aktualisiert Angebotsbedingungen der ...
20.10.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group berichtet vorläufige Ergebnisse für das dritte ...
30.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Einigung über Lufthansa ...
27.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung ...
25.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Wirtschaftsstabilisierungsfonds stimmt dem Lufthansa ...
21.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG bestätigt fortgeschrittene Gespräche mit ...
07.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Deutsche Lufthansa AG verhandelt Stabilisierungspaket für den ...
29.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Der Schweizer Bundesrat schlägt staatliche Garantien für ...
23.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group veröffentlicht vorläufige Ergebnisse des ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.