Nel ASA: Verlust explodiert - Nikola-Krise belastet stark - Aktie scheitert an Hürde

Bild und Copyright: Mr Doomits / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Mr Doomits / shutterstock.com.

05.11.2020 13:59 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Schon heute Morgen zeigte sich: Die Quartalszahlen, die der norwegische Wasserstoffkonzern Nel ASA heute bekannt gegeben hat, reichten nicht für den Ausbruch über die charttechnische Widerstandsmarke bei 1,80 Euro. Wie schon gestern prallte der Aktienkurs hier nach unten ab. Mittlerweile liegt Nels Aktie wieder bei 1,758 Euro, zwischenzeitlich ging es heute auch schon bis auf 1,718 Euro nach unten. Welche charttechnischen Signalmarken für die Wasserstoff-Aktie nun interessant sind, hatten wir heute Morgen bereits berichtet - hier geht es zum 4investors-Chartcheck zur Nel ASA Aktie.

Der Blick auf die Quartalszahlen des Unternehmens: Nel meldet auf Quartalsbasis einen Umsatzrückgang von 148,9 Millionen Norwegische Kronen (NOK) auf 147,7 Millionen NOK. Den Auftragsbestand beziffert man auf rund 940 Millionen NOK, während der Cash-Bestand 2,5 Milliarden NOK ausmacht. Vor Zinsen und Steuern meldet Nel ASA einen Verlustanstieg von 48,4 Millionen NOK auf 116,3 Millionen NOK. Zudem hat sich die Krise beim Kooperationspartner Nikola auch in der Quartalsbilanz der Norweger bemerkbar gemacht. Infolge dessen muss Nel mehr als eine halbe Milliarde NOK auf ihr Nikola-Aktienpaket abschreiben, was den Quartalsverlust vor Steuern von 34,3 Millionen NOK auf 628,6 Millionen NOK explodieren lässt.

„Die Märkte, in denen wir tätig sind, zeigen weiterhin eine hohe Aktivität und eine starke Wachstumsdynamik sowie ein erhebliches Interesse der Regierungen an der Entwicklung der Infrastruktur für grüne Energie und der Industrie nach Covid-19. Während unser kurzfristiger Betrieb, unsere Produktion und unsere Anlagen von der Pandemie betroffen sind, wobei die finanzielle Performance im dritten Quartal unserem Ausblick entspricht, beschleunigt sich die Einführung von grünem Wasserstoff und industriellen Wasserstoffanwendungen weiter”, sagt Jon André Løkke, Chief Executive Officer von Nel ASA. „Wir wollen unsere führende Position in einem wachsenden Markt durch beschleunigte Investitionen in Technologie und Organisation aufrechterhalten und stärken und erfahren eine zunehmende Bedeutung als finanzstarker Partner, insbesondere bei größeren Projekten”, so der Manager weiter.

Daten zum Wertpapier: Nel ASA
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: D7G
WKN: A0B733
ISIN: NO0010081235
Nel ASA - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


Lesen Sie mehr zum Thema Nel ASA im Bericht vom 29.10.2020

Nel: Everfuel ist an der Börse – Eine fast missglückte Premiere

Seit heute Morgen notieren die Aktien von Everfuel, einer Beteiligung von Nel, an der Börse. Die Erstnotiz der dänischen Gesellschaft erfolgte in Norwegen an der Börse von Oslo im Merkur Market. Im Rahmen einer Privatplatzierung wurden 13,2 Millionen Aktien im Vorfeld an Investoren ausgegeben. Der Bezugspreis lag bei 22,00 NOK je Aktie. So kommen 290,4 Millionen NOK in die Kasse von Everfuel. Das Interesse an den Aktien war groß, die Privatplatzierung war laut Unternehmen mehrfach überzeichnet. Zum Ausgabepreis der Aktien ist Everfuel mit 1,6 Milliarden NOK bewertet. An der Erstnotiz lässt sich dies jedoch nicht erkennen. Der erste Kurs des Börsenneulings lag am Morgen bei 15,00 NOK. Im Tagesverlauf war der Kurs sehr volatil. Das Tagestief liegt bei 14,02 NOK, da Hoch steht bei 21,90 NOK. Zu diesem Kurs wurde der Handel in Oslo auch beendet. Somit hat sich das Papier im Tagesverlauf deutlich erholt und notiert schließlich fast auf Höhe des Ausgabepreises. Nel ist mit ... diese News weiterlesen!



Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Nel ASA

25.11.2020 - Nel ASA Aktie: Kommt bald kein Befreiungsschlag, geht es abwärts
24.11.2020 - Nel ASA Aktie: Droht jetzt der Rückschlag?
23.11.2020 - Nel Aktie: Starker Start in den Tag, aber…
21.11.2020 - Nel ASA Aktie: Das wird eine spannende nächste Woche!
20.11.2020 - Nel ASA Aktie: Das war ein Warnzeichen!
09.11.2020 - Nel ASA Aktie: Starker Start in den Montag - Kaufsignal!
05.11.2020 - Nel ASA Aktie: Die 2-Euro-Marke winkt, wenn…
03.11.2020 - Nel ASA Aktie: Jetzt kommt Schwung rein, aber…
01.11.2020 - Nel ASA: Die Wasserstoff-Aktie hat jetzt eine Trendwende-Chance
30.10.2020 - Nel ASA Aktie: Hier könnte jetzt etwas passieren!
29.10.2020 - Nel: Everfuel ist an der Börse – Eine fast missglückte Premiere
28.10.2020 - Nel ASA Aktie: Langsam muss hier was kommen…
27.10.2020 - Nel ASA Aktie: Zweite Chance auf die Trendwende
23.10.2020 - Nel ASA Aktie: Neuer Auftrag und hoffen auf den Durchbruch nach oben!
22.10.2020 - Nel ASA Aktie: Sitzen die Bären jetzt in der Falle?
21.10.2020 - Nel ASA Aktie: Erste Kaufsignale winken, wenn…
20.10.2020 - Nel: Beteiligung Everfuel plant Börsengang
19.10.2020 - Nel ASA Aktie: So langsam muss hier das Kaufsignal kommen, sonst…
16.10.2020 - Nel ASA Aktie: Gerade noch einmal gut gegangen…
15.10.2020 - Nel ASA Aktie wackelt bedenklich: Verkaufssignale belasten die Lage!

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.