Bayer: Unsicherheiten bleiben existent

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

04.11.2020 18:56 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Auch aus Sicht der Analysten von Independent Research verfehlt Bayer mit den Zahlen zum dritten Quartal die Erwartungen. Crop Science drückt die Zahlen, der Agrarbereich bleibt ein Problem. Das Glyphosat-Thema sorgt weiter für Unsicherheiten und kann sich auch 2021 noch negativ auswirken.

Strategisch sinnvoll ist aus Sicht der Experten für Bayer die Übernahme von Asklepios Biopharma für bis zu 4,0 Milliarden Dollar. Damit wird das Therapieportfolio erweitert.

Aufgrund der Sonderbelastungen erwarten die Analysten 2020 bei Bayer einen Verlust je Aktie von 12,68 Euro (alt: -5,01 Euro). 2021 soll es einen Gewinn je Aktie von 2,82 Euro (alt: 3,45 Euro) geben.

Unverändert sprechen die Analysten eine Halteempfehlung für die Aktien von Bayer aus. Das Kursziel wird von 48,00 Euro auf 43,00 Euro reduziert.

Andere Experten stehen der Bayer-Aktie positiver gegenüber. So lautet das Votum der Analysten der Deutschen Bank „kaufen“ bei einem Kursziel von 64,00 Euro.

Die Papiere von Bayer gewinnen am Abend 4,3 Prozent auf 43,75 Euro.

Daten zum Wertpapier: Bayer
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: BAYN
WKN: BAY001
ISIN: DE000BAY0017

Bayer - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Lesen Sie mehr zum Thema Bayer im Bericht vom 04.11.2020

Bayer: Negative Überraschung

Die Analysten der Deutschen Bank werten die Zahlen von Bayer zum dritten Quartal als schwach. Beim Umsatz wird der Konsens um 6 Prozent verfehlt. Beim bereinigten EBITDA liegen die Zahlen 13 Prozent unter den Erwartungen, der bereinigte Gewinn je Aktie verfehlt die Schätzungen um 16 Prozent. Dies ist eine negative Überraschung, die vor allem auf den Bereich Crop Science zurückgeht. Trotz der Zahlen bestätigt Bayer die Prognose für 2020. Demnach soll es einen Umsatz von 42 Milliarden Euro bis 43 Milliarden Euro geben. Die bereinigte EBITDA-Marge sieht der DAX-Konzern bei 28 Prozent. Beim bereinigten Ergebnis je Aktie geht man von einem Wert zwischen 6,40 Euro und 6,60 Euro aus. Die Analysten bleiben bei der Kaufempfehlung für die Aktien von Bayer. Das Kursziel liegt unverändert bei 64,00 Euro. Die Aktien von Bayer gewinnen heute 4,3 Prozent auf 43,75 ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Bayer

14.01.2021 - Bayer identifiziert Wachstumstreiber
14.01.2021 - Bayer Aktie: Kurs auf 200er-EMA - UBS-Kolumne
13.01.2021 - Bayer Aktie: Nächste Etappe der Erholungsbewegung vor dem Start?
12.01.2021 - Bayer: Gute Nachrichten aus den USA
11.01.2021 - Bayer: Neuigkeiten aus dem Vorstand
11.01.2021 - Bayer Aktie: Kurzfristig zu viel gewollt
08.01.2021 - Am Morgen: Bayer, CureVac, LafargeHolcim und Ryanair im Fokus - Nord LB Kolumne
08.01.2021 - Bayer Aktie nach dem CureVac-Deal: Trendwende geschafft?
07.01.2021 - Bayer Aktie: Kurs auf offenes Gap - UBS-Kolumne
07.01.2021 - Bayer Aktie: Und plötzlich geht es rund … auch dank CureVac!
06.01.2021 - Bayer: Absolute Ausnahme im Branchenvergleich
04.01.2021 - Bayer: Wenig Optimismus für 2021
03.01.2021 - Bayer Aktie: Neues Jahr, neue Kaufsignale?
20.12.2020 - Bayer Aktie: Sturz zum Mehrjahrestief oder kommt endlich der Ausbruch?
15.12.2020 - Bayer Aktie: Eine interessante Marke im Chart!
10.12.2020 - Bayer Aktie: Abwärtstrend voll intakt - UBS-Kolumne
09.12.2020 - Bayer Aktie: Ein kleiner Funken neue Hoffnung
08.12.2020 - Am Morgen: Bayer, Societe Generale, Apple und Facebook im Fokus - Nord LB Kolumne
07.12.2020 - Bayer: Positive Perspektiven für 2021
07.12.2020 - Bayer Aktie vor entscheidenden Tagen? Neue Kooperation mit Atara Biotherapeutics

DGAP-News dieses Unternehmens

30.09.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschleunigt Transformation, um dem herausfordernden ...
24.06.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erzielt Einigungen in maßgeblichen ...
08.05.2020 - Der unerbittliche Kampf gegen die Zeit - Teil ...
29.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Life-Science-Kerngeschäfte weiter stärken sowie ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
20.06.2018 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Post-Stabilisierungs-Mitteilung - Bayer ...
03.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen ...
30.06.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erwartet Ergebnisbelastung aus Brasiliengeschäft der ...
08.02.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Phase-III-COMPASS-Studie mit Rivaroxaban von Bayer zeigt ...
15.11.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Begebung einer ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.