China: Mit Disziplin aus der Krise: Stimmung bereits auf Mehrjahreshoch! - Nord LB Kolumne

China ist auf den Pfad einer signifikanten Erholung eingeschwenkt. Das Land ist damit mittlerweile wieder auf gutem Wege das Niveau von vor der Corona-Krise zu überschreiten Bild und Copyright: outcast85 / shutterstock.com.

China ist auf den Pfad einer signifikanten Erholung eingeschwenkt. Das Land ist damit mittlerweile wieder auf gutem Wege das Niveau von vor der Corona-Krise zu überschreiten Bild und Copyright: outcast85 / shutterstock.com.

02.11.2020 09:41 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

An Tagen wie diesen, wenn sich in Europa die Erde wieder langsamer zu drehen beginnt, lässt ein Blick auf die am Wochenende vorgelegten aktuellen Stimmungsumfragen aus China erahnen, wie im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus die wirtschaftliche Krise gemeistert werden kann. China gilt diesbezüglich als „Vorreiter“ der Entwicklungen (wenngleich sicher nicht immer als Vorbild!).

Die heutigen Bekanntgaben bestätigten, dass das Reich der Mitte schon wieder auf der Überholspur ist: Die Umfragewerte notieren seit mittlerweile acht Monaten über der Expansionsschwelle von 50 Punkten. Weiterhin wird der Erholungsprozess stärker vom Dienstleistungssektor als vom verarbeitenden Sektor getrieben – im Gegensatz zu den Umfrageergebnissen in Europa.

In konkreten Zahlen verblieb im Oktober der CFLP Einkaufsmanagerindex der China Federation of Logistics and Purchasing für den verarbeitenden Sektor mit 51,4 Punkten wenig verändert nahe des 2-Jahreshochs. Die Caixin PMI-Umfrage, die verstärkt kleinere Unternehmen als Teilnehmer heranzieht, zog mit 53,6 Punkten sogar auf ein 9-Jahreshoch an. Zusammengenommen kann also von einer anhaltenden Beschleunigung der Aktivität gesprochen werden.

Nochmals verbesserte Ergebnisse kamen auch vom CFLP Pendant für den Dienstleistungssektor: Der Index sprang mit 56,2 Punkten auf ein 8-Jahreshoch. Der Service-Sektor weist insofern eine noch stärkere Dynamik als der Produktionsbereich auf. Der Bauindex verblieb mit einem Wert nahe der Marke von 60 Punkten sogar sehr hoch – staatliche Infrastrukturausgaben trugen dazu bei.

China ist auf den Pfad einer signifikanten Erholung eingeschwenkt. Das Land ist damit mittlerweile wieder auf gutem Wege das Niveau von vor der Corona-Krise zu überschreiten. Das belegen die vorgelegten BIP-Wachstumszahlen für das III. Quartal, in dem das Reich der Mitte einen Zuwachs von 2,7% Q/Q (nach 11,7% Q/Q in Q2) erreichte und in der Jahresrate sogar mit 4,9% bereits wieder beträchtlich angestiegen ist. Die bereits vorliegenden Indikatoren aus dem Monat September sind durchaus beeindruckend: Die Industrieproduktion legte um 6,9% Y/Y zu, die Einzelhandelsumsätze zogen um 3,3% Y/Y an. China kommt acht Monate nach dem Höhepunkt der dortigen Katastrophe halbwegs sicher aus dem wirtschaftlichen Tief!

Voraussetzung ist und bleibt, die Infektionszahlen konstant niedrig zu halten, um die Unsicherheit von Konsumenten und Investoren so weit wie möglich zu minimieren. Das gelingt dem zentral regierten China. Dem weltweiten Exporteur würde es entgegenkommen, wenn auch in den anderen Ländern die Infektionszahlen und damit die Verunsicherungen zurückgehen. In jedem Fall wird sich China auf eine Verstärkung des Binnenkonsums konzentrieren wollen, um den Wohlstand der Bevölkerung auf das Niveau anderer bereits entwickelter Volkwirtschaften zu heben. Genau dieses Ziel wurde im 14. Fünfjahresplan der KP in der vergangenen Woche ausgerufen. Zudem ist eine gewisse Autarkie insbesondere bei neuen Technologien und Innovationen anzustreben.

Fazit: Die Stimmung unter chinesischen Unternehmen hellt weiter auf: Die Unternehmensumfragen von CFLP und Caixin überzeugten erneut und notieren mittlerweile den achten Monat in Folge im Expansionsbereich von über 50 Punkten. Die Zahlen dokumentieren, dass die Coronakrise wirtschaftlich überwunden werden kann. Das Vorkrisenniveau ist wieder erreicht. China taucht als erstes großes Land aus der Krise auf. An dieser Stelle eine ernste Frage: Was machen China, Taiwan und Südkorea bei der Ausbreitung des Virus eigentlich anders als der „Westen“? Antwort: Disziplin und Kontaktminimierung sowie Maske und Abstand! Nur so geht es! Vorausschauend wurden im neuesten 14. Fünfjahresplan der KP die Ziele Stärkung des Binnenkonsums und eine zunehmende Eigenproduktion wichtiger Produkte (Autarkie) festgezurrt – auch hier schreitet China mit Riesenschritten voran!

Daten zum Wertpapier: Konjunktur

Konjunktur - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook
Disclaimer: Dieser Text ist eine Kolumne der Nord LB. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pandion-Chef Reinhold Knodel im Interview mit der 4investors-Redaktion.Pandion verfügt über substanzielle stille Reserven

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Konjunktur

25.01.2021 - Ifo-Geschäftsklimaindex: schwächer - DWS Standpunkt
25.01.2021 - ifo-Geschäftsklimaindex: Die Pandemie schmerzt auch im neuen Jahr - VP Bank
22.01.2021 - Einkaufsmanagerindizes Eurozone: erfreulich stabil - DWS Kolumne
22.01.2021 - Eurozone - Einkaufsmanagerindizes: Weiterhin zweigeteiltes Bild - VP Bank Kolumne
19.01.2021 - ZEW-Konjunkturerwartungen steigen trotz neuer Lockdown-Verschärfung - Nord LB Kolumne
19.01.2021 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen starten ausgeruht ins neue Jahr - VP Bank Kolumne
18.01.2021 - Neue CDU-Ära beginnt: Zukünftig steht die Innenpolitik im Fokus - VP Bank Kolumne
18.01.2021 - China: Das BIP schlägt sich selbst im Krisenjahr 2020 respektabel - VP Bank Kolumne
15.01.2021 - Der US-Konsummotor war im vierten Quartal 2020 abgestellt - VP Bank Kolumne
15.01.2021 - USA: Rettungspaket hat in dieser Form wenig Chancen auf Erfolg - VP Bank Kolumne
14.01.2021 - Deutsches BIP bricht im Jahr 2020 wegen Coronakrise um 5 Prozent ein
14.01.2021 - Deutsche Wirtschaft schrumpft 2020 um 5 % - VP Bank Kolumne
14.01.2021 - China: Rekordüberschuss in der Handelsbilanz - VP Bank Kolumne
09.01.2021 - US-Arbeitsmarktdaten Dezember 2020: Die Pandemie ist zurück, die Wirtschaft passt sich an - DWS Kolumne
08.01.2021 - Deutschland: Industrieproduktion und Exporte zum siebten Mal in Folge im Plus - VP Bank Kolumne
07.01.2021 - Auftragseingänge deutsche Industrie: Noch eine positive Überraschung - DWS Kolumne
07.01.2021 - Deutschland: Industrie freut sich über viele Bestellungen - VP Bank Kolumne
18.12.2020 - ifo Index Dezember: Zuversichtlich ins neue Jahr - DWS Kolumne
18.12.2020 - ifo-Index überrascht zum Jahresende - VP Bank Kolumne
16.12.2020 - Eurozone: Weihnachtsgeschäft und Corona-Erfolge in Frankreich hellen die Stimmung auf - VP Bank Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

27.01.2021 - EQS-Adhoc: Comet übertrifft mit Jahresergebnis 2020 die jüngsten Prognosen, weiterhin starkes ...
27.01.2021 - DGAP-News: ENCAVIS AG baut ihre Beteiligung am Solarparkportfolio in den Niederlanden aus ...
27.01.2021 - DGAP-News: Hapag-Lloyd mit deutlich besserem operativen Ergebnis in ...
27.01.2021 - DGAP-News: Just - Evotec Biologics erweitert Vertrag mit dem US-amerikanischen ...
27.01.2021 - DGAP-News: Blue Elephant Energy AG: Blue Elephant Energy schließt die Übernahme von 47 MW ...
27.01.2021 - DGAP-News: Delivery Hero wird klimaneutral in ...
27.01.2021 - DGAP-News: The Grounds Real Estate Development AG gibt Wandelanleihe im Volumen von bis zu 12 Mio. ...
27.01.2021 - DGAP-News: Epigenomics AG: Dr. Jorge Garces wird Berater der ...
27.01.2021 - DGAP-News: NOUVEAU MONDE TREIBT SEINE PRODUKTIONSEINRICHTUNG FÜR 2.000 TONNEN SPHÄRISCHES ...
27.01.2021 - DGAP-News: IR.on AG: Jahresbilanz am KMU-Anleihemarkt 2020: Platzierungsvolumen sinkt um 30 % auf ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.