Brenntag: Überraschendes Ausmaß

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

27.10.2020 17:25 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Brenntag publiziert weitere Details zum „Project Brenntag“, mit dem man das EBITDA klar steigern will. Angestrebt ist ab 2023 ein weiteres Plus beim EBITDA von jährlich 220 Millionen Euro. 100 der 640 Standorte sollen schließen. 1.300 der 17.000 Mitarbeiter müssen gehen. All dies wird einmalig 370 Millionen Euro kosten.

Die Analysten der DZ Bank bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Brenntag. Das Kursziel liegt weiter bei 66,00 Euro.

Falls man die angestrebten 220 Millionen Euro schafft, müsste der Konsens um fast 20 Prozent ansteigen. Die Analysten haben das Projekt bisher nicht wirklich in ihr Modell einbezogen. Sie zeigen sich vom Ausmaß der Möglichkeiten positiv überrascht.

Die Aktien von Brenntag gewinnen heute 5,7 Prozent auf 57,00 Euro.

Daten zum Wertpapier: Brenntag
Zum Aktien-Snapshot - Brenntag: hier klicken!
Ticker-Symbol: BNR
WKN: A1DAHH
ISIN: DE000A1DAHH0
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-News - Brenntag

20.09.2021 - Brenntag: Aufstieg sorgt für Imagegewinn
16.09.2021 - Brenntag: Über der Prognose
16.09.2021 - Am Morgen: Brenntag, Inditex, H&M und Konjunkturdaten im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
15.09.2021 - Brenntag: Kein Grund zum Jubeln
15.09.2021 - Brenntag: Ein außergewöhnliches Marktumfeld
15.09.2021 - Brenntag setzt die Prognose für 2021 nach oben
19.08.2021 - Brenntag: Klares Plus beim Kursziel
26.07.2021 - Brenntag: Gewinnmitnahmen möglich
24.06.2021 - Am Morgen: Brenntag, Pernod Ricard, RTL, Swiss Re und derÖlpreis im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
23.06.2021 - Brenntag stärkt seine US-Position
23.06.2021 - Brenntag: Neues Kursziel nach der neuen Prognose
21.06.2021 - Brenntag: Kurs schlägt Kursziel der Aktie
21.06.2021 - Am Morgen: Brenntag, Tesco, Ölpreis und Zinserhöhungen im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
18.06.2021 - Brenntag: Heißer DAX-Kandidat
18.06.2021 - Brenntag erhöht operative Gewinnprognose für 2021
11.03.2021 - Brenntag: Heißer DAX-Kandidat
23.12.2020 - Brenntag: Plus beim Kursziel der Aktie
28.10.2020 - Brenntag: Führende Position soll ausgebaut werden
27.10.2020 - Brenntag: Projekt sorgt für neues Kursziel
27.10.2020 - Brenntag will 100 Standorte schließen

DGAP-News dieses Unternehmens

14.09.2021 - DGAP-Adhoc: Brenntag SE erhöht erneut die Prognose für das Geschäftsjahr ...
17.06.2021 - DGAP-Adhoc: Brenntag SE hebt Prognose für das Geschäftsjahr 2021 ...
26.10.2020 - DGAP-Adhoc: Brenntag AG: Transformationsprogramm „Project Brenntag' soll mit Beginn ...
15.09.2020 - DGAP-Adhoc: Brenntag AG: Brenntag veröffentlicht neue Prognose für das Geschäftsjahr ...
23.07.2020 - DGAP-Adhoc: Brenntag AG: Vorläufige Ergebnisse für Q2 2020 deutlich oberhalb der ...
07.04.2020 - DGAP-Adhoc: Brenntag AG setzt Jahresprognose für 2020 aufgrund COVID-19-Pandemie ...
26.09.2019 - DGAP-Adhoc: Brenntag AG: Dr. Christian Kohlpaintner wird neuer ...
05.09.2019 - DGAP-Adhoc: Brenntag AG plant Umwandlung in Europäische Aktiengesellschaft ('SE') mit ...
16.07.2019 - DGAP-Adhoc: Brenntag AG passt den Ausblick für das Gesamtjahr 2019 ...
06.03.2019 - DGAP-Adhoc: Brenntag AG: Steven Holland wird mit Ablauf seines Vertrages im Februar 2020 als ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.