Epigenomics: Hedgefonds und Großaktionär flüchtet aus der Aktie

Bild und Copyright: Epigenomics.

Bild und Copyright: Epigenomics.

26.10.2020 10:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Epigenomics-Ankeraktionär 683 Capital hat die Beteiligung an dem Berliner Unternehmen nahezu komplett abgebaut. Einer heute veröffentlichten Meldung zufolge ist der Stimmrechtsanteil der Gesellschaft des Hedgefonds-Managers Ari Zweimann von 5,16 Prozent auf 0,02 Prozent gesunken. Dies erfolgte per 19. Oktober, wie es in der Stimmrechtsmitteilung heißt. Zuvor war Zweimanns 683 Capital viertgrößter Einzelaktionär von Epigenomics hinter Deutsche Balaton (16,22 Prozent), Bridger Healthcare (9,66 Prozent) und dem Altium Growth Fund (5,19 Prozent).

Interessant: In einer jüngsten Pressekonferenz des Unternehmens nach dem Desaster mit dem Damrkrebstest Epi proColon in den USA sagte Unternehmenschef Greg Hamilton noch, dass man die Unterstützung der Großaktionäre habe. Namentlich wurde zwar nicht genannt, auf wen der vier sich das bezieht, doch 683 Capital kann nicht gemeint sein. Der Hedgefonds ist förmlich aus der Epigenomics-Aktie geflohen.

Eine zweite Stimmrechtsmitteilung zu Epigenomics kommt von Morgan Stanley. Deren Stimmrechtsanteil ist von 11,6 Prozent auf 9,91 Prozent gefallen. Im Gegensatz zu 683 Capital bestehen bei der US-Investmentbank aber keine „echten” Aktienbestände, Epigenomics führt die Bank auch nicht als Großaktionär auf. Stattdessen könnte die Mitteilung mit dem Ausstieg von 683 Capital bei den Berlinern zusammen hängen: „Die Meldung wurde aufgrund einer Veräußerung von Kundenwertpapieren ausgelöst, über die Morgan Stanley & Co. LLC ein Nutzungsrecht hatte”, heißt es in der Stimmrechtsmitteilung.

Daten zum Wertpapier: Epigenomics
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: ECX
WKN: A3H218
ISIN: DE000A3H2184

Epigenomics - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Pandion-Chef Reinhold Knodel im Interview mit der 4investors-Redaktion.Pandion verfügt über substanzielle stille Reserven


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Epigenomics

27.01.2021 - Epigenomics: Garces verlässt den Vorstand
21.01.2021 - Epigenomics will gegen CMS-Entscheid vorgehen - neuer Darmkrebs-Test
20.01.2021 - Epigenomics: Das US-Drama nimmt seinen Lauf
07.01.2021 - Epigenomics will Handlungsdruck verringern
03.11.2020 - Epigenomics will Wandelanleihen ausgeben - Balaton als Backstop-Investor
26.10.2020 - Epigenomics: Jetzt auch noch eine Verlustanzeige…
23.10.2020 - Epigenomics: Kursziel rutscht massiv ab
21.10.2020 - Epigenomics: Die allerletzte Chance
20.10.2020 - Epigenomics will nach dem US-Desaster mit Epi proColon heute Stellung beziehen
19.10.2020 - Epigenomics: Schwerer Rückschlag – Deutliche Reaktion
19.10.2020 - Epigenomics Aktie: Spuren einer Katastrophe
17.10.2020 - Epigenomics: Katastrophale News aus den USA für Epi proColon
31.08.2020 - Epigenomics: US-Krankenversicherung spannt Anleger auf die Folter…
13.08.2020 - Epigenomics: COVID-19 Pandemie belastet das zweite Quartal
10.08.2020 - Epigenomics Aktie: Starker Wochenstart nach US-News
13.07.2020 - Epigenomics Aktie: Doppelboden bestätigt?
29.04.2020 - Epigenomics: „Enorme Fortschritte auf dem Weg zur Erstattung”
24.04.2020 - Epigenomics: Endlich gute News aus den USA
14.04.2020 - Epigenomics führt Kurzarbeit ein - keine Auswirkungen auf US-Situation für Epi proColon
01.04.2020 - Epigenomics: Gutes Zeichen

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.